Wieviel trinken eure Babys mit 4 Monaten?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 110385 16.05.11 - 14:35 Uhr

Hallo Mädels!

Hab wiedermal eine Frage an euch:

Wie sieht euer Ernährungsplan für eure 4 Monate jungen Babys aus? Ich frage mich nämlich, ob meine Kleine nicht zu viel trinkt #kratz Sie sieht nämlich ordentlich propper aus :-p Weiss allerdings ihr derzeitiges Gewicht nicht.

Also, sie bekommt die Apatamil 1er Milch:

8 Uhr: 170ml
11 Uhr: 170ml
14 Uhr: halbes Gläschen Frühkarotte und ca. 130ml Milch
17 Uhr: 170ml
20 Uhr: 200ml
Nachts schläft sie in der Regel durch

Wie siehts bei euch aus???

Beitrag von 3aika 16.05.11 - 14:37 Uhr

das ist schon ok, meiner hat alle 4 std. 200ml getrunken, so gerechnet ist es mehr als was deiner trinkt, die kleinen dürfen bis 800ml am tag trinken.

Beitrag von jessi201020 16.05.11 - 14:38 Uhr

hey


Luca(16,5 Wochen) trinkt :

8 Uhr 200 Ml
12.00 Uhr halbes Gläschen Karotte/Kürbis und ca 100 ml MIlch
16 UHr 200 ML
20 UHr meist 240 ml
nachts schläft er auch meistens durch :)



LG

Beitrag von connie36 16.05.11 - 15:19 Uhr

hi
du fütterst schon zu?
lg conny

Beitrag von jessi201020 16.05.11 - 15:22 Uhr

ja, weil Luca laut KIA nicht mehr alle Flaschen mit 200-240 ml trinken soll, daher am Mittag Gläschen. MAcht wohl auf Dauer dick so viel Milch#gruebel

Beitrag von nadine1013 16.05.11 - 14:41 Uhr

Hallo,

mein Kleiner ist noch ein bißchen jünger, heute genau 12 Wochen. Er trinkt in 24 Stunden 6 Flaschen mit 160 ml Pre-Milch. Manchmal spuckt er allerdings etwas. Gut im Futter ist er trotzdem, wiegt schon 5500 g (Geburtsgewicht waren 3070 g).

Meine Tochter war da ganz anders. Die hat mit 4 Monaten ca. 5x am Tag so 120 ml getrunken, oft auch weniger. Mit 4,5 Monaten haben wir dann mittags auch Gläschen eingeführt bei ihr.

LG, Nadine mit Helena (21 Monate) + Raffael (12 Wochen)

Beitrag von fairy74 16.05.11 - 14:44 Uhr

#winke

7:00/8:00Uhr 150ml

10:00/10:30Uhr 230ml

12:00/13:00 Uhr Gemüse mit Kartoffel ein halbes Gläschen + ca 120ml

irgendwann zw. 16:00 und 18:00 Uhr 230ml

20:00Uhr 230ml

meistens durchschlafen, manchmal noch 150 ml um 04:00Uhr

achso: sie bekommt auch Aptamil 1

lg

Beitrag von connie36 16.05.11 - 15:20 Uhr

hi
meiner trinkt mit knappen 16 wochen, morgen ist es soweit, 5x130-160ml max.
er wiegt 5700gramm.
lg conny

Beitrag von juliap88 16.05.11 - 15:23 Uhr

Huhu,

jetzt hab ich auch mal ne Frage, haben eure kleinen mit 4 Monaten schon so feste Zeiten oder füttert ihr nicht nach Bedarf? Die Frage ist wirklich nicht böse gemeint, mich interessiert es nur weil mein Henry ist jetzt 3,5 Monate und ich kann leider noch nicht so feste Zeiten sagen...finde ich auch nicht schlimm, er ist ja noch klein, aber wäre natürlich schon schön wenn sich bald feste Zeiten ergeben! :-D

Liebe Grüße
Julia

Beitrag von connie36 16.05.11 - 15:27 Uhr

hi
meiner hatte mit 7 wochen schon feste zeiten gehabt, was schlafen udn trinken angeht.
das erleichtert mir die planerei mit den terminen ungemein.
er geht um 19 uhr ins bett, mit einer flasche vorher. dann hole ich ihn im schlaf um 23 uhr wieder und füttere ihn für die nacht, dabei wacht er eigentlich nie auf.
dann ist er ab halb9 dann wach, er bekommt dann wieder eine flasche. wach bleibt er dann bis halb 12 und trinkt dann nochmal, er schläft dann bis um 16 uhr, mit flasche. und dann ist er wach bis 19 uhr.
jeden tag derselbe rythmus.
lg conny mit zwerg, ab morgen 16 wochen

Beitrag von juliap88 16.05.11 - 15:35 Uhr

klar erleichtert einem das den Alltag, aber das heißt ja doch, dass er sich die Zeiten nicht selber aussucht wenn du ihn schlafend fütterst um 23 uhr. Also fütterst du nicht nach Bedarf. Soll ja auch jeder so machen wie er meint, aber ich wollt halt wissen ob es in dem Alter wirklich schon Babys gibt, die zu festen Zeiten anfangen nach ihrer Milch zu verlangen? Wäre natürlich schön gewesen wenn mir jemand sagen kann das kommt jetzt bald von alleine ;) danke aber für deine Antwort#blume

Beitrag von jessi201020 16.05.11 - 15:36 Uhr

also ich kann mir den Wecker auf die Sekunde stellen, punkt alle 4 Stunden verlangt Luca:-D

Beitrag von juliap88 16.05.11 - 15:41 Uhr

Echt? cool, da hast du ja Glück, das hätte ich auch gerne...aber vielleicht kommt es ja bald. Ich lass mich überraschen;-)

Beitrag von mone1973 16.05.11 - 15:47 Uhr

also ich fütter nach Bedarf aber die Kleine hat schon ihren eigenen Rythmus, vor allem morgens ist es eigentlich immer halb sechs Uhr und dann meist halb 10 usw. das kann mal um eine halbe Stunde variieren aber selten um mehr.

Beitrag von juliap88 16.05.11 - 15:52 Uhr

ok danke :)

Beitrag von fairy74 16.05.11 - 15:49 Uhr

#winke

das mit den Zeiten hat sich so eingespielt. Der Rhythmus meines Kindes. Gibt aber auch Tage, da ißt sie komplett anders, ist aber auch ok. :-D

Beitrag von juliap88 16.05.11 - 15:55 Uhr

danke für deine Antwort. Ich werde seine Zeiten die Tage mal mehr beobachten. :)

Beitrag von mone1973 16.05.11 - 15:44 Uhr

also meine Kleine ist nächsten Donnerstag 4 Monate alt und sie trinkt 6 Mal am Tag 160 ml Hipp Pre Milch. (sie ist auch ordentlich proper aber der Kia meinte, sei alles bestens (wiegt schon über 7 kg!)

Und sie schläft auch durch (was für ein Glück!!)