SCHWIEGERMONSTER!!!!! *lang*

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von snoopy500 16.05.11 - 13:27 Uhr

hallo mädels,
ich muss jetzt mal dampf ablassen..erzähle euch eine kurze vorgeschichte damit ihr das besser verstehen könnt..
seit einem jahr wohne wir bei meiner schwiemu im haus.mein mann und ich haben uns die obere wohnung ausgebaut.meine schiigereltern haben und finanziell und auch tatkräftig mit unterstützt.meine schwiemu hatte vor 7 jahren zwei hirntumore.beide konnten gut entfernt werden,dadurch ging aber einiges bei ihr am gehirn kaputt.sie bekommt tabletten die meiner meinung nmach totale kopfausschalter und stimmungsaufheller sind.seit dem ist sie extrem nervig,möchte immer alles wissen,redet manchmal wirres zeug und versteht auch einiges überhaupt nicht.um alles abzukürzen,sie hat nen totalen sockenschuss und redet nur über sich und weiß prinzipiell alles besser. da sie ja nicht mehr arbeiten darf, bildet sie sich täglich bei hundkatztemaus oder richterin barbara salesch weiter.. so nun zum eigentlichen.im februar und jetzt im april hatte ich eine fehlgeburt.seit dem bin ich schon ganz schön angekratzt und oft traurig aber ich hab mich ganz gut gefangen.am samstag waren wir(auch schwiegereltern) bei freunden zum geburtstag eingeladen.dort wussten alle von den zwei fehlgeburten.als wir alle am tisch saßen und gegessen habe ,fing die kleine maus von meiner freundin an mit weinen.darauf sagte meine schwiemu"ach mensch,wenn meine zwei nur auch endlich mal loslegen würden" .. alle waren total entsetzt weil sie ja wussten was passiert war.diese bemerkung hat sie an dem abend noch vier mal abgelassen.der hammer kam dann noch.ich saß mit meiner freundin und ihrer maus draußen auf einer bank.da kommt meine schwiemu und sagt zu mir " das steht dir aber auch gut,naja vielleicht kommst du ja auf den geschmack"... häää???????? spinnt die?! der abend war für mich gelaufen.um allen anderen nicht die laune zu versauen,habe ich mich ruhig verhalten und habe erst heute morgen die bombe platzen lassen.habe sie auf den samstag angesprochen und sie kann mich ja gar nicht verstehen wo mein problem ist.sie dachte das niemand von den fehlgeburten weiß und deshalb hat sie so einen mist erzählt?!das gespräch hat keine einigung gebracht,nur zwei knallende türen.schwiemu hat dann meinen mann angerufen und sich beschwert das ich was gesagt habe.sie möchte jetzt nicht mehr auf feiern gehen wo ich auch bin,damit sowas nicht mehr passiert...reine trotzreaktion finde ich..
naja jetzt bin ich die blöde,die wahrscheinlich auch noch undankbar ist(wegen der wohnung) aber bin ich den nur durch die wohnung verpflichtet mich so unterdrücken zu lassen??sollte ich mir vielleicht hilfe suchen?seit einem jahr habe ich sehr viel zugenommen,wenn ich so drüber nachdenke,habe ich den ganzen frust mit süßigkeiten oder anderen sachen überwältigt.meine ehe ist eigentlich traumhaft,nur sobald ich die haustüre aufsperre,fühl ich mich wie in einem gefängnis.. sorry das es soooo lang geworden ist aber ich musste mich jetzt einfach mal ausheulen.. danke für´s zulesen:-)

Beitrag von bhiala 16.05.11 - 13:32 Uhr

Oh je du Arme ! Also ich kann dich da voll und ganz verstehen. Ich glaube ich hätte es nicht mal geschafft dort auf der Feier meinen Mund zu halten. Ich hätte sie dort schon gefragt ob sie sich überhaupt darüber im klaren ist was sie da vom Stappel lässt.

