Würde mich über mehr als 1 Antwort freun.. wer hat Rat!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lovelyhoney 15.05.11 - 21:34 Uhr

Nabend Ladys:-p

Also ich habe die letzten 4 Tage ovus gemacht weil cih eigendlcih ES zeit hab leider sind die immer negativ.
Das versteh ich so gar nicht denn sonst war der Es sozusagen immer pünklich:-p

Zudem habe ich seit ein paar tagen immer mal über den Tag schwindel und leichte übelkeit aber dann auch nur für 10-20 minuten also nicht über stunden und heute hatte ich Ul schmerzen als wenn die mens komen würden aber die mens soll eigendlich erst am 30.05 kommen

Ich habe im letzten Zyklus 2 Tage vor Nmt negativ getestet und dann pünklich meine mens bekomm aber nur schwach und 3 tage ...


WAS hat das alles zu bedeute??


sorry das #bla und euch einen schönen abend.

Beitrag von annikats 15.05.11 - 21:47 Uhr

ALso es kann ja auch gut sein, dass du in diesem Zyklus keinen ES hast - das kommt hin und wieder vor und ist absolut normal. Genau so gut kann es sein, dass dein ES schon war oder erst kommt, das kann ich dir von hier aus leider auch nich sagen ;-).

Achso und falls du tatsächlich meinst, schwanger zu sein, kannst du natürlich auch testen, da du aber deine Mens hattest, is es wohl eher unwahrscheinlich... Achso bei den meistens Schwangeren schlagen die Ovus bei Schwangerschaft ja auch an...

Beitrag von pierci 15.05.11 - 21:48 Uhr

Hallo,
ich würde mich nicht zu sehr auf die Ovus verlassen- bei mir haben die nie gestimmt...ich habe die Teile in die Tonne ;-)
LG pierci

Beitrag von fonziemay 15.05.11 - 21:53 Uhr

auf ne schwangerschaft würd ich nicht tippen - als ich damals schwanger war, war der ovu innerhalb von fünf sekunden fett positiv, ich denk mal, dann würden deine auch anschlagen (LH und HCG sind sich von der molekularstruktur her sehr ähnlich, daher schlagen auch ovus mitunter an).

der körper ist ja keine maschine, es kann also schon passieren, daß sich der eisprung mal verschiebt. vielleicht schlummert in deinem körper ein infekt, gegen den dein körper tapfer ankämpft. der infekt bricht deshalb vielleicht (noch) nicht so recht durch und dir ist nur zeitweise übel und schwindlig, aber die energien des körpers sind eben auf die bekämpfung konzentriert und stellen den eisprung hinten an. oder aber du hast einfach derzeit sehr niedrigen blutdruck und schwindel sowie übelkeit rühren daher und fallen nur zufällig mit der verzögerung des eisprungs zusammen. oder hast du vielleicht grad streß? kann auch den eisprung verzögern. eine weitere erklärung wäre ein hormonelles ungleichgewicht. vielleicht hast du auch grad einen anovulatorischen zyklus, auch das kommt immer mal wieder vor (kriegt man nur selten mit, wenn man nicht ovus benutzt oder tempi mist, denn das bedeutet noch lange nicht, daß man seine mens nicht bekommt).

gewißheit wird dir nur eine untersuchung beim arzt bringen - oder eben die zeit ;-) wenn du unsicher bist oder dir aus irgendeinem grund sorgen machst, dann mach nen termin da. ansonsten sei einfach geduldig, sicher hat sich diesen monat bei dir nur alles etwas verzögert. sieh es deinem körper nach ;-)

Beitrag von ichbins34 15.05.11 - 21:53 Uhr

Hallo Süsse!

Mach mal nen Test. Ich hatte auch meine mens fünf tage lang aber nur schwach und dann war ich schwanger. Ich habs in der 9. Woche von meinem FA erfahren. Leider sollte es nicht sein und jetzt übern wir wieder fleißig. Ich drück dir die Daumen das es geklappt hat.

LG#flasche#freu

Beitrag von ar-natur 15.05.11 - 22:01 Uhr

Hallo
Ich habe mal im clb-Forum so einen ähnlichen Fall gelesen...
Das die Mens ganz wenig leicht kam,
und wirklich war die Dame schwanger...

obwohl sie parr Tage vor NMT getestet hatte...

sie war soooo sicher, dass sie nicht schwanger war,
jedoch kam hinterher ein anderes Ergenis raus;-)

Drücke ganzzzzzzzzzzzz feste die Daumen.
Würde morgen mit Morgenurin auf jeden Fall testen...

Bin mal gespannt, was rauskommt....