schlaf von baby

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von rebecca26 16.05.11 - 08:13 Uhr

morgen ihr lieben#winke
überall liest man..babys sollten,ab dem und dem alter...nämlich ab cA6. monaten fähig sein durchzuschlafen!?!?
und feste zeiten wegen dem schlafen wichtig sind.
also mein kleiner,ist nun 5monate
er geht ins bett wenn er müde wird.
habe keine feste zeit abends.
mal 19uhr mal 18uhr etc.
so wie er halt müde ist-wird.
aufwachen ...ca 2mal. und hat wirklich hunger.
soll das denn verkehrt sein???
ich richte mich nach seinen bedürfnissen..
und habe in grossem und ganzen, ein suuper liebes baby.
das halt 2mal nachts aufwacht AUS hunger!
er schläft durchaus auch oft ca5std am stück.
was meinst ihr denn??
was haltet ihr von dem ganzen mit dem schlaf??
sollte baby wirklich durchschlafen ohne essen??
danke euch schonmal
liebe grüsse#liebdrueck
rebecca#winke

Beitrag von carlotka 16.05.11 - 10:12 Uhr

Hallo!

Das klingt doch gut. Lass der NAtur einfach ein bisschen ihren Lauf. Im Übrigen meine ich, dass Durchschlafen bei Babys mit 6 Stunden oder mehr am Stück schlafen definiert ist. D.h. mit 5 Stunden schläft dein Kind ja fast durch.

Grüße

Beitrag von kiki-2010 16.05.11 - 11:32 Uhr

Naja, unter Durchschlafen sind keine 10 Stunden gemeint ;-)

Mach Dir mal keine Sorgen und genieße die Babyzeit, die ist nämlich ruck zuck wieder vorbei und was sind schon 12 Monate im Vergleich zu den ganzen Jahren die da noch kommen....

Beitrag von angelbabe1610 16.05.11 - 18:01 Uhr

Hallo,
du machst es genau richtig. Mein Sohn ist 13 Monate. Bis zum 12. Monat habe ich ihn auch noch nachts 2x gestillt. Dann habe ich abgestillt und er bakam nachts Premilch. Da reichte ihm 1 Flasche und nach ein 2-3 Wochen brauchte er die nicht mehr, sondern nun reicht der Schnuller bis auf wenige Ausnahmen.
Ich denke, gerade Stillkinder schlafen später durch, da Stillen natürlich mehr ist als nur Essen. Ich fand es die ganze Zeit total normal und wäre nie auf die Idee gekommen, ihm nachts nichts zu geben, das wäre mir auch zu stressig gewesen.
Mach weiter wie bisher.
LG Alexia