Spezialnahrung umstellen???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von yvonneh1983 15.05.11 - 21:15 Uhr

Hey Mädels,

meine Maus, jetzt fast 12 Wochen, hatte am Anfang sehr mit Blähungen zu kämpfen. Hab ihr dann Spezialnahrung aus der Apotheke gekauft, Novalac BK. Da sie jetzt keine Probleme mehr mit Blähungen hat, überlege ich die Nahrung umzustellen. Habe mit Novalac telefoniert und die meinten, die Novalac BK ist ne 1er Nahrung aber OHNE Stärke. Hatte mich nämlich gewundert warum die so dickflüssig ist. Sie meinte auch, ich kann die das ganze erste Jahr auch ohne Blähungen füttern.

Weiss jetzt nicht was ich machen soll. Hab Leonie schon Aptamil Pre gegeben, die mag sie überhaupt net.

Soll ich die ihr jetzt weiter geben, da sie sie ja gut verträgt oder doch wechseln?

Lg

Yvonne

Beitrag von mick68 15.05.11 - 21:30 Uhr

hallo,

meine kleine ist 10 wochen, fast 11. wir füttern auch novalac bk, hatten anfangs die gleichen probleme. auch bei uns ist es gut geworden und von blähungen und krämpfen kaum noch eine spur.

wieso willst du umstellen, wenn sie die gut verträgt? solange sie davon satt wird und es ihr an nix fehlt, würde ich die weitergeben. ich finde es nicht so gut, öfter umzustellen, wenns nicht nötig ist.
übrigens bestelle ich mir die büchsen (800 g) immer über internet, bei der aliva-apotheke. da kostet die büchse 14,36 EUR und ich nehme gleich mehrere, somit spare ich auch versandkosten. kann ich wirklich empfehlen.

achso, wieso ist deine milch dickflüssig? #kratz
ich finde die überhaupt nicht dickflüssig. mischst du so, wie es auf der packung steht, oder machst du mehr pulver zur flüssigkeit?

glg mick #winke

Beitrag von yvonneh1983 15.05.11 - 21:31 Uhr

hi,

also ich finde sie schon dickflüssiger als die normale pre nahrung. werde etz auch bei der bleiben.

danke für den tipp für die apotheke.

schau ich mir gleich mal an :-D

lg

yvonne

Beitrag von mick68 15.05.11 - 21:58 Uhr

ja mach das.

ich rühr das pulver übrigens in fencheltee ein, so ist es noch besser bekömmlich, finde ich. ein bis zwei mal am tag rühr ich es nur normal in wasser ein. das tu ich aber, damit sie mal einen anderen geschmack hat
:-)

Beitrag von yvonneh1983 15.05.11 - 22:10 Uhr

ich hab sie anfangs auch immer mit fencheltee angerührt, hab es nach und nach weg gelassen, geb ihr nur fencheltee wenn sie bauchweh hat