muss ich jetzt angst haben?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von nickycuz 15.05.11 - 20:07 Uhr

also ok ich hab vorhin verstopfung gehabt darauf hab ich dann 1 liter 100% apfelsaft getrunken naja und dann noch bischen lactolose!
öhm jetzt hab ich drufall bekommen mal wie wasser mal nicht. bin ungefähr in der 8 woch schätzungweisse. häte ich gewusst das da so renhaut dann hätte ich das nie gemacht. nun ja muss ich mir jetzt sorgen machen oder einfach abwarten.
naja nun helfe ich mit homoepartischen mittel dagegen und hoffe das es besser wird.
hab son komisches ziehn in der scheide aber das kan ja auch ss dehnungen sein. da sich alles verändert.#gruebel

danke um jede antwort!

Beitrag von traumkinder 15.05.11 - 20:14 Uhr

na bei dem was du an puren apfelsaft getrunken hast kein wunder #nanana


ich hoffe das es dir schnell besser geht!!!


mach dir nen fenchel-anis-kümmel tee!

Beitrag von ginger75 15.05.11 - 20:15 Uhr

Hi

also für die Zukunft würde ich auf solche Aktionen verzichtet man kann dadurch auch Wehen auslösen ... schon dich für heute und mach dir nen gemütlichen abend so weit es geht...

Komm aber bitte jetzt nicht auf die Idee ein Mittel gegen den Durchfall zu nehmen wie Lopermid oder Immodium - dein Körper muss das selbst regulieren - kannst höchsten Banane oder SChokolade oder ein paar Salzstangen essen.

Durchfallmittel sind in der Schwangerschaft und in der Stillzeit tabu.

LG

Beitrag von whiteline82 15.05.11 - 20:16 Uhr

hallöchen,


bin zwar kein arzt, aber denke, dass du dir keine sorgen machen brauchst...apfelsaft ist ja nichts schlimmes und schadet dem kind nicht...du wirst einfach eine heftigere reaktion aufgrund der ss haben...versuchs mal demnächst mit trockenpflaumen, die hauen auch durch aber sind auf gar keinen fall schädlich... zwei, drei davon und ich muss aber sehen, dass ich schnell mal aufs örtchen komme...;-)

alles gute#liebdrueck

Beitrag von nickycuz 15.05.11 - 20:17 Uhr

naja danke für die antwort hatte schon mal apfelsaft getrunken da hat der nicht so reingehauen! aber danke das ihr mich beruhigt!