Hilfe schmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sophiemaus 16.05.11 - 14:35 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich hab da mal eine frage, seid gestern hab ich (21ssw) da so schmerzen die ziehen vom unterbauch bis zum hintern so stark das ich manchmal nicht gehen kann.
Würdet ihr zum arzt gehen?
Was könnte das sein? Danke für die Antworten,

Liebe Grüße Sophie#winke

Beitrag von ferocia 16.05.11 - 14:38 Uhr

Huhu

Das hatte ich vor kurzem auch. Meine FÄ meinte, es wären Senkwehen. Allerdings bin ich schon etwas weiter als Du. Ich weiss nicht, ob Senkwehen in der 21. SSW schon sein dürfen. Übungswehen sind es wahrscheinlich nicht, denn die sind eher schmerzfrei. Hast Du Probleme mit dem Rücken?
Ich würde an Deiner Stelle, wenn es weiter anhält, mal zum FA gehen.
Besser einmal zu viel als zu wenig....


Liebe Grüße

ferocia, 30.SSW

Beitrag von zotti28 16.05.11 - 14:39 Uhr

Hallo

also meine Sis, hab ich gestern den Rat und tip gegeben ins KH zu fahren weil sie auch starke schmerzen hatte, sie ist in der 19 ssw.

am ende fuhr sie ins kh und das war auch gut so, im kh stellte man leichte wehen fest.

was ich dir damit sagen will... wenn du nicht sicher bist, geh zu deiner ärztin sofern sie noch sprechtunde hat oder fahr iins kh, lieber einmal mehr als zu wenig gucken.

alles gute und viel glück

liebe grüße zotti

Beitrag von m-e86 16.05.11 - 14:58 Uhr

Hallo Sophie,

ich will Dir keine Angst machen, kann Dir aber nur den Rat geben in die Klinik oder zum Gyn zu fahren.

Bei mir ging es auch so los und endete in einer FG da die Wehen nicht mehr aufhörten.

Im Nachhinein weiß ich, dass es Wehen waren, die auch von der KLinik als Mutterbandsziehen abgetan wurden, die schickten mich nach Hause und als ich wieder rein kam weil es nicht auszuhalten war, war der MM schon offen.

Geh lieber einmal mehr zum Arzt bevor etwas passiert.

LG und gute Besserung