"Darmsanierung" - Darm (Kur) "reinigen"...welche Mittelchen????

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von jeani1504 16.05.11 - 14:42 Uhr

Hallo,

ich habe vor einigen Wochen einen Interessanten Beitrag gelesen, leider ist mir der Ausschnitt abhanden gekommen und somit weiß ich nicht mehr wie das Präperat heißt! :-[

Ich habe vorher nie etwas von "Darmsanierungen" gehalten. Aber der Artikel brachte mich nun doch dazu, dieses einmal auszuprobieren. Schon allein da ich an vielen Nahrungsmittelallergien, Heuschnupfen, Zöliakie und seit neustem unter Darmproblemen leide und es zusätzlich mit der Schilddrüse und dem Herzen habe und auch deshalb eigentlich durchgänig krank bin, entweder fette Erkältung oder Magen-Darm Probleme. Nun gab mir dieser Bericht etwas Hoffnung wieder fitter zu werden und mich wohler zu fühlen.

Nun meine Frage, hat jemand von euch Erfahrung mit Damrkuren? Welches Mittel benutzt ihr? Was hat es für einen Effekt bei euch gebracht?
Angeblich ist der positive Nebeneffekt auch noch eine Kleidergröße weniger und der leidige Blähbauch soll ein Ende haben? #kratz

Wäre sehr dankbar über eure Erfahrungen.

Herzlichen Dank!#blume

Beitrag von jeani1504 17.05.11 - 13:51 Uhr

Falls es jemanden interessieren sollte, meine Ärztin hat mir heute "Mutaflor" empfohlen.

Liebe Grüsse #winke