an frisch vermählte: welches geschenk freut euch ...

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von aurice 16.05.11 - 13:56 Uhr

...von freunden?
dazu muss man sagen, dass wir das pärchen erst diese jahr mehrmals getroffen und kennengelernt haben.

was kann man da am besten schenken, was auch nicht zu teuer ist?

ich freu mich auf tipps!

danke!!!

Beitrag von yamie 16.05.11 - 14:41 Uhr

hallo,


bin jetzt seit 2006 verheiratet. zählt das noch zu frischvermählt? ;-)

wir hatten uns nur geld gewünscht, nett verpackt is das großartig. wenn die beiden keine bestimmten wünsch haben, geld schenken.



lg
yamie


________________________

dies ist KEINE signatur!

Beitrag von sarahw1986 16.05.11 - 14:56 Uhr

Huhu,

also wir haben am Freitag geheiratet und am meißten haben wir uns über Geld gefreut, das schön verpackt war. In dem einen Geschenk war noch ein Schutzengel, ein Glückscent, Schokolade mit Liebe ist...Sprüchen drauf, viele kleinigkeiten nett verpackt ;-)

Vlg Sarah

Beitrag von sweetbabe169 16.05.11 - 15:01 Uhr

Hallo!

Also, es gibt ganz tolle "willow tree" Figuren zur Hochzeit.Die haben wir auch bekommen, dazu noch etwas Geld und das Geschenk ist perfekt. Wir haben uns sehr darüber gefreut.

lg

Beitrag von twins 16.05.11 - 16:46 Uhr

Eine schöne Planze für den Garten, ein neues Klingelschild, Picknickkorb mit Inhalt, selbstgenähte Decke von meiner Trauzeugin, eine tolle Salatschüssel,

Grüße
Lisa
P.S. mehr fällt mir nicht mehr ein, sind heute 8 Jahre verheiratet#verliebt

Beitrag von majleen 16.05.11 - 17:37 Uhr

Wir haben uns nur Geld gewünscht und da kann man dann auch immer genau das geben, was man selbst für richtig hält und eben auch geben will und kann.

Da gibts dann nicht zig unnütze kleine Dinge. Oder es schließen sich eben mehrere zusammen und kaufen zusammen etwas, was sich die Brautleute wünschen.

Beitrag von bemmchen 16.05.11 - 19:05 Uhr

wenn es nicht unbedingt geld sein soll, halt ein gutschein für kino, essen oder sonst was

ansonsten macht doch einfach für das brautpaar die sog. Hochzeitszeitung oder ein schönes Fotoalbum wo sie dann die Hochzeitsbilder einkleben können

Beitrag von hedda.gabler 16.05.11 - 21:12 Uhr

Hallo.

Ich habe mal zu einer Zeit, zu der ich nicht so viel Geld hatte (und auch noch Anfahrt zur Hochzeit und Übernachtung zahlen musste) folgendes geschenkt ...

Ich habe zwei Gummienten als Brautpaar gekauft:
http://www.amazon.de/Brunhilde-Hochzeit-Badeente-Hochzeitstorten-Dekoration/dp/B000UIWHOO/ref=sr_1_fkmr1_3?ie=UTF8&qid=1305573000&sr=8-3-fkmr1

Habe diese fotografiert, vergrößert und mit einem schönen Text in einen tollen großen Rahmen getan ... den habe ich samt der Enten in Folie verpackt.

So hatte das Brautpaar meine Glückwünsche, ein nettes Gimmick fürs Bad und einen schönen Rahmen für ihr Lieblingshochzeitsfoto.

Wenn es am Geld nicht scheitert, kann es ja ein toller großer Silberrahmen sein.

Auf alle Fälle kam das sehr gut an.

Gruß von der Hedda.

Beitrag von catch-up 17.05.11 - 09:48 Uhr

Wir haben Freitag geheiratet und am meisten haben wir uns über schöne Geldgeschenkideen gefreut!

Wir wollen in der nächsten Zeit ein Haus bauen und haben uns deswegen auch Geld gewünscht. Ein befreundetes Pärchen hat deshalb ein Haus mit Grundstück gebastelt! Das Haus war ein Vögelhäuschen, dann eine Einfahrt und Blumen, ein Auto war drauf .... das sah so toll aus, es tut mir richtig weh, das auseinander zu nehmen! Und zwischen die niedlichen Details wurden dann Geldscheine gesteckt!

Das war einfach super!!!

Beitrag von sabbel1983 17.05.11 - 10:35 Uhr

Unsere Hochzeit war vor knapp 4 Wochen. #verliebt Da wir einen kompletten Haushalt haben, haben wir uns Geld gewünscht. Die Freunde von uns hatten wirklich tolle Ideen um es zu verpacken.

1. Einen Metalleimer (so ein Planzeimer in Trichterform) mit Kies gefüllt und dann haben sie 10 cent und 20 cent Münzen in Bierdeckel getan (die Deckel dann mit der Zange an den Rändern zusammen gebogen) und ein paar Bierdeckel so mit rein getan. War eine lustige Idee und viel Aufwand die da wieder raus zu holen ( haben wir aber erst nach der Feier gemacht)

2. Sie haben zwei dickere Holzscheiben genommen und eine Scheibe davon bemalt. Also sie haben in der Mitte einen Strich gezogen und auf je eine Seite unsere Namen geschrieben. Dann mussten wir jeder auf seiner Seite 6 lange Nägel rein hämmern. ( zwei Nägel waren schon drin, damit die Scheiben nicht auseinander fallen). Als wir damit fertig waren, haben sie uns davon in Kenntnis gesetzt, dass sich zwischen den Beiden Scheiben unser Geschenk befindet.

Das war mein absolutes lieblings Geschenk. Und es hat irre viel Spaß gemacht und die sonstigen Gäste hatten auch ihre Freude daran :-p

Und ich denke ganz ehrlich, die höhe der Summe spielt keine rolle. Wichtiger ist die Geste, und das man sich überhaupt was hat einfallen lassen.