Anzeichen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sweetnicky 16.05.11 - 14:05 Uhr

Hallo ihr lieben schwangeren.
Mich würde mal interessieren was für Anzeichen ihr hattet als ihr schwanger geworden seid?
Bin heute bei ZT 32-sonst immer ZT 28/29.Hab seid Tagen beim aufstehen so nen starkes ziehen in den leisten.Trau mich aber nicht zu testen.

lg

Beitrag von nanunana79 16.05.11 - 14:12 Uhr

Ich würde den Test wagen. Bei meiner letzten SS hatte ich das auch, dieses ziehen in den Leisten...

Viel Glück

Beitrag von sweetnicky 16.05.11 - 14:15 Uhr

Danke.dann guck ich morgen oder übermorgen früh mal.Hoffe ich kann bald zu euch stoßen.

Beitrag von tobiinlove 16.05.11 - 14:17 Uhr

hatte ganz dolle Brustschmerzen, hat auch (leider) bis heute angehalten :-) und was ich von MIR nicht kannte sind fettige Haare.
Auch jetzt noch innerhalb von 1,5 Tagen- das ist ganz schön nervig.
Ansonsten..hmmm...Mensziehen. Hatte ja auch auf die Mens gewartet :-D
Und dann durfte ich doch nach über 10 Jahren mal einen positiven Test in den Händen halten.


Drück dir feste die Daumen und lg Jessy

Beitrag von jenni80 16.05.11 - 14:16 Uhr

Hallo

ich habe am Freitag auch getestet. Noch bevor ich meine mens hätte bekommen müssen. Aber dieses ziehen in der Leistengegend kenne ich.
Ich würde den Test wagen.

LG

Beitrag von sweetgirliemami 16.05.11 - 14:16 Uhr

Musst aber sonst weißt du es nicht sicher:-). Habe bei NMT+4 positiv getestet. Wenn du dir unsicher bist warte noch 2 Tage länger würde ich nicht. Meine Anzeichen waren eben das Ziehen, die elendige Müdigkeit. Aber richtig schlecht war mir Gott sei Dank nie! Wünsch dir auf alle Fälle Posititv, da du ja schon ein Sternchen hast. Sweetgirliemami 25. SSW#ei Lg

Beitrag von seelking 16.05.11 - 14:44 Uhr

hallo...

also ich war auch 4 tage drüber... ich war mit total unsicher... wir haben nur 1% chance auf ein baby auf natürlichem weg...

ich habs auch nicht glauben können... auch das mensziehen hat mich total misstrauisch gemacht.. aber insgeheim denkt man doch ab und an dran...

also hab ich nen test gemacht.. er wäre sowieso in ein paar tagen abgelaufen... und was seh ich positiv...

demnach kann ich dir nur eins sagen... wenn du einen zyklus hast der immer sehr sehr regelmäßig ist und du bis mehr als 4 tage drüber würd ich testen...

so wars bei mir auch.. und das obwohl ich nicht mal auf eine ss gehofft hab :-)

gib uns bescheid :-)

lg und alles gute