Harter Bauch, böser Mann *ggggrrr*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von solania85 16.05.11 - 07:10 Uhr

Guten morgen,

hab ne furchtbare Nacht hinter mir. Eigentlich hab ich gar nicht geschlafen, denn ich hatte die ganze Nacht einen harten Bauch und immer wieder leichte wehen (bin 31.SSW).
Naja ich schlaf ja im Gästezimmer, da ich grad sehr schnarche und meinem Mann eine ruhige Nacht gönnen wollte. Um 2 ging es dann kaum noch, bin zu ihm und wollt ihn wecken und was macht der???? Schnauzt mich an, so schlimm könne es ja nicht sein. Ich soll schlafen und morgen wär alles besser. War total verzweifelt.......... hab mich dann durch die nacht gequält... und heut morgen bat ich ihn ob er bitte entweder später zur arbeit gehen könne oder fürher heimkommen, dass er mich zum arzt fährt (der ist ab 8:30 erst da). Will so wie es mir geht nicht fahren.

Und er?????? Nö. markierereien unterstützt er nicht!!! Hallo?????
Bin so sauer, dass es mir jetzt noch schlechter geht.

Jetzt kommt gott sei Dank meine Mama gleich und fährt mich dann zum Arzt.

Sorry für den langen Text aber dass musst ich mir von der Seele schreiben.

LG solania 31.SSW

Beitrag von humanianimi 16.05.11 - 07:19 Uhr

Was ist das denn für ein A.rschloch? Sorry, aber ich kann echt manchmal kaum glauben, was manche Frauen hier für Männer haben #schock

Mit dem würde ich mal ein sehr ernstes Gespräch führen, ich glaub es hackt....

Gut das Du Deine Mutter hast.

LG

Beitrag von zwerg2011 16.05.11 - 07:20 Uhr

Was für ein Exemplar Mann hast du dir denn ausgesucht??? Dem würde ich aber mal kräftig aufm Topf setzen.... :-[

Beitrag von hasi1977 16.05.11 - 07:24 Uhr

Das ist aber nicht der Vater Deines Kindes, oder? Wie kann er? Was soll das?

Da ist heute aber ne Standpauke nötig und wenns sein muss von Deiner Mami!!

Beitrag von erbse2011 16.05.11 - 07:30 Uhr

das geht ja mal gar nicht.
den würd ich was pfeifen echt!

ist ihm dann auch alles worscht wennst du in den wehen liegst auf einmal oder komplikationen auftreten? also echt mit dem würd ich mal ein ernstes wörtchen reden. geht null, nada.#contra

Beitrag von die_schwangere 16.05.11 - 07:38 Uhr

was ist das denn bitte für ein Ar....loch???

boah den hätte ich schon in der Nacht Beine gemacht das kannste mir glauben...

Bin ich froh nicht so einen Mann zu haben...

Unglaublich manche männlichen Gestalten.

Gut das deine Mutter dich fährt..
hoffe natürlich das nix schlimmes bei dir ist.

Und an deiner Stelle würde ich mit deinem Göttergatte mal ein ernstes Wort reden. Kann doch nicht sein das er dich da einfach stehen lässt.

Wahrscheinlich "makierst" du dann noch wenn es wirklich los geht.

Beitrag von grit102 16.05.11 - 07:41 Uhr

Arschloch!!! Ehrlich.
Habt Ihr vielleicht gerade Stress oder so in euerer Beziehung???
Ist er überfordert?
Bei meinem 1. Kind ist mein damaliger Partner auch so gewesen (ist 10 Jahre her): Ich lag abends in den Wehen ab 22 Uhr und der geht erstmal weg zu Kumpels was trinken.. Kam mitten in der Nacht wieder und früh sagte ich dann: Ich glaube wir müssen ins KH und er so: Jaja, schon klar und hat sich umgedreht und weiter geschlafen.. Hab dann seine Mom angerufen, die kam dann zum Glück und hat mich gefahren.. Ich hab mich dann getrennt, 2 - 3 Wochen nach der Geburt. Er war dann nur noch feiern und saufen... Irgendwann kommt dann so ein Punkt, da merkst du, was wichtiger ist. Und das ist definitiv Deine Gesundheit und dein Kind!!!
Wenn Du so ein Arschloch hast, dann verhalte dich auch wie ein Arschloch... oder trenn Dich!!! Ich weiß, Frauen sind in der SS sehr sehr schwierig, aber immerhin haben die Männer das vorher gewußt ;)
Sprecht euch mal aus, bevor es noch schlimmer wird, oder zieh Deine Konsequenzen!!!

