Baby und Katzen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von electronical 16.05.11 - 08:51 Uhr

Hallihallo

Ich hatte letztens schon einen Beitrag eröffnet, aber ich hätte wohl detaillierter fragen sollen :-D

Also gibt es bei euch welche die sich erst als das Baby schon da war Katzen geholt haben?
Wie ging das gut? Oder habt ihr gewartet bis das Kind älter ist, wenn ja warum?
Was habt ihr für Katzen? 1, 2?

Lieben Dank schonmal.

LG Jule mit Ben (6,5Monate)

Beitrag von minchen32 16.05.11 - 08:53 Uhr

Huhu

mein Kater war schon da ich habe ihn jetzt 7 Jahre. Es klappt ganz gut er hat ein paar Einschränkungen wie nicht mehr ins Schlafzimmer und so aber er ist auch nicht eifersüchtig klappt alles.

Wie es ist wenn man sich dann erst ne Katze holt weiss ich nicht aber denke das klappt die Katze passt sich ja dann an


LG Yasmin mit Navleen #baby 3 Monate und Pinkie #katze

Beitrag von bobberla345 16.05.11 - 08:56 Uhr

Hallo,

hab dir glaube ich auch schon geantwortet. Wir haben uns eine #baby#katze erst kurz vor Ostern geholt:-) und unsere kleinste ist kanpp 6Monate alt. Es klappt alles bestens mit Kids und #katze.

LG Sonja

Beitrag von electronical 16.05.11 - 08:59 Uhr

Oh cool. Also habt ihr euch nur eine geholt? Welche Rasse?
Die Züchter sagen ja immer, nur zu 2. was ja auch absolut richtig is, aber is halt auch ne Geldfrage ne ;-)

LG Jule

Beitrag von bobberla345 16.05.11 - 09:06 Uhr

Hallo,

ja wir haben uns nur eine geholt. Es ist eine BKH-Mix und eine ganz ganz liebe und verschmuste maus:-)
Uns hat niemand gesagt es müssten 2 sein.

LG Sonja

Beitrag von mama-02062010 16.05.11 - 09:00 Uhr

Ich war mal bei meine Schwägerin die eine Katze hatte und als ich mein Baby auf dem Boden gelegte habe saß die Katze mit einen Sicherheitsabstand daneben und hat auf ihn aufgepasst, sogar als wie die beiden alleine im Raum gelassen haben.

Beitrag von futzemann2003 16.05.11 - 09:02 Uhr

hi

wir haben 3 katzen... 2 davon haben wir schon 2 bzw 3 jahre, der kleine nachzügler ist jetzt seit 2 wochen bei uns... is ne kleine baby-katze, jetzt 10 wochen alt...

das klappt super... keiner von den 3en geht an lina dran... die katzen dürfen halt nur nicht in die schlafräume und ich muss noch öfter saugen!

lg
steffie+lina 14,5 wochen

Beitrag von electronical 16.05.11 - 09:08 Uhr

Bei uns ist es halt so, dass wir im Wohnzimmer schlafen, daher kann ich sie dort nachts nicht rausschmeißen. Aber ins Kinderzimmer würden sie nicht kommen...Das ist für mich ein Tabu...
Hach ich bin so aufgeregt :-D
Welche Rasse hast du?

LG

Beitrag von sunny2808 16.05.11 - 09:03 Uhr

Hallo!

Bevor unsere Kleine kam hatten wir schon eine Katze. Die hat am Anfang an der Kleinen gerochen und gewürgt. Mittlerweile ist sie uninteressant und sie würde sich nie in der Nähe aufhalten.

Vor drei Monaten holten wir uns eine zweite Katze. Sie und Josie sind die besten Freunde. Da wird schon mal der Kopf zärtlich in die Hände genommen und geknuddelt. #verliebt Oder sie nimmt Spielzeug und haut es von links nach rechts um mit der Katze zu spielen. Sie kann wirklich alles mit ihr machen. Sogar raufsetzen. #augen Charly geht gern zu ihr und leckt auch mal zärtlich den Kopf.

Herzliche Grüße, Sabrina + #baby Josie #katze Charly + #katze Luna

Beitrag von electronical 16.05.11 - 09:07 Uhr

Wie süß....
Was habt ihr für Katzen?
Die ältere katze hat gewürgt als sie an deinem Baby roch? Krass....Wie alt ist die ältere Katze?

LG JUle

Beitrag von sunny2808 16.05.11 - 09:16 Uhr

Unser Luna ist drei Jahre alt. Eine stinknormale Hauskatze.
Sie mochte den Geruch einfach nicht. Sie ist auch so eine totale Zicke. Naja, sie war eben vorher unser Mittelpunkt und nun muss sie uns teilen.

Charly ist 1 Jahr alt und eine Bengalkatze (Mix). Sie ist vom Wesen her komplett anders.

LG

Beitrag von laufendermeter 16.05.11 - 10:08 Uhr

Das hat unsere auch gemacht, als wir ihr damals das Baby "vorgestellt" haben, als wir aus dem KH nach Hause gekommen sind. "Was schleppt ihr denn hier stinkendes an", schien ihr Blick zu sagen. #rofl#rofl

Bei uns klappt es super mit Katze und Baby. Baby findet Katze großartig und will immer hinterher, wird aber von Katze vollständig ignoriert. Zum Schießen! #freu#freu Natürlich bin ich trotzdem immer vorsichtig, und in die Schlafräume darf die Katze nicht. Sie ist da leider anderer Meinung! :-p

Viele Grüße
Kerstin

Beitrag von havanna0804 16.05.11 - 13:11 Uhr

Hallo,

wir haben Katze (17 J,adoptiert mit 7;-)) und Kater (2 J, Findelkind) und seit 9 Monaten unser beiden #schrei#schrei. Es klappt wunderbar. Habe mir auch vorher Sorgen gemacht, aber einfach gehofft, daß es gut geht. Gerade die ältere Katze ist sehr auf mich fixiert. Sie kuschelte aber schon mit den beiden im Bäuchlein, also wußte sie, was sie erwartet. Der Kater ist meißt draußen. Der kommt dann abends bloß mal gucken, ob alle noch da sind;-). Er zieht sich dann zurück, wenn die Mädels rumkrabbeln und kreischen. Die Katze hält sich oft in der Nähe der Kleinen auf, sind ja auch potentielle Streichler später;-). Allerdings denke ich, daß sie auch nicht mehr so gut hören kann. Selbst am Anfang, als nachts noch 2x Alarm war, hat sie immer in ihrem Körbchen hinten in der Ecke des SZ gelegen und weitergepennt. Sicher hat man immer ein Auge drauf. Ich brauche aber nur eingreifen, wenn die Mädels sich im Fell festgreifen oder am Schwanz ziehen. Das könenen sie momentan halt noch nicht begreifen, daß das der Katze unangenehm ist. Gott sei dank ist sie ein geduldiges Exemplar#katze, die sich lieber zurückzieht, wenn es ihr zu viel wird.

LG Sandra

Beitrag von dia77 16.05.11 - 15:37 Uhr

Hallo#winke

wir haben auch eine Katze (3Jahre)und einen Kater(2Jahre)...klappt super unser Kater springt auch auf dem Wickeltisch und schaut zu#verliebtam liebsten würde er auch gewickelt werden#rofl#rofl...hab meine Katzen überall mit einbezogen und muss echt sagen da gibts gar nix#freu

Finde es eh toll wenn Kinder mit Tieren aufwachsen#winke

Lg Dia