Meine Tempi!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von chrissi11 16.05.11 - 14:41 Uhr

Hallo Mädels!

Hatte ja gestern mein pos. Ovu! :-D

Jetzt frage ich mich gerade, ob es hier nochmehr Hibbeltanten gibt, die auch vom Anfang des Zyklus so eine hohe Teperatur haben. Ich frage mich wo will die denn noch hin??

Messe mit 2 verschiedenen Thermometern, aber beide zeigen mir die gleiche Temperatur an! Dachte zuerst mein Thermometer wäre kaputt.

Meine Tempi steigt nach dem ES nicht mehr so hoch an! Kann das ein Zeichen einer Gelkörperschwäche sein?? Glaube ich habe hier schonmal sowas gelesen..#zitter

Habe am Mittwoch eh einen Gyn Termin und ich glaube ich rede das mal an!!

Hier mal mein ZB:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/943990/585129

LG chrissi

Beitrag von emily86 16.05.11 - 14:43 Uhr

gestern war doch erst der positive Ovu,
dh heute könnte dein ES sein,
dh morgen müsste deine Tempi steigen!

Beitrag von chrissi11 16.05.11 - 14:49 Uhr

Aber meine Tempi steigt nach dem ES eigentlich nur 0.2 oder 0.3 Grad an!

Reicht das überhaupt?? Wenn ich die letzten ZBs mir so angucke von mir geht meine Tempi mesitens nur bis 36.8 oder 36.09 nach dem ES!

Kenne mich da noch nicht so aus, aber müsste die Tempi dann nicht mehr wie 0,2 Grad nach oben gehen nach dem ES??

lg Chrissi #winke

Beitrag von emily86 16.05.11 - 14:54 Uhr

klar reicht das!

hauptsache 0,2 °C!

Beitrag von chrissi11 16.05.11 - 14:56 Uhr

Dann ist ja gut!! #winke

Beitrag von annikats 16.05.11 - 15:04 Uhr

naja und du misst ja auch erst zwischen 8 und 9 Uhr, also dafür finde ich deine Tempi gar nicht hoch. Meine Tempi liegt vor ES immer unter 36,5°C und danach eben über diesem Wert und ich messe schon so um 6 Uhr. Wenn ich drei STunden später messe, ist meine Tempi auch um 0,2 bis 0,3°C höher, das ist also vom Wert her total normal

Beitrag von chrissi11 16.05.11 - 15:08 Uhr

Ja in der Woche versuche ich immer um die gleiche zeit zu messen!
Aber am WE schlafe ich immer ein wenig länger und da messe ich auch später!

Will mich ja nicht ganz verrückt machen!!

Hat mich heute gewundert, habe schon um 5 Uhr gemmesen und trotzdem war sie bei 36,6!!

LG chrissi #winke

Beitrag von kruemelchen1901 16.05.11 - 15:28 Uhr

Hallo Chrissi,

meine Coverline liegt bei 36,8. In der ersten Zyklushälfte habe ich Temperaturen von 36,6-36,8, in der zweiten Hälfte gehts dann bis 37,2 teilweise auch bis 37,3/37,4 hoch.

Ich weiß nur, dass es auf eine GKS hinweist, wenn die Temperatur langsam (treppenförmig) ansteigt, früh wieder fällt und/oder man SB vor der eigentlichen Mens hat.

Einen ES vermutet man, wenn drei Werte über der Coverline (die wird aus den, ich meine letzten sechs Werten vor dem Anstieg ermittelt) liegen, davon der dritte mindestens um 0,2 Grad drüber liegt. Meine FÄ meinte auch, es reicht in der zweiten Hälfte einen Anstieg von 0,2 Grad zu haben.

Hoffe ich konnte Dir etwas helfen :-D

LG

nicky

Beitrag von chrissi11 16.05.11 - 15:52 Uhr

#danke

Das ist ja mal ne supi Nachricht!! #ole

Dann gucke ich mal, wie die Tempi die nächsten Tage ist und zeig euch dann mal mein Blatt!

Hätte sonst eigentlich nichts, was auf eine GKS hinweist!!

Regelmäßiger Zyklus, keine SB, Tempi geht nach ES direkt hoch und nicht treppenförmig!

Nal mal schauen!! :-D

Echt schön, das es euch gibt!! #huepf

LG chrissi

Beitrag von kruemelchen1901 16.05.11 - 20:27 Uhr

Hey kein Problem :-D

Drück Dir die Daumen #klee

lg

nicky