welches kinderbett habt ihr???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von bine0816 15.05.11 - 20:33 Uhr

huhu,

unsere kleine große ist nun mitlerweile 2 und hat keinen platz mehr im bett( sie kracht immer an die bettseiten und wird davon wach)

nun bin ich auf der suche nach einem neuen, welches habt ihr? ich hab schonmal bei ikea geschaut... wie sind denn die mitwachsenden betten? kennt die jemand? ich habe auch schon an ein 1,60 bett gedacht, ein ganz großes will ich noch nicht, das passt noch nicht ins zimmer...


sagt mal was ihr habt!

Beitrag von cherry19.. 15.05.11 - 20:41 Uhr

Wie breit wäre das 1,60er Bett denn?

Meine Maus wird jetzt Zwei und turnt nachts auch rum. Wir haben ein Stillkissen drin, da kuschelt sie sich immer voll rein :-) Tausend Kuscheltiere noch dazu.. Wie sie da schlafen kann, ist mir ein Rätsel. Wenn de dann mal nach ihr schaust, hat sie sogar ihre Kuscheldecke überm Kopf :-)

Meinem Sohn haben wir mit ca. 2,5 Jahren ein großes Bett gekauft. Eines, was 90 cm x 2 m ist. Mit Rausfallschutz wär es sicher kein Problem.

Ich weiß nicht, wie unruhig deine Tochter schläft? Bei meinen Kindern hab ich geschaut, dass die Ecken abgerundet sind, damit sie sich nicht arg stoßen, wenn sie sich stoßen. Auf sowas würd ich halt achten.

Beitrag von bine0816 15.05.11 - 20:56 Uhr

das 1,60 wäre 80 cm breit...ein 2m bett kann ich derzeit nicht stellen. sie macht sich total breit wenn sie schläft also arme ausstrecken, quer liegen und wenns geht während der traumphasen mit händen und füßen umher fuchteln;)

Beitrag von cherry19.. 15.05.11 - 21:01 Uhr

Meinst du die 10 cm würden es bringen?
Wären rechts fünf und links fünf mehr.. Hm...

Wenn du eh kein größeres rein bekommst, dann geht ja nur das 1,60er, oder?

Beitrag von bine0816 15.05.11 - 21:05 Uhr

ich denke es bring zumindest etwas, wenn keine gitter mehr da sind, unser (ist noch mein altes kinderbett- nur aufgemotzt vom stolzen papa) kinderbett kann man nicht ohne gitter stellen, bzw. die stäbe rausmachen und so...das ist so eins, wo man die eine seite auf halbe höhe stellen kann, aber das gitter ist immernoch beim schlafen im weg;)

Beitrag von romance 15.05.11 - 21:08 Uhr

Huhu,

wie ist es wenn deins krank ist? Wo bist du dann nachst? Mit dem Kind?

Ich würde wahrscheinlich dann ein großes Erwachsenbett kaufen, das du auch reinpasst. Im Falle, wenn das Kind kuscheln will weil es krank ist. Meine ist immer so.

Sie hat noch das Beistellbett, eine Seite offen aber Richtug Ehebett. Praktisch ein Familienbett. Und sie turnt rum, keine Ahnung warum sie so schlafen kann. Stillkissen haben ich herum, damit sie sich an den Stäben nicht weh tun kann. Aber die letzten Nächte schlief sie fast in meinem Bett. Manchmal Kopf an Kopf...haut mich im Schlaf.

Und wenn ich sie rihctig hinlegen will, Decke zu. Das geht gar nicht. Entweder sie meckert im Schlaf, weint oder sie liegt 5 MInunten eh anders.

LG Netti

Beitrag von bine0816 15.05.11 - 21:12 Uhr

sie liegt mit bei uns im bett wenn sie krank ist und schmusen will, aber meistens will sie dann eh ihre ruhe haben und ist eher genervt, wenn ich sie zu mir hole oder ich mcih an sie ran kuschel...wenn sie mit bei uns im bett liegt dann liegt madame wie eine prinzessin in unserem bett und wir wie gequetschte ölsardienen...leider passt kein 2m bett derzeit ins kinderzimmer=(

Beitrag von romance 15.05.11 - 21:15 Uhr

Okay, dann würde ich ein Bett nehmen was du schon sagtest. Sprich für 6 jährige. Im Notfall könntest du ja auch ein Matratze vors Bett packen. Wenn sie eher die Ruhe haben will aber du es beobachten willst.

Beitrag von bine0816 15.05.11 - 21:25 Uhr

genau, so hab ich es ja auch jetzt immer gemacht, wenn sie im bett bleiben wollte lag ich mit der reisebettmatratze vorm bett...

Beitrag von alex02110 15.05.11 - 21:52 Uhr

Hi,

also Du meinst das Metallbett zum mitwachsen? Das habe ich auch schon im Auge. Das will ich meiner Tochter demnächst kaufen. Ich finde es super, das man durch den Rahmen einen Rausfallschutz hat. Wenn man es in der kleinsten Größe aufbaut, ist da fast nur ein Einstieg und sonst verhindert der Rahmen das herausfallen. Wir werden es uns warscheinlich kaufen. Ich will mir nurnoch die Matratzen genauer anschauen, weil das ja 3 Teilige sind. Nicht das es Besucherritzen gibt. ;-)

LG
Alex

Beitrag von mamamia-1979 15.05.11 - 22:25 Uhr

Huchu


Mein Sohn hat das Ikea Mammutzimmer. Also Bett, schrank, kommode.


Gruss

Beitrag von kathrincat 16.05.11 - 11:11 Uhr

meine hat mit 15 mon ein gr. metallbett in weiß von ikea bekommen