angst baby wieder zu verlieren....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von kirsche8787 16.05.11 - 11:51 Uhr

hallo ihr lieben....hab letztes jahr im sommer eine fehlgeburt in der 7 ssw gehabt...jetz bin ich in der 11 ssw denk aber städig das ich das baby wieder verlieren könnte, hab erst am 25.5 den nächsten termin...zerbrech mir aber jeden tag den kopf!
aber was soll ich machen...einfach abwarten bis 25.5?
oder schon eher hin gehen...weil ich ein komisches gefühl habe?
und wenn ja was sag ich warum ich da bin? :-(


liebe grüße#herzlich

Beitrag von kutschelmutschel 16.05.11 - 11:53 Uhr

ich kann dir nur sagen, höre auf dein gefühl!

geh zu deinem arzt und sage, was du für ängste und sorgen hast...
er wird es bestimmt verstehen

Beitrag von kirsche8787 16.05.11 - 11:55 Uhr

und vorher anrufen oder einfach hin gehen?

lg

Beitrag von kutschelmutschel 16.05.11 - 11:56 Uhr

ich hatte in der 7.woche einen alptraum, habe mich zwei tage fertig gemacht deswegen, wegen der ungewissheit...ich bin dann smastags zur notärztin gefahren und habe schmerzen angegeben...aber war alles in ordnung und man konnte das erste mal das herzchen sehen #verliebt

ruf an bei deinem arzt, schildere der schwester die probleme und lass dich nicht abwimmeln...ich kenne das von den schwestern meiner gyn, die wimmeln zu gerne mal ab #aerger und das, obwohl ich höchstrisikoschwanger bin #augen

Beitrag von micamama 16.05.11 - 11:56 Uhr

Hey,
du Arme:(
Geh zum Doc!
Und wenn du dir dabei doof vorkommst (was du nicht musst. Du hast Angst!) dann sag, du hättest gestern Bauchweh gehabt!
Dir soll es ja auch gut gehen:)

Beitrag von rainbowbrite81 16.05.11 - 12:13 Uhr

Hallo
Ich kann dich sehr gut verstehen.
Als ich nach 2 Fehgeburten das 3. Mal schwanger war, durfte ich alle 2 Wochen zum Frauenarzt gehen.
Er hat mir dann auch immer ein US-Bild mitgegeben und meinte ich könne jederzeit, auch zwischen den Terminen vorbeikommen.
Vielleicht sprichst du mal mit deinem Arzt darüber...?!

Alles Liebe #herzlich
rainbow mit Emily fest an der Hand und 2 #sternchen im #herzlichen

Beitrag von 1987julia 16.05.11 - 12:30 Uhr

Geh zum Doc!

Hab momentan dasselbe Problem! Nach zwei Sternchen hab ich wahnsinnige Angst obwohl es einfach keinen Grund gibt! Ich hab am 20. meinen Termin, weiß aber nicht ob ich durchhalte!

Alles Gute und berichte dann mal!

Julia mit Krümel (4+6)

Beitrag von waldfee1999 16.05.11 - 12:31 Uhr

Hallo,

ich kenne diese Angst.

Meine Zwerg durfte ich im letzten Jahr in der 7.ssw ziehen lassen.
Als ich dann nach 6 Monaten wieder schwanger war, war meine Angst riesen groß.

Mein FA hat gleich gemeint das ich, wenn ich möchte auch einmal die Woche
vorbei kommen kann. Einfach morgens und ohne Termin. Hab jetzt nen Rythmus von alle 2 Wochen. Das kann ich auch solange beibehalten wie es mir gut tut.

Und es hat mir sehr geholfen :-D
Seit huete bin ich in der 19.ssw und brauche es manchmal immer noch. Denke es wird sich legen sobald ich den Zwerg richtig spüre

Grüße, Maike