wann löste bei euch der Kindersitzt Stufe I den Babysafe ab?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bine1982 16.05.11 - 13:24 Uhr

Hallo,

wollt gern mal von euch wissen, wann ihr bei euren kleinen in den Sitz gewechselt habt.

Gruß
Bine 1982

Beitrag von lauramarei 16.05.11 - 13:27 Uhr

Lilly ist nun fast 10Monate alt, wiegt knapp 11 Kilo (Größe weiß ich nicht so genau) und wird so lange wie möglich in ihrem Maxi Cosi bleiben!!! Wir haben den nächsten Sitz zwar schon hier (Maxi Cosi tobi), aber so lange sie noch in ihre Schale passt wird sie dort auch noch bleiben! #winke

Beitrag von de.sindy 16.05.11 - 13:29 Uhr

wir haben mit 6 monaten in einen reboarder gewechselt, den man in liegeposition stellen konnte bzw. musste wenn er entgegengesetzt eingebaut wird. jetzt fährt benito vorwärts aber meistens immernoch in liegeposition.

benito hat einfach nicht mehr in den maxi cosi citi reingepasst, vorallem nicht mit schneeanzug. deswegen haben wir uns für den sitz 0/1 entschieden.

LG

Beitrag von bobb 16.05.11 - 14:52 Uhr

reboarder find ich gut.
aber mit schneeanzug kommen sie nicht in die schale!

Beitrag von zweiunddreissig-32 16.05.11 - 13:32 Uhr

Mit knapp 11 Monaten hat unser Sohn den neuen Sitz bekommen, da wog er knapp 12 Kilo auf ca. 82 cm und passte beim besten Willen nicht mehr in seinen Römer baby safe (der ist etwas enger als Maxi Cosi).
Jetzt haben wir den Römer Lord.

Beitrag von dominiksmami 16.05.11 - 13:33 Uhr

Huhu,

Laura wird jetzt bald 11 Monate alt ist 75 cm groß und rund 9600g schwer und wir haben am Freitag gewechselt!

Sie hat im Maxi Cosi nur noch geknatscht, obwohl sie sonst immer wahnsinnig gerne Auto fuhr. Jetzt freut sie sich wieder wenns ins Auto geht.

lg

Andrea

Beitrag von mini-sumsum 16.05.11 - 13:46 Uhr

Hi,

bei meinem ersten Sohn hab ich mit 9 Monaten gewechselt; diesmal bin ich etwas schlauer, und mach es nach Möglichkeit noch ne ganze Weile später.

LG
mini-sumsum

Beitrag von nadine1013 16.05.11 - 13:47 Uhr

Hallo,

wir haben Helena da erst mit 10 Monaten reingesetzt. Von alleine sitzen konnte sie zwar schon mit 8 Monaten, aber sie ist schon immer ein ziemliches Leichtgewicht gewesen und hatte noch keine 9 kg. Selbst dann war sie noch etwas drunter, aber in die Schale hat sie nicht mehr bequem reingepasst.

LG, Nadine mit Helena (21 Monate) + Raffael (12 Wochen)

Beitrag von susasummer 16.05.11 - 14:00 Uhr

Mit 7 monaten in einen Reboarder.
Mit 1jahr wäre schluss in der babyschale gewesen,da die Gurte dann zu kurz waren.
lg Julia

Beitrag von wuestenblume86 16.05.11 - 14:27 Uhr

Wenn der Kopf oben rüber schaut...er also nicht mehr reinpasst. Und auch der Folgesitz wird ein rear-facng seat #aha

Beitrag von lienschi 16.05.11 - 14:31 Uhr

huhu,

mein Zwerg hat mit 9 Monaten in einen Reboarder gewechseln,
weil dieser ab Geburt geeignet ist (Graco Duologic).

In einen vorwärtsgerichteten Sitz würde ich erst wechseln, wenn...
* das Kind mit dem Kopf über die Schalenkante rausgewachsen ist
* UND es sicher und selbstständig sitzen kann
* UND es mindestens die erforderlichen 9kg hat.
Wenn eines davon nicht zutrifft, bleibt das Kind in der Schale oder ich kuck mich nach dem Reboarder um.

lg, Caro

Beitrag von bobb 16.05.11 - 14:54 Uhr

Meine Große nach dem 1.Geburtstag.Denke,bei der Kleinen wird es ähnlich sein.Auf alle Fälle solange wie möglich Babyschale!

Beitrag von carana 16.05.11 - 15:32 Uhr

Hi,
mit fast 16 Monaten, in einen Reboarder - Duologic Graco bei meinem Mann, bis vier Jahre und Nania SP Driver bei mir (leider nur bis 10 kg, ich schätze, bis Ende des Jahres)
Lg, carana