zahnen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von annacover 16.05.11 - 11:26 Uhr

Eine Frage an die erfahrenen Muttis:

Was gebt Ihr beim Zahnen, oder womit habt Ihr die besten Erfahrungen gemacht???

Meine Motte leidet schon ein biserl und ich habe das Gefühl, dass Osanit nicht so wirklich hilft. Von Dentinox habe ich nicht so Gutes gehört und ein Zäpfchen mag ich nicht gleich geben.
Gebe nicht so gern Medis.....

Vielleicht habt Ihr ja einen Tipp für mich?

Vielen Dank schonmal und einen nicht so verregneten Tag (hier schüttet es #wolke)
LG Anja mit Greta (6Monate)

Beitrag von gyros-komplett 16.05.11 - 11:42 Uhr

Falls auch ein Papa antworten darf ;-)

Nasser, kalter Waschlappen zum beissen und bei Bedarf Dentinox funktioniert
bei uns ganz gut.

Beitrag von kikiy 16.05.11 - 12:58 Uhr

Meine Kinder haben beide gekühlte Gurkenscheiben geliebt. Also ohne Schale, damit tun sie sich in dem Alter noch schwer.

Und ich finde es total legitim, bei schlimmen Schmerzen auch mal ein Zäpfchen zu geben. Leiden muss ein Kind nicht wegen der Zähne,ist meine Meinung.Es gibt übrigens auch pflanzliche Zäpfchen von Weleda (Fieber und Zahnen).

LG

Beitrag von cowgirl37 16.05.11 - 16:20 Uhr

Hallo Anja,

ich geb meiner Kleinen immer Chamomilla D6 Globuli. (3 Stück - bei Bedarf kann man die stündlich geben). Bei uns reichen aber meist einmalig 3 Stück aus.

Ansonsten hat sich mein Kind an Essiggurken aus dem Kühlschrank dumm und dämlich gelutscht...

Versuch das mit den Globuli - bei uns hilft das wirklich gut!

Viele Grüße! #winke