Jungenname zu Lauri gesucht

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von miecze 16.05.11 - 10:03 Uhr

Hallo,

hab vor einigen Wochen schonmal gepostet, aber irgendwie komm ich nicht weiter...
Wir sind auf der Namenssuche für unseren zweiten Sohn.
Unser Großer (3 Jahre) heißt Lauri. Das ist die finnische Form von Lorenz. Nun suchen wir einen Namen für seinen kleinen Bruder. Wir möchten gerne wieder einen kurzen Namen, was Nordisches und was zu Lauri paßt...
Kann mich nicht wirklich entscheiden und hab an allem "Etwas" auszusetzten, schlimm mit mir, ich weiß...
Ich sag jetzt mal nicht was in der engeren Auswahl ist, vielleicht kommt von euch ja noch was ganz anderes ...

Schonmal Danke und Grüße

miecze

Beitrag von nikon3000 16.05.11 - 10:17 Uhr

Elias
Levin
Melvin
Nils
Marlon
Noah
Merlin

Beitrag von flunky 16.05.11 - 10:19 Uhr

Hi,

wie wäre es mit ....

Albin (Schwedisch)
Janne
Marten
Mats
Piet
Matti
Iven
Thede
Till
Tilo
Jannis
Jano
Jelte
Joham
Jonte
Jorin
Kajus
Lewe
Lennet (h)
Bennet (h)
Bent
Levin
Levi
Maart
Flint, Flynt
Eike
Cord
Claas
Camiel
Camill
Berend (t,h)
Bendix
Bendik (s)
Arne
Amand

Bitte nur nicht festnageln ob wirklich alle nordischer Herkunft sind ;-)

LG flunky

Beitrag von findekind 17.05.11 - 00:36 Uhr

Cool, da ist ja "unser" Name mit auf Deiner Liste! :-D#pro
Hab ich hier noch nie irgendwo gefiunden.
Tolle Namensuaswahl!

Beitrag von kabafreak 16.05.11 - 10:27 Uhr

ich probiers mal...

arvid
sören
lasse
eskil
jonas
joris
finn

Beitrag von miecze 16.05.11 - 10:33 Uhr

...vielen Dank für die Ideen, sind ein paar sehr schöne Namen dabei. Werden jetzt nochmal ne Woche darüber brüten, ich lass euch die Entscheidung dann wissen.:-p

Beitrag von cabardi 16.05.11 - 11:02 Uhr

hallöchen
spricht man lauri so wie man das schreibt? finde ich ja toll den namenund habe ich noch nicht gelesen. braucht maneinen 2. dazu?
lg mellie

Beitrag von miecze 16.05.11 - 11:20 Uhr

Hallo,

ja, den Namen spricht man genauso wie man ihn schreibt. Ich find ihn nach wie vor superschön, wird halt oft nachgefragt ob das nicht Laurin heißen soll... Nein, soll es nicht.. Mein Sohn sagt schon immer " Ich heiß Lauri, ohne n" #rofl
Also wir haben keinen 2. Namen gebraucht, in Finnland ist das ein relativ oft vergebener Name und da man das eindeutig als männlich belegen kann brauch man glaub keinen Zweiten.
Grüße miecze

Beitrag von -marina- 16.05.11 - 11:10 Uhr

Puuh, gar nicht so einfach ;-)

Janus
Milo
Jonte
Amon
Arvid
Janne
Bent
Leif
Loan
Tomte
Norik

LG und Alles Gute!
Marina & Söhnchen Etienne #herzlich

Beitrag von jujo79 16.05.11 - 12:15 Uhr

Hallo!
ich fände passend:
Peer
Piet
Fiete
Thilo
Kai
Sten
Stig
Tjark
Kjell
Hanno
Onno
Immo
Tammo
Arvid
Ivo
Jasper
Birk
Bjarne
Janne
Jarno
Raik
Pekka
Jukka
Thies
Thore

Was dabei? Oder was hast du dran auszusetzen ;-)?
Grüße JUJO

Beitrag von canadia.und.baby. 16.05.11 - 12:35 Uhr

Mhh Lauro wäre wohl zu ähnlich , aber klingt schön :D


Levin
Leviathan (wahrscheinlich zu lang :P )

Beitrag von marjatta 16.05.11 - 14:13 Uhr

Finnische Vornamen

Kari, Janne, Jani, Samu, Ville, Vihtori, Pentti, Jorma, Arvo, Ari, Eino, Eero, Pekka, Hannu, Matti, Kimi, Mika, Mikko, Juhani, Niilo, Paavo, Seppo, Viljo, Ismo, Aino, Esko, Ilkka, Jukka, Jussi, Jyrki, Pertti, Reijo, Aarne, Arto, Erkki, Jari, Juha, Markku, Tapani, Mauri, Antero, Esa, Olavi, Sami, Ilari, Tapio, Tuomo, Alexis

Sonstiges Skandinavien:
Ragnar, Inger, Svend, Olafur

Gibt noch mehr, aber mir geht gerade die "Gehirnbrause" aus ;-)

Bin auch noch am Suchen für einen zweiten Jungennamen. Der erste soll - wenn möglich - wieder Finnisch sein. Der Zweitname ergibt sich dann meist von selbst.

Gruß
marjatta mit Sohn und #ei, 32.SSW

Beitrag von marathoni 16.05.11 - 23:27 Uhr

Liam