Hilfe, was tun gegen Pickel????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von chrissi2306 16.05.11 - 13:05 Uhr

Hallo Mädels,
kennt ihr das auch?
Habe seit ich schwanger bin extrem unreine Haut bekommen. Das ist ja schlimmer wie in der Pubertät. lol
Habt ihr sowas auch? und wenn ja, was tut ihr dagegen?

Ach ja, noch ne zweite Frage: Was tut ihr gegen Apetitlosigkeit?

Schon mal ganz lieben Dank für eure Antworten

Chrissi mit#paket 8+5

Beitrag von dilo84 16.05.11 - 13:12 Uhr

Hallo ich bin schon in der 10.ssw und bei mir gingen die Pickel auch sehr früh los

Ich finde das richtig schlimm, dagegen mache ich nichts:-(
Weiß auch nicht was ich machen soll dagegen

So viel Appetit habe ich leider auch nicht
wenn ich dann mal hunger hab kann ich nicht viel verdrücken

Ist bei jedem anders komisch glaube ich

LG

Dilo

Beitrag von aline26 16.05.11 - 13:14 Uhr

Hallo ;)

Habe auch mit unrein haut zu tun... :(
Hatte das bei meine erste tochter auch schon,war beim hautarzt und habe da ne salbe bekommen. Zeit den ist es besser :)

Gegen Apetitlosigkeit... Hatte ich nie#mampf

Esse aber wenigstens zwieback! Das du was im magen hast.
Alles gute #winke

Beitrag von nana14 16.05.11 - 13:17 Uhr

Leider hab ich das auch. Ich bin 37' und hatte noch nie, wirklich noch nie in meinem ganzen Leben Pickel.#schock Aber jetzt !!! Nicht doll und man sieht es nur wenn ich genau hinschaue aber ich, die eh eitel wie nichts Gutes ist.. und dann das !!!! Meine Oma sagt, es wird ein Mädel, die raubt der Mama die Schönheit ! ;-) Solang es nur das ist ! Appetit , hm ich bin im Moment sehr schnell satt ! Fühl mich so voll gegessen. Aber Hunger hab ich dennoch immer !

Beitrag von mhara 16.05.11 - 13:22 Uhr

Huhu Nana,

Oma´s Weisheit ist nich richtig :-)
Ich sehe auch aus wie ein Streuselkuchen und bekomme einen Jungen :-)

Beitrag von nana14 16.05.11 - 13:29 Uhr

Hallo Mhara,

weiss ich doch ;-), aber was die Alten so reden !!!! Ich nehm das mit den Pickeln so hin und gut ist Kann es nicht ändern ! Und was mein Bauchmäuschen wird... eben das schönste und süßeste Baby der Welt ;-)

Beitrag von jeyelle 16.05.11 - 14:43 Uhr

Ich kämpfe auch gegen die Pickel, allerdings hab ich das auch schon vor der SS. Nur kann ich jetzt nichtmehr die gewohnte Salbe nehmen.
Mittlerweile hab ich es einigermaßen im Griff, dh es fällt nichtmehr so auf, dass die Haut an der Stirn etwas unreiner ist.

Meine Hautärztin hat mir empfohlen (und das setz ich auch um):
-morgens und abends mit einer pH-neutralen sensitiven Seife das Gesicht waschen
-keine Tages- oder Nachtcremes auftragen, nur einmal täglich eine Creme mit Salicylsäure aus der Apo, die sie mir auf Privatrezept verschrieben hat. Diese Creme wird angeblich oft begleitend bei Aknebehandlungen eingesetzt.

Ansonsten meinte sie, dass man in der SS und Stillzeit nicht viel machen kann, da es zu den Aknemitteln keinerlei Studien gibt und wahrscheinlich auch nie geben wird.

LG

Beitrag von orchidee84 16.05.11 - 14:49 Uhr

Warte mal ab, am Anfang der Schwangerschaft hatte ich auch Gesicht, Dekoltee, Schultern und Rücken voller Pickelchen und die sind nach und nach verschwunden ohne mein Zutun. Vielleicht hast Du ja auch so ein Glück :-)