FA bestätigt SS, Urintest negativ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von binchen-83 15.05.11 - 18:30 Uhr

Hallo Mädels,
ist noch jemand hier die auch Mens hatte, FA die SS bestätigt und Urintest danach negativ war?
LG Binchen

Beitrag von siem 15.05.11 - 19:54 Uhr

hallo

wodurch hat der fa denn die ss bestätigt? bluttest? oder schon was auf dem ultraschall zu sehen?
ich kenne auch eine, die nun 3 mal schwanger waer aber noch nie ein urintest positiv angezeigt hatte. das soll es geben. aber negativer sst, mens und dann bestätigt -würde mich schon interessieren wie der fa es bestätigt hat und warum ,also warum er trotz mens und negatioven test danach geschaut hat.

herzlichen glückwunsch!

lg siem bei der die tests bei 5 ssten immer positiv gezeigt hatten und die dann auch nie ihre mens hatte (21ssw)

Beitrag von binchen-83 15.05.11 - 21:44 Uhr

ich hatte erst einen positiven test letzte woche samstag dann aber meine mens bekommen und bin dann am donnerstag zum fa um das abzuklären. und der hatte da ne fruchthöhle gesehen. da war die mens auch dann schon weg.
und gestern habe ich aus blödsinn noch den einen test den ich hatte machen wollen ja und der war negativ. schon komisch.

Beitrag von nadine-88 15.05.11 - 21:41 Uhr

hatte bei meiner ersten maus auch noch 2 monate lang meine tage.. bin dann wegen schmerzen im bauch zum arzt geganengen war echt schmerzen die ich vorher niemals hate die hatten sofort verdacht auf blindarm.. zumindest ultaschall gemacht vom hausarzt und er grinste nur ganz frech und meinte naja blindarm nicht ganz aber schau mal da schlägt ein herz.ich total erschrocken in dem moment mit sowas rechnet man dann ja auch nicht.. zumindest hat er mich zum frauenarzt weitergeleitet und nun wird die maus bald 4.darauf habe ich aber keinen urontest gemacht.. also weiß ich das nicht so genau.. aber ich hatte trotz schwangerschaft 2 monate noch normal meine tage.. und dann meinte der fa ich bin schon in der 10 woche schwanger...