Dringende frage zu US 27 SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von erdbeerchen89 16.05.11 - 11:17 Uhr

Guten Tag meine lieben,

habe eine frage und zwar mein Freund würde so gerne unser mäuschen bei US auch mal sehn, nur is bis her immer nur der vaginale US gemacht worden, und dabei darf er ja nich sein (wollen die ärzte nich) hab ich recht aus US am Bauch oder muss das der FA entscheiden?

Beitrag von bertabby 16.05.11 - 11:21 Uhr

Bei mir wird seit der 12.SSW über den Bauch geschallt.
Aber mein Mann war auch schon beim vaginalen Sono dabei. Hab noch nie gehört dass ein Arzt ein Problem damit hat.
Das ist doch euer Recht! Ist ja auch sein Kind!

Beitrag von knirps74 16.05.11 - 11:22 Uhr

#Hallo,


hä ich blicks ned... bis jetzt immer eine vaginale US-Untersuchung gehabt??? Echt... Ich glaube bei mir ist das jetzt schon die 3. oder 4. Bauch-US-Untersuchung!! Komisch.... !

Und wie ... die Doc´s möchten ned, dass der Mann dabei ist...?? Hallo... er kennt Dich doch nackelig... ?? Was sagt dann der Doc bei der Geburt bitte gehen sie jetzt mal raus..???

Sorry, aber ich blick die Einstellung von Deinem Doc überhaupt nicht.

Grüße
Sandra

Beitrag von julk 16.05.11 - 11:22 Uhr

Wie in der 27. Woche noch vaginaler Ultraschall? Zusätzlich jaaber nur... Außerdem habe ich noch nie gehört, dass Ärzte verbieten dabei zu sein. Meinen War das immer egal... Kannst doch zum Ultraschall immer mitnehmen wenn Du willst, egal ob über Bauch oder vaginal... Ist doch außerhalb der Schwangerschaft nicht anders... Wenn Du Zysten oder sonst was hast und ein Ultraschall bekommst und es Dir persönlich wichtig ist, dass Dein Freund bei einer Untersuchung dabie ist, geht das doch immer. Also da würd eich nochmal genau fragen in der Praxis. Das klingt schon komisch...
Alles Gute Julk

Beitrag von dianapierre 16.05.11 - 11:23 Uhr

Hä was ist das für ein Arzt?

Bei mir wird seit der 12 SSW US über den Bauch gemacht!
Hat er dir begründet warum er nur vaginal macht?

Beitrag von tulpe27 16.05.11 - 11:23 Uhr

Hallo,

du bist 27. SSW und bekommst noch vaginalen US??? Hab meinen letzten in der 14. Woche bekommen, weil es dann schon zu groß war.

Bezahlst du denn für den US? Ruf doch vorher einfach mal in der Praxis an und frag nach. Fragen kostet ja nichts ;-)

lg

Beitrag von bergfan1979 16.05.11 - 11:30 Uhr

Hallo,

ich versteh das nicht!!!! nach der 12 woche kann man doch vaginal garnicht mehr wirklich schallen. hattest du noch keinen über die bauchdecke? wie will der arzt die organe und so was sehen. mein mann war immer dabei, auch bei vaginalem ultraschall!!

find ich echt komisch, natürlich kann dein freund dabei sein, würde darauf bestehen


lg bergfan und#paket 31 ssw

Beitrag von sandrinchen85 16.05.11 - 11:30 Uhr

ab der 13.woche wird eigentlich immer über den bauch geschallt,da das baby für den vaginal-us meistens zu groß ist(meine dass das die begründung war).
warum dein freund beim vaginal-us nicht dabei sein darf,versteh ich ehrlich gesagt nicht.meiner war immer dabei,sowohl in der ersten ss als auch in der jetzigen.
wenn du,wie ich das gesehen hab,in der 27.woche bist,versteh ich nicht warum dein arzt noch vaginal schallt?!da würde ich dann schon mal nachfragen!
lg

sandra mit stella(17 monate)und bauchmaus 25 ssw

Beitrag von erdbeerchen89 16.05.11 - 11:54 Uhr

Danke für die antworten,

ja es wurde bis her immer nur Vagnial gemacht, ich zahle auch nich für den US Iwie bin ich nun schon leicht beunruhigt ob da alles so läuft wies laufen soll, naja warte mal morgen ab und dann sehn wir mal weiter