Wie findet ihr das????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babydanny1 16.05.11 - 16:20 Uhr

Hallöchen,

ich habe gerade im Kreissaal angerufen um zu fragen ob es möglich das unser kleiner käfer gleich nach der geburt im Schlafsack schläft und nicht unter einem kissen weil ich das ehrlich gesagt nicht sicher finde.
Und was hat sie gesagt klar ist es möglich ohne probleme.

Das finde ich echt super.

Was haltet vom thema Thema Schlafsack oder nicht?????

Beitrag von beat81 16.05.11 - 16:22 Uhr

huhu,

soweit ich weiß, ist das Standard heutzutage...

LG beat

Beitrag von nicikiki 16.05.11 - 16:23 Uhr

Schlafsack ist suuuuuuper, im Zimmer ist es ja auch warm und bekommen ja lange Strampler!#pro#pro#pro#pro#pro

Beitrag von kailysunny 16.05.11 - 16:25 Uhr

Hey ist doch klasse das sie da so flexibel sind!#huepf
Ich finde den Schlafsack auch besser! #pro #pro #pro
Glg Jacy 18.ssw

Beitrag von kirsch-mieze87 16.05.11 - 16:26 Uhr

Habe nach er Geburt von meinem Zwerg meine eigene Einschlagdecke und einen Schlafsack da gehabt.

Manche Schwestern haben doof geschaut, aber ich habe es eben so gemacht wie ich es richtig fand; ist ja mein Kind :)

Beitrag von anyca 16.05.11 - 16:26 Uhr

Bei uns im KH kriegt man den Schlafsack sogar geschenkt, damit man auch zuhause keine Decke verwendet.

Beitrag von farfalla.bionda 16.05.11 - 16:26 Uhr

Wir kriegen ja ein Sommerbaby und da schaffe ich mir erst gar keinen Schlafsack an.
Ich habe so einen Strampelsack gekauft ;-) da ich ambulant entbinden werde stellt sich mir die Frage wegen dem KH ja nun nicht, aber selbst wenn, würde ich mir nicht vorschreiben lassen, wie ich mein Kind bette :-p

Beitrag von schachti2005 16.05.11 - 16:29 Uhr

Hallo!


Deswegen rufst du im Kreissaal an?
Verstehe ich nicht so ganz.
Du meinst also direkt nach der Geburt auf Station.
Wenn ich mich richtig erinnere hatten sie bei unserer Großen auch noch Kissen und bei unserem Sohn dann Schlasäcke.
Aber wegen der 3 Tage mache ich mir da nicht so einen Kopf.

Meine 2 haben zuhause dann immer unter einer Decke geschlafen, in einem Seitenlagerungskissen, wo ich sie wegen der Kopfform ab und an mal drehte und wegen der Sicherheit. Bei den Füssen habe ich das Stillkissen liegen gehabt, damit sie nicht doch drunter rutschen.
Ich hatte immer Angst dass der Schlafsack doch zu kalt ist.

Aber ich denke, unser Spatz, welcher Anfang September auf die Welt kommt, wird wohl auch im Schlafsack schlafen.


LG Sandy

Beitrag von escada87 16.05.11 - 16:30 Uhr

ich finde beides ok, aber auch super vom KH dass es beides anbietet


mein Baby wird in meinem Bett auf meinem Bauch schlafen die ersten Tage

Beitrag von 020408 16.05.11 - 16:31 Uhr

also meine mädels sind 7und 9jahre alt,da war das noch nicht so mode mit schlafsack und so!da gabs im kh nen kissen rüber und zuhaue ne decke!und was soll ichsagen.....den beiden gehts super!mein sohn hatte dann nen schlafsack aber er hat erst ruhig geschlafen als er keinen anhatte.na und wie das jetz mit der püppi wird...keine ahnung lassen wir uns überraschen,aber im kh gibts nen schlafsack sogar geschenkt!
glg lotte die das total locker sieht

Beitrag von nana14 16.05.11 - 16:49 Uhr

Also ich finde die Pucksäcke super ! Hatte mein Grosser schon und er fühlte sich pudelwohl. Babys mögen es ja eher enger, eben wie im Mutterleib !
http://aber-natuerlich.de/pucken-c-25.html
Schau mal rein... kann ich sehr empfehlen !!!
LG Nana

Beitrag von virgels-5 16.05.11 - 17:22 Uhr

das kann jeder so halten wie er mag.