4. Tag Ausruhen, aber Vorwehen wollen doch nicht verschwinden *SILOPO*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von malafe 16.05.11 - 14:03 Uhr

Huhu da draussen,

seit 4 Tagen muß ich die Couch hüten. Mir fällt schon langsam die Decke auf den Kopf. Ab und zu mach ich doch etwas, so wie mal eine Runde bügeln, aber auch im Sitzen mit viel Pausen.
Dachte ja, es wird schon alles besser mit den Vorwehen, aber jetzt gerade ist es wieder ganz schön fies. Dauernd wird der Bauch hart. Aber zum Glück ist der Muttermund dagegen imun und komplett zu.

Aber ich weiß ja für wen ich das ganze tue #verliebt und dann macht das auf der Couch sitzen auch kaum noch was aus. Aber ich befürchte, ich muß das noch einige Wochen bzw. eher gesagt Monate durchhalten. Hoffentlich krieg ich dann nicht einen Couchhintern ;-)

MalaFe
seit heute 20. SSW

Beitrag von mipa 16.05.11 - 14:10 Uhr

Hi MalaFe,

wie zeigt sich das denn mit den Vorwehen bei dir? "nur" der Bauch wird hart oder auch schmerzen?
Hab nämlich am Do meinen regulären Fa Termin und seit gestern merk ich das mein Bauch hin und wieder hart wird vorallem wenn ich hier und da was ich Haushalt mach..hmm...bin nun am überlegen ob ich bis Do warte oder mal beim arzt anruf oder lieber bei der hebi? hmmm...

Wär schön wenn du mir vielleicht nen Rat geben könntest!?

Liebe Grüße

mipa

Beitrag von malafe 16.05.11 - 14:13 Uhr

Im Moment wird der Bauch nur hart. Nur ab und zu merk ich mal was im Oberbauch, aber das wird zum Glück seltener.
Letzten Donnerstag hatte ich aber ganz schöne Schmerzen zum Hartwerden dazu. Da hat meine Hebi mich dann sofort zum FA geschickt.
Jetzt darf ich schön Magnesium schlucken und halt viel liegen.
Aber frag sicherheitshalber mal deinen Arzt.

Beitrag von hexe12-17 16.05.11 - 14:13 Uhr

Hi

mein FA meinte dass das hartwerden vom Bauch nur schlimm ist wenn es anfängt weh zu tun und in kurzen abständen ist. 5-6 mal am Tag darf der Bauch ruhig hart werden. Nur nicht überanstrengen und lieber jeden tag ein bissl was machen.

LG Hexe12-17

Beitrag von .mondlicht.4 16.05.11 - 14:10 Uhr

Und ich dachte schon, du redest von mir :-p.

Ich liege hier seit 2 Wochen mit vorzeitigen Wehen (derzeit nicht noch nicht wirksam) und werde noch mindestens eine Woche liegen.

Auch mir fällt die Decke auf den Kopf.

Wäsch bleibt von jetzt an liegen. Glaub mir, ich habe die Wäschekisten auch schon rumstehen. Füße hoch und liegen bleiben, so schwer das auf fällt! #nanana

lg mondlicht (24. SSW)

Beitrag von malafe 16.05.11 - 14:15 Uhr

Oh ja. Das hört sich doch sehr ähnlich an.
Nur meine 3 "großen" wollen ja auch ihre Mami haben und da heißt es derzeit immer nur ruhig spielen. Die sind ja erst 6 Jahre, 5 Jahre und 3 Jahre.

Also wenigstens Nachmittags hab ich dann doch nicht ganz soviel Ruhe. Aber ich muß schon sagen, seitdem sie wissen das Mami noch ein Baby im Bauch hat und Probleme hat, sind sie viel lieber. Mei, die sind ja so süß!!

Beitrag von hexe12-17 16.05.11 - 14:11 Uhr

Hi

leide mit dir. Muss seit der 21 SSW liegen und komme morgen in die 25 SSW. Dann nochmal 10 Wochen durchhalten. Aber du solltest nix im haushalt machen. Weiß ja nicht wie deine diagnose ist, aber ich halte da echt die füsse still auch wenn es total schwer fällt. Lange sitzen ist nicht und bügeln, etc schon mal gar nicht.
Was musst du für Medis wegen den wehen nehmen?

LG hexe12-17

Beitrag von malafe 16.05.11 - 14:19 Uhr

Derzeit reicht zum Glück noch Magnesium, da sie noch keine Auswirkungen auf den Mumu haben. Naja, ich passe auf jeden Fall gut auf.
Mein Mann kontrolliert auch immer, was ich gemacht habe, damit es nicht zuviel ist.
Gleich gehts zum Kinderturnen, bzw. ich bring die Kinder nur hin und sie turnen alleine. Ich setz mich dann schön hin und tue mal wieder nix.
Und danach heißt es daheim schöne Spiele spielen. MAl schauen was es heute wird, sicher wieder DardaBahn mit dem Kleinen und die Mädels wollen eher was anspruchsvolleres.

Dir auch gute Besserung!! Wir schaffen das, Kopf hoch

Beitrag von nicikiki 16.05.11 - 14:18 Uhr

So schwer es auch fällt aber lass mal auch das Bügeln sein. hast du vielleicht ein paar DVD die du gern gucken magst oder du lädst dir für Nachmittags na Freundin zum Tratsch ein, aber du sollst eben nicht umsonst die Couch hüten und da gehört Bügeln nicht dazu.

Vielleicht schreibst du auch ein paar Einträge in dein SS-Tagebuch oder legt es jetzt an, oder du suchst schon mal im Internet nach tollen Spazierwegen, etc. Ich weiß rumsitzen ist voll fieß... achja eine Idee hab ich noch, studier schon mal die Anleitungen zum Wickeltuch, wenn du eins benutzen willst. Denn noch kannst du üben. Mit dickem Babybauch gehts dann ja nicht mehr :-)

ich üb auch schon fleißig :-)

LG nici mit spross(15ssw.)

Beitrag von malafe 16.05.11 - 14:25 Uhr

Hmm, gute Idee. JEtzt muß ich nur wissen, wo ich mein Tragetuch mal hingeräumt habe. Wobei ich wohl auch eher wieder auf den Tragegurt zurückgreife. Der war so super beim letzten Kind.

Mir wird schon noch was einfallen, was ich so auf der Couch alles machen kann. Lesen soll ja auch helfen.