Junge in Mädchenmannschaft?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von rienchen77 16.05.11 - 09:21 Uhr

ich wurde gerade von einer Mutter angesprochen und sie hat mich gefragt(weiß auch nicht warum alle meinen ich hätte Ahnung, aber ich mach mich ja gerne hier schlau):

darf ein Junge in einer reinen Mädchenmannschaft mitspielen. es handelt sich auch um eine Mädchenstaffel wegen Team 2011...

Die Tochter hatte am Wochenende ein Spiel und in der gegnerischen Mannschaft hätte wohl ein Junge im Tor gestanden. Sie wären sich da auch wegen der geschlechter Frage sicher.

Wie sieht denn nun die Sachlage dembezüglich aus?

Vielleicht weiß das ja jemand von euch....

MFG

Das Rienchen...

Beitrag von schullek 16.05.11 - 09:36 Uhr

hallo,

ich kenne es nur andersherum, bis zu einem gewissen alter dürfen mädchen in den männlichen fußballmannschaften mitspielen. sogar mit anderem alter. also ältere mädchen bei jüngeren jungs.
Dementsprechend wäre es ja nur fair, wenn das andersherum auch gelten würde, oder?

lg

Beitrag von marion2 16.05.11 - 09:48 Uhr

Hallo,

bis die Kinder zwölf sind. Danach wirds schwierig - wegen der Umkleidekabinen- und Duschenvorschriften.

Gruß Marion

Beitrag von alkesh 16.05.11 - 14:01 Uhr

In den Jugendmannschaften gibt es doch noch keine reinen Herren- oder Damenteams, da geht es doch nur nach Jahrgang #gruebel

Übrigens waren wir Mädels IMMER in anderen Kabinen als die Jungs der Mannschaft!

LG

Beitrag von rienchen77 16.05.11 - 14:24 Uhr

und es geht hier doch gar nicht um irgendwelche Umkleidekabinen oder sonstiges, es geht hier darum ob ein Junge in einer reinen Mädchenmannschaft in einer reinen Madchenliga spielen darf?

Beitrag von alkesh 16.05.11 - 18:08 Uhr

damit bezog ich mich auf eine der antworten!

wenn es eine reine mädchenliga ist, dann darf er das natürlich nicht, wäre mir aber neu das es sowas überhaupt gibt in der jugend!

um was für einen sport geht es denn?

Beitrag von rienchen77 16.05.11 - 18:50 Uhr

Sorry: König Fußball...

ich war so im Schreibwahn das ich dieses total vergessen habe....schäääm

Beitrag von alkesh 16.05.11 - 18:53 Uhr

Und da gibt es in der Jugend reine Mädchenligen? Kann ich mir nur vorstellen wenn es es so viele Mädels pro Verein gibt das es sich tatsächlich lohnt zwei Mannschaften zu stellen - aber möglich ist ja alles!

Ist denn sicher das es ein Junge war? Gibt ja auch Mädchen die schnell mal für einen Jungen gehalten werden...

LG

Beitrag von rienchen77 17.05.11 - 06:25 Uhr

wir haben sogar in ihrer Altersklasse 4 Mannschaften...3 gemsichte, eine Mädchenmannschaft...na das gemischte bezieht sich auf meine Tochter sie bei den Jungens spielt...

da die Frauenweltmeisterschaft ist wurde das Team 2011 ausgerufen, Gründung von Mädchenfußballmannschaften, dadurch hat fast jeder Verein hier in der Gegend eine Mädchenmannschaft stellen können....

Beitrag von alkesh 17.05.11 - 08:10 Uhr

ah okay! Nee, dann darf er wohl nicht!

LG

Beitrag von dani001234 16.05.11 - 18:40 Uhr

wie alt sind die denn alle?

bis zu einem bestimmten jahrgang können mädchen und jungs zusammen in einer mannschft spielen.

hab das gefunden:

Im Kinderfußball (Junioren D, E, F) und bei den Junioren C sind gemischte Mannschaften Mädchen/Jungen erlaubt.

also bis max. 13/14 jahre (c-jugend).

gruß