Ist das normal? 20. SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mausi271088 15.05.11 - 18:38 Uhr

Hallo Mädels!
Ich hab seit Freitag immer wieder Rückenschmerzen (oberhalb meines Pos)!
Ist das normal jetzt in der 20. Ssw?
Und denn hab ich noch ein problem. Weiß aber nicht genau wie ich es beschreiben soll. Ich hab so ein bissl Druck nach unten und als wenn meine Scheide und so als wenn das alles weicher geworden ist. Fühlt sich zumindest so an. Und jetzt mach ich mir halt sorgen #zitter
Kennt ihr das auch?

Lg Mausi + #ei 19+4

Beitrag von babe85 15.05.11 - 18:52 Uhr

hallo!

also ich habe auch viel rückenschmerzen. zb wenn ich viel stehe oder längere zeit sitze!:-(
das ist ganz normal!

mir tut mein schambein auch weh und das kenn ich nicht von der ersten ss, hatte aber vor drei tagen fa termin und sie meinte das sei ganz normal weil sich alles dehnt!:-)
aber wenn du ganz sicher sein wilst ruf dein fa an!

glg#winke

Beitrag von nina1212 15.05.11 - 18:56 Uhr

das kenn ich auch:-)
mir tut das Schambein meistens früh nach dem aufstehen weh..
Und heute hatte ich auch den halben tag Rückenschmerzen...Und die Müdigkeit will auch nicht so richtig verschwinden:(
LG

Beitrag von mausi271088 15.05.11 - 18:56 Uhr

Na das ist ja erstmal beruhigend zu hören dass das normal ist. Werd wohl aber morgen wirklich mal bei meinem FA anrufen.
Weißt du denn was man gegen die Rückenschmerzen machen kann?

Glg

Beitrag von isi1709 15.05.11 - 19:18 Uhr

Hi,

oh ja...diese Rückenschmerzen hab ich auch. Echt heftig. Komme manchmal kaum aus dem Bett oder vom Stuhl. Meine FÄ meinte, dass einzige was ich tun kann ist weiterhin fleißig meinen normalen sportlichen aktivitäten nachgehen.

LG

Isabel
23. SSW