vergrössertes nackenödem

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von aberalleachtung 16.05.11 - 14:27 Uhr

hallo ihr lieben- war gerade bei meiner fa und bin vökkig durch den wind...

das herzchen vom krümmelchen schlägt fleissig, es hat ärmchen und beinchen bewegt...bin in der 12. ssw

dann sagte sie, das die nackenfalte verdickt ist, ein nackenödem... wie hoch hat sie nicht gesagt...sie hat mich beruhigt und gesagt das sie mich weiter aufklären muss und man das abklären sollte beim spezialisten...

termin hat sie mir gleich gemacht, habe ich donnerstag mittag...

und nun ?? bin total fertig und weiss garnicht wasich denken soll...

ich hab sie gefragt, wie hoch die wahrscheinlichkeit ist, das es etwas schlimmes bedeutet- das hat sie nicht sagen wollen, auch nicht wie dick die nackenfalte war...

sie war echt lieb und hat micht getröstet, weil mir die tränen gekommen sind...und hat gesat wir sehen jetzt positiv nach vorn und haben gute gedanken, aber ich bin total neben mir

bei wem ist so ein nackenödem, verdickte nackenfalte gut ausgegangen ? wer kann mir hoffnung machen ??

liebe grüsse andrea und krümmelchen #ei

Beitrag von hexe12-17 16.05.11 - 14:32 Uhr

Huhu

bei einer Freundin von mir hat man zur Abtreibung geraten. Heute ist ihr Baby putzmunter trotz verdickter Nackenfalte.
Zu welchem Spezialisten sollst du? Eine Fruchtwasseruntersuchung wird ja erst zu einem späteren zeitpunkt gemacht.
Drücke dir die Daumen das alles gut ausgeht :-)

LG hexe12-17

Beitrag von aberalleachtung 16.05.11 - 14:37 Uhr

danke für deine fixe antwort...nicht zur fruchtwasseruntersuchung- nur zur nackentransparenzmessung...

meine frauenärztin hat das nackenödem beim normalen ultraschall gesehen und schickt mich jetzt weiter zur messung


liebe grüsse

Beitrag von hexe12-17 16.05.11 - 14:38 Uhr

Ach so, dachte die Messung wäre schon erfolgt. Na dann steht doch noch alles offen. Wenn da was rauskommt wirst eh zur Fruchtwasseruntersuchung geschickt. Viel Glück.

Beitrag von sushi2505 16.05.11 - 15:07 Uhr

Hallo Andrea,
Ich kann dich voll verstehen! Bei mir wurde in der 12.Woche ebenfalls eine verdickte Nackenfalte gemessen (3,2mm). Auch ich wurde erstmal beruhigt und auch ich wurde zu einer weiteren Untersuchung geschickt. Diese zwei Tage bis zur nächsten Untersuchung waren die Hölle! Ich weiss jetzt noch nicht, wie ich das geschafft habe. Hab dann eine Chorionzottenbiopsie bekommen (wir wollten nämlich Gewissheit haben). Dann hiess es wieder drei Tage warten! Die Hölle auf Erden!
Doch jetzt, bin ich in der 28.Woche und unsere kleine Prinzessin ist soweit gesund (genetisch gesehen). Aber diese Unsicherheit und Warterei ist echt eine Bewährungsprobe. Drück dir ganz fest die Daumen und wünsche dir alle Kraft und Hoffnung, dass alles in Ordnung ist - so wie bei mir!

Lg sushi#klee

Beitrag von aberalleachtung 16.05.11 - 15:18 Uhr

ich danke dir so sehr für deine antwort- das macht echt mut :-) #liebdrueck

hab jetzt doch einen termin für morgen mittag bekommen und hoffe jetzt einfach mal das beste


liebe grüsse und vielen dank andrea + krümmelchen #ei