Nimmersatt??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von ramby85 15.05.11 - 21:27 Uhr

Hallo Mädels,

ich habe folgendes Problem:


Ich Stille unseren kleinen Mann alle 4-3 Std, und wenn er so mal weint mal 1 std nach dem Stillen such er wieder nach der Brust.
Jetzt glaube ich Leon bekommt oder holt sich nicht genug, muss ich vieleicht zufüttern?

LG Ramona

Beitrag von lilly7686 15.05.11 - 21:29 Uhr

Hallo!

Stille bitte nach Bedarf, nicht nach der Uhr.
Wenn dein Kleiner nach 1 Stunde wieder Hunger hat, dann ist es okay, ihm die Brust zu geben!
Das ist total normal :-)

Lg

Beitrag von thalia.81 15.05.11 - 21:58 Uhr

Das ist völlig in Ordnung. Muttermilch ist bereits nach 60-90 Minuten verdaut.

Leon bekommt mit Sicherheit genug, wenn du (weiterhin) nach Bedarf stillst. Zufüttern ist bestimmt nicht nötig!


LG
Thalia

Beitrag von ulmerspatz37 16.05.11 - 05:57 Uhr

Hallo,
ein Baby ist kein Automat, den man beim Füttern auf alle 3-4 Std. programmieren kann. Du hast ja auch nicht immr zur selben Zeit Hunger oder Lust auf was zu Schnabulieren.
Lasse ihn stillen wie er will.

Beitrag von nadja.1304 16.05.11 - 08:15 Uhr

Hallo,
zum einen kann er tatsächlich wieder Hunger haben, aber das ist ja ok. Zum anderen braucht er die Brust evtl. zur Beruhigung und auch das darf sein. Ich sehe keinen Grund zum zufüttern.

LG Nadja