Auch eine Frage zur amtsärztlichen Begutachtung...

Archiv des urbia-Forums Leben mit Handicaps.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Leben mit Handicaps

Stolpersteine im Leben sind manchmal überwindbar, manchmal muss man sich mit ihnen arrangieren. Hier ist der Ort, um darüber zu sprechen: Entwicklungsverzögerung beim Kind, ADHS, das Down-Syndrom, Spina Bifida, Leben im Rollstuhl ...

Beitrag von enni12 16.05.11 - 14:55 Uhr

Hallo,

eine ähnliche Frage steht zwar schon 2 Beiträge unterhalb aber ich hätte mal noch eine andere Frage dazu:
Wir waren heute bei der Frühförderstelle und die nette Dame (bin immer froh, wenn man so freundliche und kompetente Ansprechpartner hat) da hat mir bisschen erzählt, wie das hier bei uns mit der amtsärztlichen Untersuchung abläuft. Nun ist es wohl so, dass die Amtsärztin hier wie das Wetter ist und manchmal auch etwas, naja, ungehalten #schein
Sie beginnt beispielsweise immer mit einer körperlichen Untersuchung. Das wird bei uns aber das Aus sein, da mein Sohn körperliche Untersuchungen nicht toleriert und dann auf Garantie komplett zumacht #schmoll
Was wird denn dann werden? #zitter
Er wird dort definitiv weder was bauen noch was malen noch ein Wort sagen #zitter Wie kann denn so eine Begutachtung dann überhaupt stattfinden?

Danke und liebe Grüße

Dani - die sich sicher schon wieder viel zu viele Sorgen macht #schein

Beitrag von girl08041983 17.05.11 - 07:33 Uhr

Hallo Dani,

mach dir nicht zu viele Sorgen, vielleicht klappt es diesmal ja. Bei Jerry war es am Anfang auch schlimm, er schrie bei jedem neuen Haus, er schrie wenn er jemand sah, den er nicht kannte etc. weil er Angst hatte, dass wieder was mit ihm gemacht wurde.

Irgendwie haben wir es dann doch halbwegs geschafft diese Untersuchung hinter uns zu bringen, frag mich aber nicht wie;-)

Mittlerweile ist er in den Dingen wirklich pervers freudig. Heute fahren wir z.B. ins Kh wegen einer Endokrinologin. Mir graut es davor, weil er zu 90% wieder Blut ablassen muss und er das hasst und trotzdem freut er sich#zitter

Lg