fg-risiko an den tage erhöht wo man normal mens bekommen würde??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von jennya.1987 16.05.11 - 07:32 Uhr

guten morgen mädels

hab mal von einer bekannten gehört,dass das FG -risiko hoch ist an den tagen von man die mens bekommen sollte...

nun hab ich mal im kalender geschaut,wenn ich nicht schwanger wäre,müsste diese woche die mens kommen

???muss ich jetzt angst haben??

hab am freitag fa termin und irgendwann hab ich angst,dass herzschen nicht mehr schlagen tut am freitag ;-(

Beitrag von nancy-christian 16.05.11 - 07:39 Uhr

morgen. das is völliger quatsch...eine fehlgeburt wird meistens ausgelößt wenn mit dem baby etwas nicht stimmt es sich nicht entwickelt, das hat dann nichts mit den mens zu tun...also mach dir keine gedanken, alles wird gut...

lg nancy#winke

Beitrag von -timeless- 16.05.11 - 07:57 Uhr

Na sowas hab ich aber auch noch nie gehört #nanana

Ist völliger Unsinn!

Mach dir keine Sorgen, da wird schon nichts schief gehen und deine Bekannte sollte sich mal mehr erkundigen über FGs! Ist doch Wahnsinn soetwas zu verbreiten und anderen damit Angst zu machen #contra

Beitrag von jenny133 16.05.11 - 09:05 Uhr

Hallo

du wirst am Freitag noch nicht mal ein Herzchen schlagen sehen! Auch wenn alles gut ist. Da bist du noch viel zu früh dran. Bei meiner jetzigen SS hat man in der 6. SSW also fast zwei Wochen nach NMT noch kein Herzschlag gesehen und es ist doch alles gut.

Es ist nun so: Wenn das Baby sich richtig entwickelt läuft die SS gut an und es kommt nicht zu einer FG. Wenn sich irgendwas nicht gut entwickelt merkt der Körper es und lenkt dagegen. Ich hatte vor dieser SS bei 4+4 Blutungen. Also vier Tage nachdem die Mens kommen sollte. Da hat einfach was bei der Zellteilung nicht geklappt und das Ei ging wieder ab - trotz positivem Test vorher. Ist zwar traurig, aber wenn man drüber nachdenkt doch ziemlich sinnig vom Körper, denn wenn was schief läuft käme dann kein gesundes Kind auf die Welt und wir wollen doch alle gesunde und starke Kinder!

Ich denke mal, das es häufig so ist, das ein befruchtetes Ei zur Mens mit abgeht. Damit muss man leben. Aber das heisst ja nicht, das es bei dir so ist. Und wenn man sieht wieviele Frauen hier im Forum unterwegs sind gibts doch noch genug befruchtete Eier die sich dann zum Embryo, Fötus und Baby entwickeln! Also viel Glück dafür!!

Ganz liebe Grüße
Melanie (34+1)

Beitrag von jennya.1987 16.05.11 - 09:31 Uhr

Hab Herz schon letzte Woche gesehn... Bin ca 7 ssw

Beitrag von jenny133 16.05.11 - 10:51 Uhr

Hallo

du dann hab ich dich falsch verstanden. Du meinst dann generell zu den Terminen wenn normal die Mens kommen sollte?! Also das ist Quatsch! Da ist das FG Risiko nicht höher als sonst, denn der Körper stellt sich in den ersten Wochen der SS hormonell so um das er gar nicht mehr "gespeichert" hat, das die Mens da kommen sollte oder nicht.
Hatte bei Nico zwar in der 8.SSW leichte SB aber ich glaube nicht, das es am Menstermin gelegen hätte. Nico ist trotzdem kerngesund und jetzt schon dreieinhalb Jahre alt :-)

Wenn eine FG innerhalb der ersten 12 Wochen passiert dann liegt es wie geschrieben daran, das das Baby nicht richtig entwickelt ist und das ist unabhängig davon ob die Mens grade wäre oder nicht.

Aber bei dir passt sicher alles #liebdrueck die erste Zeit ist normal, das man unsicher ist!

Wünsch dir eine ganz tolle Kugelzeit!

LG
Melanie (34+1)