Wie hoch ist das Risiko?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von wirkung? 16.05.11 - 08:02 Uhr

Hallo zusammen! :-)

Ich nehme eine 3-Phasen-Pille (Synphase) und habe leider zu spät begonnen diese zu nehmen.
Zusätzlich ist mir gestern eine Pille ins Waschbecken in den Abfluss gefallen #aerger (Nehme die Pille immer beim Zähneputzen)

Ich befinde mich in der 1. Pillenwoche, heute ist Tag 4.

Wie hoch ist denn jetzt das Risiko, dass die Pille nicht anständig wirkt?

Danke, für eure Hilfe!

Beitrag von arienne41 16.05.11 - 08:07 Uhr

Hallo

Was hilft dir eine wahrscheinlichkeitsrechnung ?
Wenn man dir nun sagt 1:15 und du die 15 te bist, bist du ja trotzdem ss.

Also mein Tip wäre zusätzlich verhüten

Beitrag von marjatta 16.05.11 - 09:30 Uhr

Dann musst Du in diesem Zyklus einfach zusätzlich mit Kondom verhüten. Denn nichts ist sicher.... gerade, wenn es mit der Pilleneinnahme nicht klappt. Vielleicht lieber die Pille am Bett nehmen, damit sie nicht in den Ausguss fallen kann... wäre meine Lösung.

Das Risiko, dass sie nicht wirkt, ist vorhanden und ich würde es nicht an einer statistischen Wahrscheinlichkeit festmachen.

Wenn Du jetzt absolut nicht schwanger werden willst, musst Du jetzt eben zusätzlich verhüten.

Gruß
marjatta