Schoko-Grieß

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von mama-sein-ist-toll 15.05.11 - 20:16 Uhr

Hallo!
Mein Mann wollte unserem Kleinen jetzt sonntsags die Freude Schoko-Grieß bereiten. Der Kleine war begeistert!!!! So schnell hat er noch nie gegessen.
Ich bin eigentlich total dagegen, aber letztlich sind wir ja beide an der Erziehung beteiligt und berechtigt. Mein Mann meint, 1x die Woche schadet nicht.
ich weiss nicht, was ich davon halten soll. Meint ihr, das ist ok, wenn es sonntags Schoko-Grieß gibt?
Will nicht immer mit erhobenen Zeigefnger da stehen....

Beitrag von deenchen 15.05.11 - 20:20 Uhr

Wie alt ist er denn? Wenn er über ein Jahr alt ist (oder zumindest nah dran) wäre das in Ordnung für mich.

Beitrag von mama-sein-ist-toll 15.05.11 - 20:22 Uhr

6 Monate. Sonst gibt es Gemüsebrei, den er super verträgt.

Beitrag von hannih79 15.05.11 - 20:27 Uhr

Hallo,

das muss ja jeder selbst entscheiden.

Bei uns hat es sowas oder Ähnliches vor dem ersten Geburtstag GARNICHT gegeben - und so würde ich es immer wieder machen

Beitrag von saya82 15.05.11 - 20:40 Uhr

Hallo!

Ich würds auch nicht machen. Warum ein Kind an Süßigkeiten gewöhnen, es vermisst sie doch gar nicht.
Ab dem ersten Geburtstag würde es sowas vll mal als Nachtisch geben.

LG

Beitrag von thalia72 15.05.11 - 20:43 Uhr

Hi,
wenn sich dein Mann mit dem Thema Beikost auseinandergesetzt hat, d.h. sich belesen und evtl. Beratungsvorträge (z.B. in Pekip) besucht hat, und immer noch der Meinung ist, dass er es als sinnvoll erachtet, dann würde ich den Zeigefinger ruhen lassen.
Hat er aber wohl nicht, deshalb würde ich an deiner Stelle sehr wohl etwas sagen, wenn es für dich nicht in Ordnung ist.
Sechs Monate sind defintiv zu jung, außerdem ist in den Fertigbreien so viel Schrott drin.

vlg tina + justus 17.06.07 + joris 27.10.10 (der noch nicht einmal Schokobrei essen würde)

Beitrag von lienschi 15.05.11 - 21:05 Uhr

huhu,

wirklich schaden wird´s ihm nicht... aber eben auch nichts nutzen.

Bei meinem Zwerg habe ich schon darauf geachtet, dass er wenigstens im ersten Lebensjahr keine Sachen mit zusätzlichem Zuckerzusatz bekommen hat.

Irgendwann kann man sich eh nicht mehr gegen Fruchtzwerge, Kakaomilch und Schokobons wehren... gehört ja auch irgendwie zur Kindheit dazu... aber solange mein Kind es nicht vermisst, wieso soll ich ihm es dann schon angewöhnen.

Ich bin gut damit gefahren, da anfangs drauf zu achten.
Jetzt ist mein Zwerg 19 Monate alt, bekommt auch mal ein Stück Kuchen oder ein Stückchen Schokolade... weiß aber, dass das eben nur Süßigkeiten sind, die man nicht ständig isst, und isst auch statt dessen total gerne Obst (mit und ohne Naturjoghurt).

Fruchtjoghurt, Puddings und dergleichen meide ich immer noch eher, da dort ja auch noch mehr Zeug drin ist, dass eigentlich kein Mensch braucht.

lg, Caro

Beitrag von mama-02062010 16.05.11 - 09:06 Uhr

Ich habe das auch meinen gegeben und das täglich bis die Packung alle war und da war er 6 Monate. Ich finds nicht schlimm wenn die mal was süßen kriegen.

Beitrag von sarahjane 16.05.11 - 09:48 Uhr

1x pro Woche ist nicht schlimm.

Beitrag von gruene-hexe 16.05.11 - 11:58 Uhr

Ich habe mir eben den Schokobrei von Alete gemacht (meine Maus rührt so was nicht an, da sie Brei generell nicht isst). Ich hatte unglaubliche gelüste auf dieses Zeug. Nach einer Portion fühle ich mich wie im Zuckerrausch. Das Zeug ist so süüüüß (und glaub mir, ich bin sehr süßes gewohnt). Das sollte kein Kind essen.

Grießbrei mit Schokogeschmack hat man schnell selber und vor allem Zuckerärmer selbst gemacht für die Kleinen. Wäre doch ein Kompromiss. Euer Kind bekommt Sonntags Grießbrei mit Schoko dafür kocht er ihn selber und schmilzt etwas Schoko für den Schokobrei. Ist ein wenig mehr Arbeit. Vielleicht gibt er es dann schnell dran #schein