Warscheinlich wieder nichts

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dyfra 15.05.11 - 20:57 Uhr

Guten Abend zusamme,

wie haltet ihr das Monat für Monat aus?
bevor ich die Basaltemp angefangen habe,
war es nur ein naja mal schaun, also von der Psyche her total locker
jetzt bekomm ich schon fast nen Knacks weg
Jeden monat steigt bei mir die Tempi hoch, fällt aber erst am 2. oder 3. Tag der Mensi wieder runter.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/953166/583844

Mittlerweile komm ich hier ja nur noch Kurz online um meine Temp ein zu tragen, alles andere würde mich noch mehr hibbeln lassen.

bin mal gespannt was ich ab Juni von meinem Arzt gesagt bekommen bei den irreführenden ZB

was meint ihr dazu?

Schönen Abend noch

Beitrag von dydnam 15.05.11 - 21:11 Uhr

Ich bereue es auch schon wieder irgendwie.

Hab diesen Zyklus mit Tempi und Ovu angefangen, weil ich letzten Zyklus ne Zyste diagnostiziert bekommen habe. Hatte deswegen wohl keinen ES... und habs nicht gemerkt und den ganzen Zyklus gehibbelt. Hat mich tierisch gewurmt, dass ich nicht wusste, dass es keinen ES gab, da wollte ich diesen Zyklus Klarheit, und genau wissen, wann was passiert.

Und ganz ehrlich: es ist furchtbar. Die Ovus haben zwar toll positiv angezeigt, aber die Tempi macht mich wahnsinnig. Ovu am Donnerstag positiv, aber bisher kein Tempi-Anstieg (nur wenn ich schummele, und heute die Tempi nach dem 2.Aufstehen nehme). #heul Jetzt werd ich wieder total kirre, und hab Panik, dass ich nie wieder einen ES haben werde. #klatsch

Irgendwie war ich doch ein wenig entspannter, als ich mir noch jeden Zyklus einbilden konnte, dass alles normal funktioniert. #gruebel



Beitrag von pueppi28 15.05.11 - 21:18 Uhr

Wenn du schon soweit bist dann lass es mit der ganzen Tempi messerei und Verlass dich einfach auf deinen Körper!
Anscheinend machst du dich damit totAl fertig und das kann auch eine Ursache sein warum es nicht klappt!
Versuch mal ein bisschen lockerer da
It umzugehen, mein Tip !
Lg

Beitrag von dyfra 15.05.11 - 21:39 Uhr

ich mach es ja nicht nur allein für mich, mein FA meinte ja ich solle das bis zu unserem nächsten Termin der im Juni ist durchziehn und ihm vorlegen.

@ dydnam kann ich voll und ganz nach vollziehn, hatte auch ne AS aber das wegen dem mega Blutverlust und sehr viel GBMschleimhaut.
hatte jedes mal so gut wie Wehen bei meiner Mensi. Jetzt nicht mehr :) bin richtig froh darum.

@ pueppi28 Das hoffen ist einfach stärker geworden durch die ZB weil ich ja meine Zyklustempis noch garnicht so gut kenne, evtl ist es ja ganz normal das sie zum ende hin ansteigt und dann erst fällt. Es macht nur einen fertig weil es ja im grunde heisst ist die Tempi oben oder Steigt weiter ist einer SS nicht ab zu sehn.