Wie schafft ihr es nicht laufend zu testen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von beccydawn 16.05.11 - 11:22 Uhr

Wie schafft ihr das??? Ich bin jetzt ca. eine Woche überfällig bei ziemlich regelmäßigem Zyklus und hab schon 5 mal negativ getestet. Ich bin mir sogar so sicher, dass ich gestern ein Glas Wein getrunken habe und trotzdem weiß ich ganz genau, dass ich so lange jeden Morgen teste, bis meine mens da ist.
Ich bewundere euch wirklich...#schmoll

Liebe Grüße, Beccy

Beitrag von mimimaus88 16.05.11 - 11:28 Uhr

Mir wird auch geraten zu testen, aber ich trau mich nicht, habe einen tag vor nmt negativ getestet :( die enttäuschung jedes mal, die erspar ich mir ...

Hoffe bei dir schlägt er irgendwann an, gibt frauen bei der schlägt er gar nicht an, oder nur sehr spät, mach doch einfach mal nen termin beim fa, der kann dir mehr sagen...

LG

Beitrag von mimini 16.05.11 - 11:35 Uhr

Ganz ehrlich, wenn ich überällig wäre, würde ich es auch nicht aushalten nicht zu testen und würde testen.
Wenn ich dann schon eine Woche drüber bin, so wie du, und der Test immernoch negativ sagt, würde ich meiner FÄ so lange auf den Keks gehen bis sie sofort nach schaut... Den Nervenkrimi würde ich nicht aushalten ;-) .
Versteh dich also sehr gut, geh doch mal zum FA, liest man hier ja öfter dass die Test´s falsch negativ sind.

Liebe Grüße Mimi
Viel #klee

Beitrag von beccydawn 16.05.11 - 11:39 Uhr

Na ich hab mir nen Zehnerpack Tests bestellt, wenn die alle sind, dann mach ich nen Termin ;-) Bis dahin hibbel ich halt rum und hoffe/befürchte#zitter dass meine Tage kommen oder doch ein pos. SST, Hauptsache die Warterei geht VORBEI!!!!:-[

Beitrag von panterle 16.05.11 - 11:36 Uhr

Macht Dir nichts draus, ich bin auch eine Frau, bei der die SS-Tests nicht oder immer negativ anzeigen. Meine SS mußte immer mein FA mit US/BT bestätigen ;-)
Hab am Freitag meinen FA Termin, da ich seit heute NMT-1 bin.

Dir viel #klee.

Lg Jutta

Beitrag von waiting.for.an.angel 16.05.11 - 11:47 Uhr

Ich habs auch nicht geschafft...ich hab JEDEN TAG getestet :D
immer mit diesen Presense von Rossmann,für 3,25 xD
Ging ganz schön ins Geld...aber bei ES+10 wurd ich belohnt #verliebt
zwei striche! NICHT SO SCHNELL AUFGEBEN!!!
DRÜCK EUCH ALLEN DIE DAUMEN!!!!

Beitrag von sungirl45327 16.05.11 - 12:42 Uhr

Hallo

ich bin nun im 2. ÜZ für's 2. Kind.
Unsere Tochter war ruckzuck im 1. ÜZ da. Damals habe ich mir aber gar keine Gedanken dazu gemacht. Hatte es im Gefühl schwanger zu sein und bin ca. 1 Woche nach dem ich keine Mens hatte los und hab nen Test gemacht. Der war positiv. #verliebt
Nun ist unsere Maus schon 3 Jahre und wir möchten gerne ein Geschwisterchen.
Im 1. ÜZ hatte ich auch eine dicke Blasenentzündung und musste zum Urologen weil das erste Antibiotika nicht angeschlagen hatte. Jedenfalls hat es da nicht geklappt und die Mens kam püntlich wie die Maurer. #schmoll
Jetzt im 2. ÜZ habe ich bestimmt schon 3x mal getestet #schein Obwohl ich wusste es kann noch nicht klappen. #klatsch Ab Mittwoch muss ich mit meiner Mens rechnen evtl auch erst Donnerstag oder Freitag. #schwitz Ich hoffe sie kommt nicht und ich kann am Wochenende testen bzw. in 1 Woche. #zitter

lg
Nicole

Beitrag von beccydawn 16.05.11 - 12:47 Uhr

bin schon kurz davor und die drog zu laufen und mir nen teuren zu holen...:-(

Beitrag von beccydawn 16.05.11 - 15:50 Uhr

schon wieder getestet...hauchzart positiv. Hab mir jetzt den clearblue digi für morgen früh gekauft, doch keinen wein heute abend ;-)

Beitrag von beccydawn 16.05.11 - 18:01 Uhr

digi neg :-( Aber 1 1?/2 Kannen Kaffee ;-) Vielleicht doch morgen früh...