Alle mögl. Anzeichen - aber SS-Test negativ? :/

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jemand 16.05.11 - 11:41 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/688279/582722

Normal habe ich am 28 oder 29 ZT meine Periode. Nun bin ich überfällig und die Tempi ist auch noch nicht unter die Coverlinie gefallen.

Mir ist in den letzten Tagen sehr oft flau, ich sehe Sternchen, meine Brüste schmerzen und sind größer als sonst, ich hab ein zwacken im Unterleib und ich bin emotional sehr empfindlich.

Ein SS-Test heute morgen war aber negativ :/ Was soll ich davon halten?

Bin erst im 2. ÜZ, habe vorher 10 Jahre lang die Pille genommen. Von daher weiß ich auch nicht, ob ich mich, nur weil meine Periode im 1. ÜZ pünktlich kam, wirklich zu denjenigen zählen darf, die eine regelmäßige Periode haben... und: überinterpretiere ich meine Körpersignale womöglich?

Was meint Ihr? Darf ich mir noch Hoffnungen machen?

LG Jenny

Beitrag von perlfisch 16.05.11 - 12:07 Uhr

Hallöchen

Vieleicht hast du glück und nur zu früh getestet.
Aber von mir her kann ich sagen das nach dem absetzten der Pille (10 Jahre) mein körper gemacht hat was er wollte. Ausbleiben der mens bis zu 4 monate und alle möglichen schwangerschaftssyntome. Nach 1 1/2 bis 2 Jahren hatte sich mein Zyklus etwas normalisiert.

Wünsch dir aber trotzdem viel glück und niemals die Hoffnung aufgeben.
Lg linda

Beitrag von kdreier 16.05.11 - 12:12 Uhr

Ich würde sagen, beruhige dich! Auch wenns schwer fällt.

Ich denke dein ES war eventuell erst an ZT 23, dementsprechend würde es noich einige Tage dauern bis die Mens kommt, bzw eben nicht. wenn er erst da war dann wäre auch jetzt erst die einnistung gewesen und entsprechend wären anzeichen wohl kaum schon möglich!

Warte mit testen bitte noch bis Sonntag auch wenns schwer fällt, dann kannst du dir wenigstens sicher sein das das ergebnis stimmt!

Vor dem NMT bitte NICHT testen, ausser du kannst damit leben ein positives ergebnis zu haben und dann doch die Mens zu kriegen, weil es sich nicht richtig eingenistet hat oder ein anderes problem vorlag.

Wünsch dir ganz viel Glück das es geklappt hat!

Beitrag von jemand 16.05.11 - 12:40 Uhr

Hätte nie gedacht, dass es sooo schwer wird, einfach in Ruhe abzuwarten ;)