Das ist ja unglaublich. Also ich würde mir das niemals bieten lassen. Aber hast du ja auch nicht. Und glaub mir die kriegt sich auch wieder ein um dann weiter zu nerven. Und nen schlechtes Gewissen würde ich an deiner Stelle auch nicht haben. Die ist ja völlig neben der Spur.... #augen

Augen zu und durch :-) !!! Alles wird gut !!! #liebdrueck

Beitrag von snoopy500 16.05.11 - 13:36 Uhr

zum glück gibt es noch jemanden der mich versteht.. mein mann steht zwar voll zu mir aber er hat sie an seine "neue" mutter schon gewöhnt.ich kann das nicht so schnell.er meint ich sollte sie nicht mehr für voll nehmen und sie einfach so hinnehmen..ich bin dann aber so doof und bekomm ein schlechtes gewissen weil ich mir erlaubt habe mal was zu sagen.komm mir vor wie der böse drache der von der oberen etage feuer spuckt..hoffentlich kriegt die sich wieder ein und wenn nicht dann kann ich wenigstens die anderen geburtstagsfeiern genießen..:-)

Beitrag von bhiala 16.05.11 - 13:48 Uhr

Na ja es is seine Mama....vielleicht macht sie es ja auch nicht absicht. Aber ich kann verstehen das dass natürlich bisschen die Grenze überschreite zumal man ja schon 2 Fehlgeburten hatte. Ich würde damit nicht klar kommen genau wie du. Ich hatte auch 2 fehlgeburten und ich weiß wie das ist. Den Schmerz trägt man mit sich rum und wenn dann solche Äußerungen kommen ist das natürlich wie nen Schlag ins Gesicht. Manche Leute können das auch gar net nachvollziehen.

Ich kann dich beruhigen du bist kein Drache :-) . #liebdrueck

Beitrag von machete 16.05.11 - 13:45 Uhr

Ach herrje...Du hast dir da ja echt ein Schwiegermonster angelacht,aber was nimmt man nicht alles für die Liebe in Kauf.Nun zum Thema:
Also,was deine Schwiegermutter da von sich gegeben hat,ist echt die Krönunn,da frag ich mich,hat die denn noch alle Erbsen in der Dose?Das ist einfach nur unfair,dass sie sowas sagt.Und ihre Erklärung,sie habe nicht gewusst,dass die anderen von deinen FG`s wissen ist ja wohl mehr als blöd.Auch,wenn sie es nicht wissen würden,hat sie nicht das Recht,dich so zu verletzen.Ich wäre warscheinlich schon an dem Tag explodiert,obwohl ich evtl.nur heulen könnte.Auf jeden Fall,mach dir keinen all zu großen Kopf,die denkt einfach nicht bevor die was sagt und tut mir auch nur leid.

Lass den Kopf nicht hängen.;-)

Viele liebe Grüße,machete

Beitrag von kleinehexe74 16.05.11 - 14:44 Uhr

Hey,

also dass dich das total wütend gemacht hat, kann ich schon verstehen., aber anderseits schreibst du ja selbst, dass sie durch die OP etc. nicht ganz geistig ok ist- ich würde jetzt mal nicht davon ausgehen, dass sie das mit Absicht so macht um dir weh zu tun, sondern dass sie das einfach selbst alles nicht so ganz auf die Reihe bekommt, wenn sie solche Aussetzer hat

Beitrag von diegucci88 16.05.11 - 14:47 Uhr

hi,

mensch da hast du mit deiner schwiegermutter ja genauso ein glück wie ich :) wir haben allerdings nur in der selben starsse gewohnt was schon reichte!!! absoluter horror.. das geilste was sie jemals gemacht hat , war an ihrem geb als ich mit unserem sohn schwanger war und alles fragten wann es denn so weit ist und da ich wusste das es ein geplanter früh kaiserschnitt wird ( mein sohn wurde nciht richtig versorgt) meinte sie umso früher umso besser.. alle guckten sie an weil ja auch jeder wusste das ich seit der 16 ssw im kh lag mit ihm und nur tage weise "ausgang" hatte und als sie dann auch noch hinter her meinte vor versammelter mannschaft sie sollten sich nicht so freuen man wisse ja nciht mal ob es auch wirklich ihr enkel ist / von meinem mann.. da ist mir alles ausm gesicht gefallen... und an dem tag wollten wir eigentlich verkünden das wir heiraten.. die oma meines mannes gab es dann bekannt da wir uns schon nicht mehr trauten was zu sagen.. da ist meine schwiegermutter in tränen ausgebrochen und meinte wir sollten erstmal nen vaterschaftstest machen bevor er mcih heiratet... jaa.. danke auch ich saß da lächelnt ihr gegen über sitzen... und innerlih am boden zerstört....


