Kinderwunsch Geschwisterchen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von die-caro 16.05.11 - 15:17 Uhr

Hallo Mädels #winke

Ich wollte euch mal fragen wie es euch so geht #herzlich
Ich war lange nicht hier und dennoch werde ich sicherlich irgendwann wieder hier mithibbeln. #verliebt

Ich habe am 11. Dezember unsere kleinen Paul zu Welt gebracht und er ist einfach nur ein Schatz :-p wohlgemerkt mit Hummeln im Hintern.

So jetzt zum eigentlichen Thema:
Wir wünschen uns noch ein Geschwisterchen für den kleinen Paul und überlegen was wohl das beste alter wäre. Also wielange die beiden dann auseinander sind. Ich möchte einerseits das sie miteinander spielen können, andererseits habe ich angst das wenn es jetzt zu schnell geht mein kleiner Paul zu kurz kommt.

Was haltet ihr für das richtige alter für ein Geschwisterkind?
Würde auch gern Antworten von Mehrfachmami´s haben wollen.

Ich danke euch schonmal

und viieeeeeel viieeeeeeel #klee euch

Beitrag von diegucci88 16.05.11 - 15:21 Uhr

hi,

wir sind auch grade am basteln :) hatte allerdings leider letzte woch eine fg..

unser sohn ist nun 21 monate alt und wie finden das es ein gutes alter ist um anzufangen :) ich denke aber das es jeder für sich selber wissen muss... meine mama ist mit ihrem bruder auf den tag genau 11 monate auseinander :D

Beitrag von babytimo 16.05.11 - 15:56 Uhr

Hi#winke

Ich habe am 02.11.2010 entbunden und wir wünschen uns jetzt auch ein Geschwisterchen für Timo.

Wir sind jetzt im 1. ÜZ...:-p

lg babytimo#verliebt

Beitrag von nuffelsmama 16.05.11 - 16:09 Uhr

Hallöchen!

Wir haben drei Kinder, die beiden ältesten sind genau 18 Monate auseinander und im nachhinein bin ich der Meinung, dass dieser Abstand zu gering war. Die beiden sind jetzt 9,5 und 8 Jahre alt.
Sie haben zwar ein sehr inniges Verhältnis zueinander, aber oft blockieren sie sich auch gegenseitig. Das größte Problem ist, dass der Jüngere den Älteren in fast allem einholt bzw. überholt. Der eine lernt mit fast 5 Fahrrad fahren, der Kleine zieht sofort mit grade 3 nach. Irgendwie hat der Große nie das Erlebnis, groß zu sein.
Unser dritter Sohn ist jetzt gerade 2,5 Jahre alt und wir möchten nun noch ein letztes Kind bekommen. Ich glaube, dass 3 Jahre oder 3,5 ein guter Abstand sind, das Geschwisterkind sollte nur nicht gerade dann kommen, wenn das erste in die Kita geht.

Das waren meine Erfahrungen, ich hoffe ich konnte Dir helfen.

Liebe Grüße

nuffelsmama

Beitrag von tanni2210 16.05.11 - 16:48 Uhr

Hallo

Ich habe Bereits Zwei Töchter und wir basteln grade an Nummer drei:D
Nummer 1 und Nummer 2 sind 3 jahre und 8 Monate auseinander. jetzt sind die beiden fast 9 und grade 5 Geworden kannst ja ausrechnen wie weit der Unterschied zum dritten sein wird wenn es sich den ankündigen sollte:D.
Für uns waren diese zeiten genau richtig....würden es immerwiederso mahen...


LG Tanja

Beitrag von beccydawn 16.05.11 - 18:10 Uhr

unsrer ist gerade knapp 4 und wir wollen jetzt erst ein zweites. War bisher einfach gefühlsmäßig noch nicht so weit...

Beitrag von jujo79 16.05.11 - 20:59 Uhr

Hallo!
Ich finde einen Altersunterschied von 2-3 Jahren ideal. Unsere beiden sind 2,5 Jahre auseinander und es passt wirklich super. Klar ist es am Anfang anstrengend, aber sicher nicht so wie wenn der Altersunterschied unter 2 wäre. Und die beiden spielen wirklich viel und meistens toll zusammen. Bei einem größeren Unterschied wäre das vielleicht nicht ganz so.
Gerne hätten wir vom 2.Kind zum 3. auch wieder so einen Altersunterschied gehabt, aber leider hatte ich 2 Fehlgeburten und so wird der Unterschied mehr als 3 Jahre sein. Das macht mich schon traurig. Allerdings spricht das dann vielleicht für ein 4.Kind, das dann wieder dichter am 3.Kind wäre ;-). Na ja, erstmal wollen wir das 3.Kind...
Grüße JUJO