Beitrag von solania85 16.05.11 - 08:04 Uhr

stress in der beziehung nicht - aber halt drum herum..... also auf de arbeit hat er grad viel und nebenher macht er das haus "fertig" bevor zwerg kommt.......... Ich hab ihn so auch noch nie erlebt. Sonst ist er total fürsorglich und kümmert sich wo es nur geht- vllt. hab ich das auch irgendwie überstrapaziert..... kein plan.

Wie gesagt, ich geh jetzt dann mit mama zum arzt und hoffe, dass es noch nciht ernst ist- bissl dürft mausi noch drin bleiben.

dank dir für die antwort.

Beitrag von grit102 16.05.11 - 10:59 Uhr

Also das Problem haben wir auch, meiner versucht auch alles fertig zu bekommen nd ich bin da keine wirkliche Hilfe, weil ich ganz scön Druck aus übe... Vielleicht ist er deswegen so gereizt?
Also das kenne ich von meinem, aber eben nur aus dem grund, und dann war da noch die Angst, weil es sein 1. Kind ist und für ihn alles so unrealistisch ist. Ihr solltet wirklich mal reden, bevor es komplett in die Brüche geht!!!! Ich habe das auch nicht getan und dann hatte ich den Salat. Nun sind wir aber wieder glücklich!!

Beitrag von babylove05 16.05.11 - 07:48 Uhr

Hallo

Na was nen pracht exemplar von einen Mann ... boah ich hoffe er ist nicht immer so ein ( sorry ) Arsch .

Den würde ich mit so einer gleichgültigkeit so was von vor die Türsetzen .

Zum Glück fährt dich deine Mama .

Mein Ex mag in vielen sachen auch ein Arshc gewesen sein , aber er war nie gleichgültig und hätte mich bei jeden Pieps zum Arzt gefahren.

Wünsch dir alles Gute , und erzieh mal deinen Mann .....

lg Martina

Beitrag von kitti27 16.05.11 - 07:58 Uhr

Oje, Du Arme! Na da würd es mir aber auch schlecht gehen! Hoffe, dass es nichts Schlimmes ist! Aber Dein Mann... OHNE WORTE!!!

Lg
Kitti30. SSW

Beitrag von lilasoeckchen84 16.05.11 - 08:19 Uhr

sag mal war der vor der schwangerschaft auch so? ist es ein wunschkind? man bekommt das gefühl er will das kind nicht und es ist ihm deshalb scheissegal wie´s dir/dem baby geht.
wenn meiner sowas machen würde wäre er schneller vor der tür wie er gucken kann. unmöglich ehrlich...

Beitrag von findekind 16.05.11 - 08:27 Uhr

Das ist ja unfassbar - brennt der?!?!?!#schock
Was steht denn da dahinter, dass er SO reagiert? Ist Ihm der Ernst der Lage (Deiner, die des Kindes) nicht bewusst?
Hat er Probleme mit der Schwangerschaft?
Das klingt wirklich nach "arschlochhaftem" Verhalten....

Ich wünsche Dir, dass bem Frauenarzt alles gut ist heute!

Beste Grüße von Findekind (29.Woche)

Beitrag von nana14 16.05.11 - 08:46 Uhr

Also manchal frag ich mich wirklich ??? Das ist ein Mann , wie ihn keine Frau
braucht. Bin ich froh dass ich einen soo tollen Mann habe der mir jeden Wunsch von den Lippen abliest, mich in allen Dingen unterstützt und einfach nur lieb ist. Unglaublich dass es solche Männer gibt ! Kopfschüttel !

Beitrag von kleene-fee 16.05.11 - 09:44 Uhr

Dem gehts ein wenig zu gut!