ich kann nicht glauben dass ich mich bei euch zurück melden darf !!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von seelking 16.05.11 - 12:15 Uhr

hallo liebe kuglies :-)

einige von euch stehen grad vor der geburt und kennen mich vielleicht noch... vor 7 monaten hab ich nach einem langen kampf und schließlich einer künstlichen befruchtung im ausland meinen engel zur welt gebracht...

ihr habt mir durch die kinderwunschzeit und schwangerschaft geholfen, mich begleitet und beraten...

inzwischen hab ich sehr viel erfahrung sammeln können :-) und kann ebenfalls meine dienste zur verfügung stellen :-D


allerdings kann ich dies nur durch ein wunder an das ich selbst noch nicht so wirklich glauben kann...
nach dem ich 4 tage überfällig war und aber schon tagelang mensschmerzen hatte hab ich, da meine mens immer auf fast die stunde genau pünktlich ist, nen test gemacht der sowieso abgelaufen wäre...

er war sofort positiv...
wir hoffen dass dieses wunder bei uns bleibt und alles gut wird...
in 2 wochen darf ich mit meinem mutterpass wieder zum fa kommen und alles wird eingetragen... heut haben wir nur kurz blut genommen und nen ultraschall gemacht...

das einzige was mich bald wahnsinnig macht sind diese mensschmerzen... ständig hab ich das gefühl dass es doch noch los geht :-) ich kann mich gar nimmer erinnern dass das so war... wobei ich ja auch ne überstimulation hatte und kurz drauf operiert wurde...(geschichte in der VK unter Familie)

ist das wirklich normal so stark??? es ist nicht dauerhaft nur ab und an... ich denk es ist normal... aber irgendwie bin ich doch recht aufgeregt :-)


ich danke euch und wünsche allen eine wunderschöne kugelzeit :-)

lg Liss mit Josy an der Hand (7 Monate)

Beitrag von brine87 16.05.11 - 12:18 Uhr

glückwunsch:-D:-D

Beitrag von mellipirelli1015 16.05.11 - 12:19 Uhr

Wow, na dann herzlichen Glückwunsch.#klee
Das Ziehen ist normal. Das sind halt die Mutterbänder, die mal mehr mal weniger ziepen.
Wie bist du denn diesmal SS geworden. Wieder durch künstliche Befruchtung?
Man liest hier nämlich immer wieder, daß Frauen danach ganz überraschend ganz natürlich schwanger geworden sind!

LG
Melli 19.SSW

Beitrag von 1987julia 16.05.11 - 12:27 Uhr

Glückwunsch!!

Ich hab diese "Mensschmerzen" auch, inzwischen haben wir Krümelchen sogar im US gesehen also wirklich die Mutterbänder und kein schlechter Vorbote!
Würde mich allerdings auch interessieren ob du jetzt auf natürlichem Weg schwanger geworden bist?! (hab auch ne Menge Hilfe und Anläufe gebraucht)


Julia mit Krümel (4+6)

Beitrag von biggi02 16.05.11 - 12:37 Uhr

Hallo meine Liebe,

#herzlich Glückwunsch zur #schwanger.#huepf #huepf.

Wunder gibt es immer wieder......

Das mit den Mensschmerzen ist durchaus normal. Ist halt bei jedem anders.
Mir war am Anfang soooooooooooooo schlecht#schwitz
An ES+11 ahnte ich auch,daß was im "Anmarsch" ist.:-p

Unser 1. Schatz entstand damals auch durch eine ICSI(1. Versuch zum Glück gleich ein Treffer).
Ein 2. Kryoversuch 14. Monate später klappte dann nicht mehr aber wir waren ja so happy mit unserem Sonnenschein.
Als unser Spatz 2 Jahre alt wurde und ich beim FA zur normalen Untersuchung war kam raus, daß ich in der 8. SSW war.

Mittlerweile bin ich mit unserem 3. Wunschkind schwanger(Nr.2 und 3 ohne ärztl. Hilfe und Medis) und kann es manchmal gar nicht glauben.

Ich wünsche Dir eine tolle SS ohne Komplikationen.
LG, Biggi mit 2 Rackern an der Hand und einem im Bauch 33.SSW

Beitrag von smaedi 16.05.11 - 12:43 Uhr

Herzlichen Glückwunsch!


Meine kleine Tochter ist auch 8 Monate alt und ich bin jetzt bereits in der 10ssw!

L.G Smaedi mit Mia Marleen an der Hand und Bauchzwergi

Beitrag von bini11 16.05.11 - 12:46 Uhr

Huhu

Herzlichen Glückwusch zur #schwangerschaft

Meine Daumen sind gedrückt #pro :-)

Wünsche dir einen schöne Zeit "zu zweit" ;-)

lg bini (19.SSW) #winke

Beitrag von seelking 16.05.11 - 12:46 Uhr

nein ich bin ganz überraschend und unbeabsichtigt ss geworden... ich hab zwar ZB geführt aber nur zur kontrolle... weil der ZS immer komisch war die letzten monate... ständig mal spinnbar usw... aber die mens war immer pünktlich...

ich hatte seit ca. 3 jahren keinen ES mehr von alleine... ich hab mehr zeit beim arzt verbracht im monat als daheim teilweise...


Beitrag von freckle3781 16.05.11 - 12:59 Uhr

Herzlichen Glückwunsch!!!!

Sowas zu lesen berührt mich immer total und ich freu mich für alle. Ich selbst bin ja auch einfach so schwanger geworden, obwohl ich wg. PCO gar keinen Eisprung hatte ;-)

Also drück ich Dir ganz fest die Daumen, dass alles gut geht und freu mich mit Dir!

Liebe Grüße,

freckle3781 mit PJ (19+4)

Beitrag von snuffle 16.05.11 - 13:32 Uhr

Herzlichen Glückwunsch#fest

Ich hab auch so ein kleines Wunder im Bauch und kann dir sagen, die Schmerzen sind normal.

Mein kleines Wunder hat sich aber erst in der 16SSW bemerkbar gemacht. Ich hatte also im ersten viertel keine ahnung und hatte somit auch die Angst nicht, dass noch was passieren kann. Ich hab noch schwere Eichenmöbel durch die Gegend geschoben und gehoben, Holz gehackt und und und...

Weisst du, da hat sich jemand ganz heimlich von ganz alleine auf den Weg gemacht, das wird bleiben. Glaub fest daran und geniess die SS so gut es geht.

GLG
snuffle mit Lotte (27Monate) und miniq... 32SSW#verliebt#verliebt