So bin definitiv wieder bei euch warte nur auf meine Mens

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von engelein1406 16.05.11 - 11:57 Uhr

Na ja wie sehr sich doch positive SST täuschen können & der eine davo war sogar von der FÄ #schmoll

Letzte Woche Donnerstag worde ein BT gemacht, der war soweit ich es heute morgen richtig gesehen habe bei 0,5 (keine Ahnung was das zu bedeuten hat,aber laut meiner FÄ ist das negativ)
Na ja aufn Us konnte man bis auf eine gut aufgebaute Schleimhaut immer noch nix sehen & deswegen bin ich 100% davon überzeugt, dass da wirklich nichts,rein gar nichts ist.
Jetzt heißt es auf die Mens warten,die hoffentlich nicht lange auf sich warten lässt #zitter
Und wieder mal zeigt es einem was der Wunsch nach einem Kind alles mit dem Körper machen kann. Sogar den Urin verarscht er schon!!


Lg Nicole

Beitrag von kdreier 16.05.11 - 12:29 Uhr

Wie lange lag denn zwischen dem positiven Urintest zu Hause und dem Bluttest bzw. dem Ultraschall? Wie weit nach ES warst du da?

Vielleicht warst du doch schwanger aber es hat sich nix weiterentwickelt, sodass das hcg wieder gesunken is, dann würden die SST stimmen, vorbei wärs aber trotzdem wenn dein hcg nur bei 0,5 liegt...

Beitrag von engelein1406 16.05.11 - 12:53 Uhr

Das ist mein ZB wobei ich dir nicht sagen kann wann genau mein ES war, weil ich ja noch keine Tempi gemessen habe.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/830258/584650

Meinen SST habe ich ganz früh morgens gemacht und der war auch innerhalb der Kontrollzeit positiv und am nächsten Morgen bin ich dann zu meiner FÄ und die hat dann einen gemacht, der auch positiv war.
Gmsh da beim US war gutaufgebaut und könnte für beides sprechen meinte sie.
Ja dann letzte Woche Donnerstag nochmal hin und der BT war dann bei 0,5, also negativ #schmoll
Wobei ich gar nicht weiß,wie was richtig sein muss *lol*

Beitrag von kdreier 16.05.11 - 13:00 Uhr

Also ich denke du warst sicher schwanger, wenn der auch beim FA positiv war is es ziemlich sicher.

Es ist halt leider so das sehr viele Schwangerschaften schon früh wieder zu ende gehen.

Wärst du schwanger müsste dein Hcg mitlerweile bzw am letzten do schon in den hunderten wenn nicht sogar tausenden gewesen sein, deswegen is 0,5 definitiv negativ.

Ich hatte an Ostersonntag meinen ersten positiven SST, hat 5 tage gehalten dann kamen die Blutungen...

Bluttest ergab einen hcg von 4,37, mein arzt sagte unter 5 ist definitiv negativ.

Deine Mens wird sicher bald einsetzen wenn nicht solltest du dich noch mal bei deinem FA melden, um sicherzugehen das nicht weitere schritte notwendig sind!

Ich wünsch dir alles Gute und das es ganz bald wieder klappt!

Beitrag von engelein1406 16.05.11 - 13:05 Uhr

Oha, okay. :-( noch ein Grund trauiger zu sein, wenn es so war.
Aber na ja, dann warte ich einfach ab bis die Mens kommen und dann werd ich auch mit Tempi messen anfangen.

Lg und die auch viel Erfolg beim #schwanger werden.