Kenn die SST jemand?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sensual19 16.05.11 - 08:53 Uhr

Hi...

ich hab mir im Herbst Frühtests bei Amazon bestellt!

Die hier:
http://www.amazon.de/30-St%C3%BCck-Schwangerschaftstests-Deutsche-Ware/dp/B001VY9GCM/ref=sr_1_24?ie=UTF8&qid=1305528722&sr=8-24

Menge ist ja egal ob ich 15 oder 20 hab.

Mich würd mal interessieren wer kenn die "nal vom minden" Marke und wie findet ihr die?

LG

Beitrag von maja1512 16.05.11 - 09:07 Uhr

nein leider nicht #winke

Beitrag von dydnam 16.05.11 - 09:12 Uhr

Kenn die selbst auch nicht, der Name "Nadal" fiel hier aber schon öfters.

Ich selbst kaufe mir solche billigen Streifentests eher nicht (nur Ovus), schimpfen zu viele drauf. Dann lieber einen gescheiten CB digi für den gleichen Preis (oder für den Preis auch 2 ;-)).

Beitrag von kdreier 16.05.11 - 10:18 Uhr

Ich persönlich würde mich auch nicht auf solche Billig-tests verlassen.

Ich habe auch schon mit dem Gedanken gespielt mir welche zu kaufen, wäre ja spannend ab ES+7 oder so eine Testreihe zu starten, und zu sehen ob und ab wanns positiv wird.

ABER ob so eine Einnistung auch bestand hat ist leider leider nie sicher und verdammt viele Schwangerschaften enden bis zum einsetzen der Mens ohne das man sie bemerkt, Und mal ehrlich wollen wir wirklich wissen das da was war, wenn dann doch die Mens kommt?

Ich bin mir da nicht so sicher, mich erst über einen positiven Test zu freuen und dann so enttäuscht zu werden ist absolut nicht schön, da warte ich lieber ein bischen und mach zu gegebener Zeit einen Vernünftigen Test, z.B. einen Clearblue digital und kann mich schon viel sicherer freuen;-).

Und ausserdem liest man bei den Billig-test ja andauernd von VL, wenn man dann also einen scheinbar positiven Test hat geht das rätseln los, ist er wirklich positiv oder doch nicht?

Ich glaube das bringt mehr stress und unsicherheit statt mehr sicherheit. Das kann doch nicht gut sein...

Auch wenn ich selbst immer wieder am hibbeln bin, so werde ich mir doch das testen verkneifen, hatte letzten monat 5 Tage nach dem positiven Test meine Tage bekommen, schwanger war ich auf jeden fall gehalten hats halt nicht, ich würds lieber nicht wissen, werde beim nächsten mal also wohl einige Tage mehr warten bis zum SST.

Da du die tests schon hast, kannst du sie natürlich auch nutzen wenn du magst und die unsicherheit dahinter verträgst.

Wünsch dir auf jeden Fall viel #klee das du bald einen positiven Tets in Händen halten darfst!