Matratze für's Babybett - welche und woher?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von themetaljessy 16.05.11 - 10:20 Uhr

Hallo Mädels!
Das Bett steht schon aber wir konnten uns noch nicht entscheiden,welche matratze wir kaufen sollen und wo...
Ich denke,für den rücken darf man nicht sparen aber wieviel muss und soll man ausgeben,die Preisspanne ist ja riesig...
Und welche Firma ist gut bzw.welches Geschäft? Und sollte man gleich eine kaufen,die auch im Kindesalter noch gut ist? Soviele fragen und wir haben keine Ahnung...:-(
Kann jemand helfen/hat jemand Erfahrung?
#danke
Lg jessy

Beitrag von nanunana79 16.05.11 - 11:15 Uhr

Hey,

wir haben ein normales Gitterbett, also 140x70. Wir haben in einem Babyfachmarkt eine Alvi Matratze gekauft. Wichtig ist ein abnehmbarer Bezug damit man den mal waschen kann und das der Schadstoffgeprüft ist.

LG

Beitrag von coconel 16.05.11 - 11:18 Uhr

HUHU

Uns wurde diese empfohlen - wir hatten auch keine Ahnung #schein - und dann haben wir uns gleich für die entschieden:

"Anemone" von Paradies

Dazu wurde uns noch gesagt, dass folgende Punkte wichtig sind:

--> Man sollte die Matratze drehen und wenden können, so dass sie von beiden Seiten und beiden Richtungen benutzt werden kann, also ohne, dass sie "abgelegen/eingelegen" wirkt. Ich hoffe, du verstehst, was ich meine #kratz

---> Sie sollte feste Trittkanten haben, so dass die Beine nicht zwischen Gitter und Matratze rutschen, wenn die Kleinen sich am Rand hochziehen können.

---> Sie sollte atmungsaktiv sein, also wenn die Kleinen schwitzen, dass sie nicht im Nassen liegen.
Durchgehende Lüftungskanäle sorgen für eine optimale Be- und Entlüftung der Liegefläche.

--> Abnehmbare und einzeln waschbare Bezugseiten

--> Bezug mit Baby-Nässeschutz: Feuchtigkeit wird sofort vom kleinen Körper weggeleitet und Ihr Baby liegt schön trocken

Keine Ahnung, ob das wirklich alles ein MUSS ist, aber uns wurde die "Anemone" von Paradies empfohlen. Diese ist auch ÖKO TEST "Sehr Gut".

http://www.paradies.de/ANEMONE.1497.0.html

LG Coconel mit kleiner Bauchmaus 24+2

Beitrag von seinelady 16.05.11 - 11:23 Uhr

Wir haben uns eine von Julius Zöllner geholt.
Ist mit Alvi eigentlich die Beste Matratzenmarke.
Lieben Gruß

Beitrag von hexe12-17 16.05.11 - 12:51 Uhr

Hi

wir werden die Dornröschen Matratze holen bei Amazon :-). Kostet 109 Euro.

LG Hexe12-17