Was kosten die Bilder im KH in etwa?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dresdnerin86 15.05.11 - 19:39 Uhr

Hallo,

in meiner Entbindungsklinik kommt aller paar Tage eine Fotografin und macht Fotos die man dann kaufen kann. Sie kommen auch mit Zustimmung in die Babygalerie der Klinik.

Leider kann oder möchte mir niemand sagen wie teuer die Bilder sind. Mit wieviel Geld muss man bei sowas rechnen? 5€ pro Bild oder 20 € oder ...?

Meine Hebi (die in dem Krankenhaus gelernt hat) sagte mir nur das wir die Großeltern zum Bilder abholen schicken sollten, da es doch eine Mordssumme sei. #schwitz

LG,
Gwen

Beitrag von daniela2605 15.05.11 - 19:43 Uhr

Ich habe letzte Woche meine Schwägerin gefragt. Sie hat alles genommen was angeboten wurde, also die Dankeskarten, die einfachen Postkarten, das Fotoalbum und all den Schnick-Schnack und hat dafür 150,- EUR gezahlt. Also das ganze Paket.

Dann hat sie noch eine Leinwand machen lassen die hat nochmal 40,- EUR extra gekostet.

Die Leinwand möchte ich auch gerne haben, den Rest werde ich mir dann ansehen. Ich wollte nicht über 100,- EUR kommen, aber wenn man die Bilder dann sieht... Naja. Schauen wir mal ;-)

LG Daniela + BabyBoy (KS -10)

P.S. das war in Düsseldorf

Beitrag von biggi23 15.05.11 - 19:46 Uhr

Hallo,
also bei uns damals gab es sogenannte serien mit bestimmter anzahl von bilder.
Bei mir waren es damals glaub ich 16 bilder + kleines Poster für insgesamt 100€
finde das aber sehr günstig.

Meistens kommt der fotograf vorher zu dir stellt sich vor und erklärt was er im programm hat und macht einen termin aus. dann hat dein mann auch zeit um was schönes zum anziehen fürs baby zu besorgen.

also du wirst nicht überfallen und bekommst auch gesagt was es kostet. den niemand hat viel bargeld mit im KH

lg biggi

Beitrag von bommel1986 15.05.11 - 19:47 Uhr


huhu,

bei uns macht es die firma babysmile.

haben für das klinikset komplett 119,- bezahlt.

und die leinwand+fotobuch durfte man mitnehmen und sich 14 tage überlegen ob man es behält,und wenn nicht gratis zurückschicken.

aber da beides auch soooooo toll ausschaut,haben wir es auch genommen.

kam auch nochmal 119,-

aber die bilder sind einfach der wahnsinn,da kann man nicht nein sagen.

lg

Beitrag von letoline 15.05.11 - 22:42 Uhr

Hallo!

Bei uns in der Klinik sinds die selben preise und das selber unternehmen!

Finds ja irgendwie schade, das es damals als ich den kleinen entbunden habe noch nicht gab. Anders herum hätte ich damals nicht das Geld gehabt :(.

Aber die Fotos sind wirklich wunder schön.

LG daniela

Beitrag von dresdnerin86 15.05.11 - 19:50 Uhr

Danke für eure Antworten. Also mit soviel Geld hätte ich niemals gerechnet.
Ich bin echt nicht geizig, aber ich glaube mein eigener Fotoapparat macht es dann doch auch.

LG,
Gwen

Beitrag von goldengirl2009 16.05.11 - 06:40 Uhr

Guten Morgen,

auch wenn es viel Geld ist,es lohnt sich.
Bei uns kannst Du dir die Bilder auch erst ansehen und musst Dich nicht sofort entscheiden.
Ich würde es immer wieder machen und finde es noch heute schade,dass wir von unserer großen Tochter solche Bilder nicht haben.

Gruß

Beitrag von pebbelz 15.05.11 - 19:54 Uhr

Bei uns wird das sogar kostenlos angeboten und das ist eine ganz tolle Fotografin! Natürlich bekommt man dann nur drei Abzüge oder so und den Rest wie Leinwand etc. muss man selbst zahlen.
Aber an sich finde ich das eine tolle Sache!

Beitrag von waiting.for.an.angel 15.05.11 - 19:57 Uhr

Meine Freundin hat für ein Paket (in Recklinghausen-Prosper Hospital,wo ich auch entbinde) 150 € für ein ganzes Paket bezahlt. Eine Leinwand,
3 riesengrosse fotos in schwarz weiss (die jetzt schön gerahmt im wohnzimmer hängen)etliche kleine/normalgrosse/& Pass Bilder und 50 Danksagungskarten mit Fotos des Kleinen gezahlt.
Und die Fotografin hat die grosse Schwester gleich mitfotografiert,
und beide Kinder zusammen.

Find ich eigentlich okay,werde das auch zahlen,denn es ist eine schöne Erinnerung.LG

Beitrag von nadine-88 15.05.11 - 21:31 Uhr

bei uns kostet sowas 100 euro da sind dann ausreichend schöne fotos bei karten,schwartz weiß bilder etc.. cd wo alle bilder nochmal drauf sind zum nachmachen oder so..
aussuchen konnt ich nicht lach fande alle super und habe gleich das paket genommen einzelnt wäre es fast teurer geworden..

Beitrag von goldengirl2009 16.05.11 - 06:38 Uhr

Guten Morgen,

wir haben die Bilder von First Moments und haben 180 € bezahlt.
Der Preis war für uns absolut angemessen und es ist eine tolle Erinnerung.

Gruß