Kinderspielzeug

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von hopeful09 16.05.11 - 10:19 Uhr

Hallo, guten Morgen!

Am Samstag waren wir Geburtstagsgeschenke für unsern kleinen Prinz besorgen #huepf Da es der erste ist, gibt es natürlich viel zu viel Zeug und ich konnt mich echt nur schwer bremsen um nicht dies oder das noch in den Einkaufswagen zu legen ;-)

Jetzt wollte ich mal wissen, wie ihr das so mit dem Kinderspielzeug handhabt? Guckt ihr genau was ihr kauft? Ob das gut getestet wurde oder gar auf der "schwarzen Liste" steht von wegen Weichmacher, Plastik usw.

Bei uns im Pekipkurs ist das jedes mal Thema und wenn man manche Mütter so hört haben deren Kinder überhaupt kein Spielzeug, noch nicht mal einen Kinderwagen oder Buggy zu Hause weil dies hoch belastet ist, da jenes Zeug drin ist.....

LG
hopeful09

Beitrag von laufendermeter 16.05.11 - 10:43 Uhr

Ich achte schon darauf, dass nicht unbedingt "Made in China" draufsteht, die Babys stecken doch alles immer in den Mund. Möchtest du auf krebserregenden Stoffen herumkauen?

Ich muss nicht alles vorher googeln oder mir Testberichte anschauen, wenn es nur Kleinigkeiten sind, aber wahllos kaufen, nur weil etwas niedlich oder schön bunt ist, würde ich nicht!

Viele Grüße
Kerstin und Marlene (6,5 Monate) #winke

Beitrag von hopeful09 16.05.11 - 10:56 Uhr

Wahllos kaufen mache ich auch nicht und kaufe eigentlich auch schon recht gezielt besonders im ersten Lebensjahr habe ich darauf geachtet was es gab.

Unser Sohn bekommt zum Geburtstag ein Planschbecken und eine Sandmuschen mit Sandförmchen. Diesmal also fast alles aus Plastik.... ;-)

Beitrag von laufendermeter 16.05.11 - 11:03 Uhr

Ein Planschbecken gibt es bei uns im Sommer auch, darauf freue ich mich schon riesig!! #huepf#huepf#huepf

Viele Grüße
Kerstin

Beitrag von gingerbun 16.05.11 - 12:41 Uhr

Hallo,
wenn es extrem stinkt kommt es uns nicht ins Haus - mein Mann hat sogar schon eine Puppe unserer Grossen entsorgt da die fürchterlich giftig roch. Ansonsten achte ich darauf dass wir nicht zu viel haben, denn da bekommen nicht nur die Kinder ne Macke sondern ich mit :-).
Britta