dazu muss man sagen das wir nach der geburt tatsächlich ein gemacht haben allerdings bestimmt nicht weil wir nciht wussten wer der vater ist :D ( ich war IMMER treu , nur in ihren augen nicht gut genug für ihren sohn und sowie ne schlampe, wieso auch immer...) sondern damit sie ruhig ist und als ich wollte das sie sich für all die beshculdigungen bei mir entshculdigt , sagte sie nur cool ich?? ich muss mich nicht entshculdigen wen dann du weil man ja nie wusste was sache ist...

also du bist nicht alleine :D wir sind gott sei danl vor 6 wochen in unser haus gezogen und seit dem ist ruhe im karton grinz

lass dich nciht unterkriegen von ihr! vertret deine meinung sprech mit deinem mann! was sagt der denn dazu?????


kopf hoch #pro

Beitrag von snoopy500 16.05.11 - 15:12 Uhr

hallo:-)
das ist aber auch krass was sich deine schwiemuhhhh geleistet hat.mann mann mann,warum klappt das zwischen uns frauen einfach nicht?mein mann steht zwar zu mir aber es ist halt seine mutter und wer hört sich den gerne das gemecker von seiner frau über die mutter an..er meint das ich mich an ihren zustand gewöhnen muss,man kann sie nicht mehr ändern.glaube inzwischen das ich mir da hilfe holen muss,wenn ich mir vorstelle das ich da noch 20 jahre mit der frau in dem haus wohnen muss... oh gott..

Beitrag von diegucci88 16.05.11 - 15:16 Uhr

jaa krass ist es aber leider nur ien bruchteil davon was sie bisher getan hat! ich versteh das auch immer nicht wieso das immer so sien muss lol also meine mutter ist total cool und versteht sich super mit meinem mann -.- *neidisch ist* grinz

naja am besten egal wa sist immer fein lächeln und ruhig bleiben.... habe angefangen ALLES aufzuschreiben was vorgefallen ist! iwann werde ich ihr das mal zulesen geben vllt ja mal ein denk anstoß an sie...

Beitrag von snoopy500 16.05.11 - 15:22 Uhr

da könnte ich bücher schreiben:-) habt ihr euch oft gestritten wegen ihr?wir streiten nicht richtig aber er es kotzt ihn an wenn ich ständig mit der alten leier anfange und ich habe echt angst das unser ehe darunter leidet.tja dieses runterschlucken ist manchmal nicht so einfach..ich bekomm jetzt schon die krise wenn ich mir vorstelle wie es ist wenn wir ein kind haben.ich glaub da platzt dann die bombe,vertraue ihr auch keinen meter mehr und dadurch sie ja immer zuhause ist,denkst sie bestimmt das sie unser kind ausfahren darf oder immer hoch zu uns kommen kann um an unseren kind rumzuzupfen..merkst du das,ich mach mir jetzt schon nen kopf über sachen die nach gar nicht sind..die alte bringt mich noch in die anstalt

Beitrag von diegucci88 16.05.11 - 15:33 Uhr

ich war sogar kurz davor mich scheiden zu lassen bzw erstmal zu trennen wegen ihr!!!! denn all das was sie bsiher mit mir gemacht hat psychisch war der hammer... aber ich bin letz endlich mit meinem mann verheiratet und nicht mit ihr.. und wir sind dann auch weg gezogen und das kam von meinem mann aus! mir zu liebe.. denn jeden tag heulen schlechte laune ect pp konnte er ja auch net merh ertragen und hat eingesehn das es nicht geht!


sag ihr mal ganz klar deine meinung egal wie hart sie ausfällt und zeig ihr deine schwäsche nicht!