Zyklus nach ICSI ohne ES?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von trixiz 15.05.11 - 19:06 Uhr

Hallo
Ich bin im 1 Zyklus nach einer negativen ICSI.#heul
Meine Temperatur ist ziemlich hoch zw. 36,4 u. 36,5, ich bin schon ZT 15 und noch immer kein ES???:-[
Ist die Temperatur nach einer ICSI immer so hoch? Normal liegt meine CL bei 36,2 od. 36,3? Ich hatte einen regelmäßigen Zyklus von 27/28 Tagen. Normal müsste der ES schon gewesen sein.#schmoll
Wie sind eure Erfahrungen? Verlängert sich der Zyklus?
Ich habe am 23.05. schon den nächsten Termin in der KiWu Klinik zum Blut abnehmen für die 2 ICSI.
Danke Trixi

Beitrag von huppelhupp 15.05.11 - 19:15 Uhr

Hallo,
wie es sich im Nach-ICSI-Zyklus mit der Temperatur verhält, kann ich dir leider auch nicht beantworten.

Ich habe aber schon oft gelesen, dass sich der Zyklus insgesamt verlängern kann und dass sich nach all den Hormonen alles verschieben kann.
Vielleicht kommt der ES also noch oder vielleicht fällt er in diesem Zyklus auch ganz aus. Ich fürchte, du musst also einfach abwarten.

Alles Gute
Huppelhupp

Beitrag von 2tesich 15.05.11 - 21:38 Uhr

Hi Trixi,
#winke bin auch grad im Zyklus nach 1. neg. ICSI... bei mir war wohl auch kein Eisprung, die FA hatte beim US zwar 3 EZ gesehen, aber die Ovu´s haben nix angezeigt und dann hatte ich eine SB ab ZT 14 ca... hab dann in der Kiwu angerufen und die meinten das wäre ganz normal weil die Hormone halt weng durcheinander sind...
hätte ich gleich weitermachen wollen mit nächster ICSI hätte ich übrigens die Pille nehmen sollen da sich eben alles total verschieben kann... nimmst du die?
LG und viel Glück für Versuch Nr. 2!

Beitrag von trixiz 16.05.11 - 11:21 Uhr

Hallo
Nein ich nehme die Pille nicht.
Ich sollte nur diesen Zyklus Pause machen und mit der nächsten Mens gehts in den 2 Versuch#sonne
Mein KiWu Arzt hat nichts gesagt wie dieser Zylus läuft. Habe aber in einer Wo den nächsten Termin. Es wird wieder Blut abgenommen und ich bekomme den BP und die Rezepte.
Ich soll am ZT 2 dann wieder mit dem Spritzen anfangen. Ich hoffe sehr die Mens verschiebt sich dann nicht ins Unendliche#schwitz
Wartest du jetzt noch einen Zyklus? Oder legst du gleich wieder los?
LG

Beitrag von 2tesich 16.05.11 - 17:14 Uhr

Hi Trixi,
wenn du den ES wissen willst dann kauf dir doch so Ovu-tests, hab die irgendwo im Net ganz billig gekauft... die zeigen dann an wenn es auf ES zugeht (leichter Strich) und wenn er stattfindet (voller Strich), also vom Prinzip wie SST.
Wir machen den nächsten Versuch vorauss. erst im Herbst, haben die 1. ICSI sofort nach dem Befund OAT III gemacht, dann die ganze Behandlung und dann das Negativ... irgendwie sind die Gefühle und der Kopf da nicht so schnell mitgekommen (und der Geldbeutel auch nicht ganz, da Selbstzahler).... mein Körper ist auch ziemlich durcheinander und es fühlt sich einfach nicht so an... sind jetzt bei einem Heilpraktiker der uns gute Aussichten macht... naja mal sehen, obwohl ich total ungeduldig bin und öfter mal an allem zweifle...
LG und viel Glück!

Beitrag von bella1725 16.05.11 - 00:24 Uhr

Hallo Trixi,

also der Zyklus ist nach einer Honmonstimmulation immer durcheinander. Ich habe nach meiner ersten neg. ICSI mir ein halbes Jahr zeit gelassen, weil ich einen ordentlichen Zyklus wieder haben wollte. Denn auch wenn man mit Hormonen alles Steuert, so hat mir die Kiwü-Ärztin doch auch zu min. 1 Monat aber besser 3 Monate Wartezeit empfohlen.
Letzteres aber vor allem wegen der Gefühlswelt, denn die Hormone belasten ja auch das normale Gefühlsempfinden und mir wäre es zu schnell gewesen.

Wollt ihr es auf normalem Wege versuchen #kratz, so empfehle ich die Zervixschlschleimmethode und zusätzlich Ovutests (günstige bei E-Bay) Es ist schon vorgekommen, dass nach einer neg. IVF es geklappt hatte, was die Chance aber bei ICSI angeht so kann es sein dass es da trotzdem nichts bringt und ich würde mir den Stress die Tempi zu messen einfach sparen, denn der Zyklus wird sowieso ganz anders bei der nächsten ICSI sein, als der jetzige.

Grüße, Belli

Beitrag von trixiz 16.05.11 - 11:32 Uhr

Hallo Belli
so spät noch unterwegs;-)
Nein der normale Weg klappt nicht!
Ich mache nur 1 Zyklus Pause.
Ich messe Temp. weil ich ja in der Arbeit irgendwelche Aussagen treffen muss, ab wann ich nicht da bin.... So ungefär wenigstens... und es würde mir helfen wenn ich den ES ermitteln kann...;-)
Ich soll ja bei der nächsten Mens am ZT 2 wieder mit dem Spritzen anfangen. Während der ICSI messe ich nicht;-)
Hilft mir sowieso nichtsm muss abwarten#cool
In einer Wo habe ich einen Termin in der KiWu Klinik. Ich denke der Doc wird kontrollieren ob alles in Ordnung ist:-)
LG