SST negativ, schlechte Stimmung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von melle0306 15.05.11 - 20:18 Uhr

Kennt Ihr das? Test ist immer noch negativ und der Zyklus von im Moment 60 Tagen hält an... Fühl mich im Moment echt mies...

Haare sind doof, Pickel kommen aufgrund von dem Absetzen der Pille, schlechte Laune... Ich weiß, sollte mich deswegen nicht so runter ziehen, aber dieses ABWARTEN ist doch Mist...

Hm, was macht Ihr um euch aufzumuntern?

Beitrag von gypsi1978 15.05.11 - 20:39 Uhr

wann hast Du denn die Pille abgesetzt? Und wie oft hattet Du schon so einen extrem langen Zyklus.....also ich würd damit ja mal zum Gyn rennen ob der da Hormontechnisch nicht was machen kann..
Bei mir ist die Mens nach der Pille auch nicht gekommen, mein Gyn hat sie dann mit Gestagene eingeleitet sozusagen.....danach hatte ich wieder einen normalen 28 Tage Zyklus...

#winke

Beitrag von melle0306 15.05.11 - 20:43 Uhr

Hallo Gypsi...

Nach Absetzen der Pille (im Januar 2011) hatte ich erst die Abbruchblutung.. Der erste richtige Zyklus lag bei 42 KT und der jetzige bei im Moment 60 KT. Hab Montag nen Termin beim Gyn... Mal schauen, was man feststellt... Wie lange hast du schon abgesezt?

#winke

Beitrag von gypsi1978 15.05.11 - 20:46 Uhr

Irgendwann Ende Juni.....dann hab ich halb vier Wochen gewartet und nix passiert....dann hab ich die Tabletten bekommen für 5 Tage die ich dann Absetzen musste....die haben dann eine Blutung hervorgerufen.....
der Zyklus wurde dann noch von Hormonen gesteuert....musste die dann vom 16. bis 25 Tag noch nehmen um den Zyklus aufrecht zu erhalten und am 29.Tag hab ich meine Mens bekommen..... der Zyklus darauf war von ganz allein 28 TAge.....jetzt bin ich sozusagen im 2 eigenem Zyklus und bei Tag 21.........

Dann würd ich Deinen Arzt echt mal drauf ansprechen ob sich da nicht was machen lässt......beim Pille absetzen soll das ja erstmal normal sein....aber es gibt ja scheinbar mittel und wege wie bei mir.

Lg

Beitrag von melle0306 15.05.11 - 20:49 Uhr

Gut, das mache ich dann am Montag..

Vielen Dank...Wünsch noch einen schönen Abend