Junis: Und ich dachte es geht los...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hasi1977 16.05.11 - 07:49 Uhr

Ach Mädels ich mag nicht mehr.

Heute Nacht lag ich im Bett und hatte schöne regelmäßige Wehen, nur leider noch nicht lang genug und auch nicht schmerzhaft genug. Hab die ganze Zeit immer aufgeregt gewartet, dass sie stärker werden und dann... #aerger bin ich doch glatt eingeschlafen und alles war vorbei #schmoll

Wie gehts Euch so???

Trinkt Ihr auch fleißig Himbeerblättertee oder macht andere Wehen anregende Dinge??

Wünsche allen einen schönen Tag #winke

Beitrag von erbse2011 16.05.11 - 07:51 Uhr

mensch du hast doch noch 2 wochen :)
genies die zeit noch. aber ganz ehrlich ich hab auch kein bock mehr obwohl ich "erst" 32ssw bin :-p
aber langsam nervts und ich hab noch ganze 8 wochen.

hüfte tut schon weh. bauch wird größer und härter, der kleine rutsch langsam so weit das ich lauf wie ne ente, rücken spielt nicht mehr mit. und und und. hoffe zeit geht schnell vorbei.

Beitrag von hasi1977 16.05.11 - 08:02 Uhr

Ich sag immer ich seh aus wie ein kleiner dicker Pinguin :-p

Ansich hab ich nicht mehr so lange.

Mein bisher festgelegter KS-termin ist der 27.05., aber der Arzt meinte der Kleine will ey früher raus.

Nun sitz ich hier und warte und so richtig wills ja aber nicht losgehen :-(

Genieß Du mal lieber noch die Zeit ;-) Die letzten Tage sind die schlimmsten, aber gerade wegen dem Warten #rofl

Alles Gute!!

Beitrag von -timeless- 16.05.11 - 07:52 Uhr

Hallo!

Bin zwar ein Juli ;-)

Aber warum willst du denn jetzt schon unbedingt das es losgeht? Ist doch "erst" Mai? #gruebel

Lass dir Zeit! ;-)

glg

Beitrag von hasi1977 16.05.11 - 08:00 Uhr

Hab am 27.05. KS-termin, aber ich möchte dass mein Kleiner sagt wanns los geht und der Termin ist auch eigentlich nur auf Wunsch des Arztes festgelegt.

Ich wollte wenigstens, dass mein Baby ein paar Wehen mitmachen muss, aber Chefarzt meinte wir legen zur Not erstmal einen Termin fest, bei dem er aber glaubt, dass mein Kleiner den nicht erreicht und vorher kommt. Und so sitze ich Tag für Tag und warte :-(

Beitrag von -timeless- 16.05.11 - 08:04 Uhr

Hui achso #schwitz

Das ist ja wirklich schon bald! Aber wenn du möchstest das dein Kleiner dir "sagt" wann es losgeht, dann würde ich ehrlich gesagt keine Hilfsmittel zum Wehenfördern nehmen #gruebel

Dadurch das dein Kleiner ja eigentlich ein Julizwergi ist, wird er vl keine Anstalten machen zu kommen vorm KS-Termin #gruebel Aber das wird schon alles werden ;-)

Sind ja immerhin nur mehr 9Tage bis zum Termin! Dann darfst du schon kuscheln #klee

Beitrag von -timeless- 16.05.11 - 08:04 Uhr

Uff 11Tage #klatsch#hicks

Beitrag von hasi1977 16.05.11 - 08:08 Uhr

Also wie gesagt, selbst der Chefarzt glaubt nicht, dass mein Zwerg bis dahin noch geduldig ist. Plazenta hat Reifegrad 3+ und somit kanns wohl losgehen meinte er...

Selbst wenn der Kleine meint bis zum 27.05. nicht raus zu wollen, werde ich den Termin wohl nach hinten verlegn, da ich wirklich nicht bestimmen will, wann er Geburtstag hat #rofl

Beitrag von -timeless- 16.05.11 - 08:18 Uhr

Das kann ich aber auch verstehen.

Dann drück ich einfach mal die Daumen das sich dein Kleiner schon bald aufn Weg macht ;-)

Beitrag von grit102 16.05.11 - 07:53 Uhr

Ich bekomme so langsam aber sicher Angst ;)
Wehen hatte ich noch keine, nur Übungswehen denke ich und Senkwehen? Hhhmmmm, keine Ahnung, weil ich eh nicht soooo schmerzempfindlich bin. Ich hab nur Angst vor den Presswehen!!!
Ohjeee, nicht mehr lange ;)
Und bei Dir kann es nun wirklich losgehen. Vielleicht wird es ja heute oder morgen noch was. Manche liegen ja Stunden in den Wehen... Aber wnen es jetzt wieder vorbei ist.. hhmmmmm, vielleicht Übungswehen??
Gehst Du zum Arzt deswegen?
Ich trinke nichts und mache nichts. Wenn sie kommen will, dann soll sie kommen ohne Schnick Schnack ;)

Beitrag von hasi1977 16.05.11 - 07:57 Uhr

Das wäre schön wenns doch noch los geht #rofl

Nee zum Arzt geh ich nicht. Muss ey Mittwoch zum CTG und vielleicht bin ich ja bis dahin schon im KH.

