Maimamis - morgen ET und es tut sich gar nichts - heul

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sunnygirl1978 16.05.11 - 12:58 Uhr

Hallo Maimamis -

wie gehts euch so?

Ich hätte morgen ET und es tut sich noch gar nichts. Im Gegenteil. Mumu noch ganz hinten und zu. Also würden auch keine STupser helfen.

Hatte auf freudigere Nachricht gehofft. Seit Tagen schlaf ich nimmer - weil meine Hüfte so furchtbar schmerzt egal wie ich liege und Rücken geht ja auch nimmer. Kann auch nimmer viel machen.

Am Mittwoch haben wir Termin im Krankenhaus mit Hebamme. Einleitung will ich bei dem Befund auf keinen Fall - würde eh nix bringen. ABer Kaiserschnitt. Problem is, meine Symphyse wird von Tag zu Tag auch schlimmer. Oder noch ne Woche rumschleppen - oh mann - wie soll man da die richtige Entscheidung treffen.

LG Sunnygirl ET-1

Beitrag von schwino2802 16.05.11 - 13:04 Uhr

Ich kann dich echt gut verstehen, meine Rücken und meine Hüpfte zerbricht mir auch den ganzen Tag.

Habe immer mal wieder den Tag lang Übungswehen aber nicht tut sich,
mein ET ist zwar erst der 06.06 aber jeder sagt mir es kommt früher- da bin ich ja mal gespannt .

Ich drücke dir mal die Daumen das du nicht mehr so lange warten musst.

LG Melanie 38 ssw

Beitrag von leenchen82 16.05.11 - 13:08 Uhr

Hallo, warte nur ab. Manchmal geht es schneller als man denkt!!;-) Mein Termin war der 06.05. und ich hatte bis zum Schluss einen geburtsunreifen Befund und hatte überraschenderweise am 07.05. auf dem Klo einen Blasensprung! Ausserdem ist der ET nur ein Richtwert und hat nix zu sagen. Von einer Einleitung redet man eh erst ab den 10 Tag den man über dem ET geht.;-) Ich weiss wie ätzend das Ende der SS und die Warterei ist aber versuche dich zu entspannen und #cool zu bleiben!! Es kommt dann wenn man nicht dran denkt. Mein Männe und ich waren beim Karten spielen und es sah echt gut aus für mich!#rofl

leenchen#winke

Beitrag von coco_maus 16.05.11 - 13:19 Uhr

Hey Sunny,

es stimmt manchmal kann es ganz schnell gehen.

Ich hab bei meinen beiden Kindern übertragen! Ich weiß wie es ist, denn ein Mal war ich zwei Wochen über Termin!

Halte durch, auch wenn du nicht mehr magst!! Es lohnt sich tapfer zu sein!

LG

Beitrag von loewenpfote 16.05.11 - 13:25 Uhr

Huhu. #winke

Ich hab Donnerstag ET.
Komme auch gerade vom Doc und es ist wie die letzten Male alles bombenfest und zu...
Dieses kleine Baby hat sich entschlossen, für immer drin zu bleiben.
Soll se doch. Pöh. #schmoll

Ist schon gemein. Ich habe auch von allen Seiten gehört, dass die dritten Kinder viiiiiiel schneller kommen als die anderen.
Ja, Pustekuchen. Meine anderen beiden waren zu dieser Zeit längst da!

Ich mag auch nicht mehr.

Aber, damit man's nochmal gehört hat, hau ich den "Lieblingsspruch" auch noch mal schnell rein:
"Drin geblieben is noch keins!" :-[:-[:-[

#rofl Muhaha... #rofl

#aerger


Liebe Grüße von einer genervten Sonja mit Pia (ET-3)

Beitrag von crazy-dani 16.05.11 - 14:07 Uhr

Huhu mein ET ist am Mittwoch... Bei mir tut sich auch nicht wirklich was MUMU ist ca. 1cm offen aber schon seit 2 wochen und wehen hab ich nur ab und an aber nichts regelmässiges .. da ich über nen monat wehenhemmer genommen hab kann es sein das ich keine richtigen wehen mehr bekomme, also ich werde nach meinem ET einleiten lassen.

Beitrag von silke1807 16.05.11 - 16:01 Uhr

hey!

da bin ich ja froh, dass es nicht nur mir so geht. hab auch morgen et und alles noch geburtsunreif. unsrer kleinen maus gehts aber gut.

naja, da hoffen wir mal.

viele grüße silke