Habe es fast geschaft , wer noch ???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schwino2802 16.05.11 - 12:30 Uhr

Ich bin sooooo aufgeregt -
Jetzt habe ich nur noch 21 Tage bis zum ET !!!

Ich habe seid Paar Tagen schon leichte Wehen - kann aber nicht sagen ob es nur Übungs oder Senkwehen sind.

Ich werde wohl mich überraschen lassen .

Wie weit seit ihr so alle ???

LG Melanie 38 ssw#winke

Beitrag von jas82 16.05.11 - 12:36 Uhr

Hallo,

ich habe noch 12 Tage bis zum ET. Habe auch ab und zu Wehen, aber nur Senk- bzw. Übungswehen.
Kanns kaum erwarten bis der Kleine endlich kommt. Musste mich ab der 28 SSW schonen wegen GMH-verkürzung und jetzt wo er darf, lässt er sich doch etwas Zeit;-)

Habe heute wieder einen FA-Termin, mal sehen ob sich der Mumu weiter geöffnet hat. Auf dem CTG hab ich immer mal Wehen.

LG jas +#baby 39 SSW

Beitrag von patricia0910 16.05.11 - 12:39 Uhr

hey!

bin heute et-6! ausser ein bissi zwicken und zwacken tut sich auch bei mir nichts.
gmh noch bei 1cm und mumu 1cm auf! köpfchen wohl auch im becken,aber das ist er schon seit ca.3wochen!
wehen hatte ich mal vor zwei wochen zwei tage lang, wonach mir alle prophezeit haben,das es ja nicht mehr lange dauern wird pustekuchen!
jetzt habe ich das gefühl,das ich auch noch übern et gehen werde.. was solls?

ich versuche mein glück mit geburtsvorbereitender akupunktur, globulis, himbeerblättertee und baden.
sehen wir mal wann sie sich auf den weg machen wird..
euch allen viel das es bald losgeht und für die bevorstehende geburt.

lg patti mit babygirl 39+1

Beitrag von mainecoonie 16.05.11 - 12:39 Uhr

Bei uns sind es noch 24 Tage bis zum ET. Habe irgendwie das Gefühl, das der Kleine nicht so lange drin bleibt...habe heute wieder einen Termin bei der FÄ, mal schauen, was sie so sagt.
Der Bauch hat sich, wenn überhaupt nur ein ganz klein wenig gesenkt, Wehen merke ich nicht, weiß nicht, wie sich das anfühlen muß...

Ich freue mich schon auf die Geburt, wenn auch etwas Angst dabei ist...kann es nicht mehr erwarten, den Kleinen endlich zu sehen. Bisher hat er uns noch nicht sein Gesicht gezeigt:-p

Einzige Sorge ist nun, Stillen oder nicht Stillen....aber ich glaube, auch das lasse ich am Besten locker auf mich zukommen und das Schicksal entscheiden..


Viele Grüsse,
Mainecoonie mit Babyboy 37.ssw

Beitrag von stefk 16.05.11 - 12:42 Uhr

Hallo! #winke

Ich habe noch 30 Tage bis zum ET ..... #schock War mir bis eben gar nicht bewusst! Sonst habe ich immer in Wochen gedacht und da wirkt es irgendwie länger.

Wehen hab ich auf dem CTG nur gaaaanz leichte, so dass ich sie nicht merke.

Bin mal gespannt, was noch alles so auf mich zukommt!

LG,
stef

Beitrag von mhara 16.05.11 - 12:47 Uhr

Huhu,

ich habe nur noch 3 Tage bis zum ET, hatte letzten Freitag eine Stunde lang ca alle 5-7 Minuten Wehen und dann nach der Stunde tat sich rein garnichts mehr :-(
Dabei hab ich mich so sehr gefreut das es nun endlich losgeht und ich schon ganz bald meinen kleinen Felix in die Arme schliessen kann.

Bei meinem letzten Arzttermin, sagte mir mein Doc, das sein Köpfchen schon sehr tief unten ist, nun habe ich morgen den nächsten Termin und bin sehr gespannt was er mir diesmal sagen könnte .-) #verliebt

Alles Gute Dir

Beitrag von osterglocke 16.05.11 - 12:48 Uhr

Hallo Zusammen #winke,
ich hab erst in 18 Tagen ET, aber da ich Zwillinge #baby #baby bekomme wollen die Ärzte am Freitag einleiten wenn sie noch nicht da sind #zitter.
Ich will doch so gerne eine Einleitung umgehen #augen.

GMH ist komplett verstrichen und MuMu fingerdurchlässig...