Ich muss ja "leider" nicht lange in den Wehen liegen, da ich einen KS bekomme #zitter Mein Kleiner hat sich nicht mehr gedreht.

Genieß die letzten Wochen! Auf einmal ist die Zeit rum und man sitzt nur noch und wartet #aerger

Alles Gute!! #winke

Beitrag von sweety2010 16.05.11 - 08:03 Uhr

Also ich habe im Geburtsvorbereitungskurs "gelernt", dass man vor den Presswehen keine Angst haben muss, weil die erlösend sein soll #gruebel

Bestätigen kann ich das noch nicht :-)

Beitrag von nanunana79 16.05.11 - 08:07 Uhr

Hey,

da kann ich Dich vielleicht auch etwas beruhigen. Ich fand die Presswehen auch nicht sooo schlimm. Weil man dann wenigstens wirklich was tun konnte und nicht immer nur veratmen und aushalten musste.

Vorher verrückt machen bringt eh nix. Jede Geburt ist anders und jeder erlebt sie anders.

Alles Gute

Beitrag von hunnyb. 16.05.11 - 08:08 Uhr

die presswehen sind das tollste an der ganzen geburt und den wehen!!!! es ist so befreiend und ich muss ehrlich sein. ich hatte enorme schmerzen und krasse wehen bei der geburt meines sohnes. dagegen waren die presswehen wie urlaub. nur der druck ist etwas unangenehm, abertrotzdem befreiend. was noch das tollste an den presswehen ist, das du weist, es ist gleich vorbei und du hast dein baby im arm

Beitrag von sunshine-1981 16.05.11 - 08:07 Uhr

Ganz ehrlich: Das hatte ich bei meiner Tochter ca. zwei bis drei Wochen lang bis es endlich losging... Abends regelmässig Wehen, nicht stark und gut auszuhalten, aber spürbar und regelmäßig alle 5 bis 10 Minuten... nach zwei drei Stunden war der Spuck vorbei und ich eingeschlafen...

Genieß die letzte Zeit mit Muckel im Bauch ;-)

Ach ja, meine Hebamme sagte zu mir damals ich solle anrufen wenn die Wehen anders werden... ich dachte nur "Toll, woher soll ICH als Erstgebärende wissen wann die Wehen anders sind?" Naja, als ich dann irgendwann bei einer Wehe ganz laut mittönen muss und die auch RICHTIG im Rücken zog wusste ich Bescheid ;-) Du wirst schon wissen wenn es losgeht...

Beitrag von hasi1977 16.05.11 - 08:11 Uhr

Bei mir gehts jetzt ne Woche so, aber noch nicht so regelmäßig wie gestern und deshalb dachte ich: oh oh gehts los??? ;-)

Ich hoffe einfach nur, dass er bald raus will. Ich kann und will nicht mehr und jetzt zum Ende sorge ich mich genauso wieder wie die ersten Tage der SS #klatsch

Beitrag von sweety2010 16.05.11 - 08:12 Uhr

Ach wie ärgerlich, dass du eingeschlafen bist...aber lange wird es wohl bei dir nicht mehr dauern #huepf

Ich hab noch 32 Tage...Übungswehen im CTG und (Senk-)Wehen am Samstag. Und so langsam wird alles noch beschwerlicher und ich habe auch keine Lust mehr #schmoll
Ist schon witzig, am Anfang hofft man die 13.Woche zu erreichen, dann hibbelt man den ersten Kindsbewegungen entgegen und wartet das der Bauch wächst und nun sind wir soweit und wollen endlich unsere Babys halten. Alles wird schwerer und man muss ständig zur Toilette und mag einfach nicht mehr.

Trinke keinen Himbeerblättertee oder andere Dinge...meine Kleine und ich machen das ohne Hilfsmittel ;-)

Wünsche dir einen schönen Tag und entspann dich noch...nicht mehr lange und es ist vorbei mit der "Ruhe" ;-)

LG

Beitrag von hasi1977 16.05.11 - 08:19 Uhr

#huepf Genau das hab ich heute vorgehabt. Warte nur noch bis mein Männe sich losmacht zur Arbeit ;-) Und dann gehts wieder ab ins Bettchen.

Und wer weiß vielleicht gehts ja denn heute los #schock

Ja das mit dem Hibbeln ist schon komisch und vor allem geht die Zeit sooooo schnell vorbei.

Alles Gute für Dich!!

Beitrag von cateye82 16.05.11 - 08:19 Uhr

Na ein bissl Zeit hast Du doch noch ! Erst bin ich dran ;-)

Wenn ich dran denke, trinke ich Himbeerblättertee, aber irgendwie vergesse ich das immer. Da werd ich mir gleich mal ne Kanne kochen #koch

LG Susanne mit Paul (6) und Püppi (ET-10)