Schwedenurlaub wirksame Mückenmittel gesucht!

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von apfelkuchen 16.05.11 - 14:10 Uhr

Hallo,

wir werden im Juli nach Lofsdalen/Härjedalen in Schweden fahren.In dieser Gegend von Schweden waren wir noch nicht.Ich wollte mich nach Erfahrungen mit den Mücken in dieser Gegend erkundigen.Ist es schlimmer oder besser wie anderswo in Schweden? Welche Antimückenmittel habt ihr benutzt,welche haben geholfen und welche waren wirkungslos?
Als wir unser FH gebucht hatten,wußte ich noch nicht das ich schwanger bin.Wenn ich nun den Urlaub antrete bin ich schon in der 23.Woche schwanger.Leider kann ich nicht alle Antimückenmittel benutzen,denn die allermeisten chemischen Mittel sind in der Schwangerschaft nicht erlaubt.Einzig Mittel mit dem Wirkstoff Icaridin darf ich nehmen.Kann mir jemand von seinen Erfahrungen berichten? Ich will mir nicht den Urlaub vermiesen,muss also einen Insektenschutz nehmen,denn ganz verzichten geht in Schweden sicher nicht.Danke und Grüße apfel

Beitrag von selma09 16.05.11 - 23:49 Uhr

Hallo!

Ich komme aus Schweden, leider nicht aus dieser gegend wo Ihr hinfahrt. Genau wie es mit den Mücken ist, ist unterschiedlich. Wo ich herkomme (Värmland, vielleicht fahrt Ihr da vorbei?) ist es nicht so schlimm. Ich nehme nie Mückenmittel und meine Tochter auch nicht.
Am schlimsten wäre es aber an einem See, abends, wenn es überhaupt kein Wind ist, das lieben die Mücken. Da würde ich trotzdem kein Mückenmittel nehmen.

Wie es in diesem gegend ist weiß ich leider nicht. Es gibt ein paar Plätze in Dalarna wo es ganz schlimm ist. Ich habe das Gefühl, je nördlicher man fährt, desto schlimmer wird es (nicht an der Küste, eher innenland).

Leider kenne ich mich mit Mückenmittel nicht aus... Wie gesagt, wir benutzen die nicht. Wenn wir abends draussen sitzen haben wir ein bestimtes licht an, was die nicht mögen.

Viel Spaß in Schweden! :-)

Beitrag von dunija 19.05.11 - 15:58 Uhr

Würde an deiner Stelle in der Apotheke nachfragen! Bei uns im Bioladen gibt es aber auch Anti-Mückenmittel ohne der großen Chemiekeule. Weiß leider nicht wie das heißt, aber vielleicht gibt es das ja eh in mehreren Bioläden oder eventuell Reformhäusern.