Nachts habe ich immer mal völlig unregelmäßig leichte Wehen, aber noch gut auszuhalten...

Freu mich doch auch schon so!

Würdet Ihr einer Geburtseinleitung zustimmen?

LG
Osterglocke

Beitrag von mhara 16.05.11 - 12:57 Uhr

Huhu Osterglocke,

hmm...schwierige Frage.

Ich habe am Donnerstag ET bin allerdings nicht mit Zwillis Schwanger.
Wenn sich bei mir nach dem Wochenende noch nichts getan hat, werde ich mir das Rezept für den Wehencocktail von meiner Hebi geben lassen.
Den habe ich bei meinem 2. Kind schon bekommen, da ich auch sehr lange über der Zeit war und nachdem ich den Cocktail getrunken habe, ging es in der Nacht auch los und Püppi war bei uns :-)

Aber um auf Dich und die Einleitung zusprechen kommen,
ich glaube ich hätte mich bei Zwillis für einen KS entschieden..ich kann Dir nicht genau sagen wieso da es auch schwer ist sich in eine Person hineinzuversetzen die eben mit Zwillis schwanger ist und auch auf ganz normalem Wege entbinden darf.

Alles Gute Dir

Beitrag von osterglocke 16.05.11 - 13:17 Uhr

Vielen Dank für Deine Antwort #blume. Ich wäre im Moment sehr glücklich wenn die zwei Jungs wirklich natürlich kommen dürfen. Wahrscheinlich nehm ich während der Geburt alles zurück, aber mal sehen.

Das KH würde auch zunächst sanft einleiten und mit dem Wehencocktail beginnen, allerdings eben stationär #augen. Meine Hebi sagt, wenn der Körper schon geburtsbereit ist, habe ich damit auch gute Chancen...

Wie lange ging denn dann Deine 1. Geburt? Hab ja schon bisschen Sorge, dass es lang und zäh wird wenn die Initiative nicht von den Kindern kommt.

LG und auch Dir alles Gute,
Osterglocke

Beitrag von mhara 16.05.11 - 13:26 Uhr

Meine 1. Geburt die ich einleiten lassen habe im KH (Tablette vor den Muttermund) dauerte gute 4 Stunden.

Meine 2. Geburt mit Wehencocktail von meiner Hebi ganze 30 Minuten :-)

Meine 3. Geburt ohne irgendwelche "Fremdeinwirkung" 3 Stunden.

Und ich muss sagen die 2. Geburt hat mir am besten gefallen, nicht nur weil es sehr zackig ging, sondern auch von den Schmerzen her, die Einleitung damals beim 1. im KH war um einiges schmerzhafter als alle anderen Geburten.

lg

Beitrag von osterglocke 16.05.11 - 13:33 Uhr

Ohh, danke, das baut mich sehr auf #freu. Vielleicht habe ich ja auch etwas Glück und eine schöne Geburt...

LG

Beitrag von yamie 16.05.11 - 14:25 Uhr

hi,


ich hab noch 151 tage bis zum et. ok, etwas einfacher ausgedrückt: bin jetzt in der 19.ssw. :-D

versuch diese ss besonders zu geniessen, da wir nur 2 kinder wollen. und das ist jetzt die 2. schwangerschaft. schlafen geht noch, denk wird ab der 30. woche schwierig werden.
bin aber seit wochen schon, bei jeder kleinigkeit, ausser puste.



alles gute,
lg
yamie


________________________

dies ist KEINE signatur!

Beitrag von kathrin1981 16.05.11 - 14:34 Uhr

Hallo!

Ich habe noch 15 Tage bis ET! Bin schon gespannt ob es ein Mädel oder ein Junge wird. Übungswehen hab ich auch und muss am Mittwoch wieder zum Us zur FA, mal sehen was sie sieht/sagt.

Lg Kathrin mit Ü-#ei

Beitrag von sonnenschein.1 16.05.11 - 16:55 Uhr

Hallo,

ich habe jetzt noch 20 Tage bis zum errechneten Termin. Bin jetzt in der 38. SSW und war heute zur Vorsorge. Der Kopf liegt seit der 34.SSW nur auf dem Becken und ich bin gespannt, wann er ins Becken rutscht.

Ich bin mir auch nicht sicher ob ich schon Senk- /Übungswehen habe. Ist unser erstes Kind und von daher weiß ich nicht, wie sich sowas anfühlt.

Ansonsten hat der Doc heute gesagt, das es jederzeit jetzt losgehen kann aber nicht muss. Gebärmutterhals ist noch 3 cm lang und Muttermund ist zu.

LG sonnenschein.1