Hattet Ihr mal Clearblue dig. SS-Test neg. NMT-1, trotzdem schwanger?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von moonchild13 16.05.11 - 16:56 Uhr

Hallo liebe Kugelmamas,#herzlich

hat eine von Euch mal an NTM-1 (ganz vielleicht NMT-2) mit Clearblue Digital negativ getestet und war/ist trotzdem schwanger?#gruebel

Jaja, die Hoffnung stirbt zuletzt... glaub ja nicht mehr dran, hab aber null Mens Anzeichen... und dieser Zyklus war so komplett anders als alle vorherigen (seit ES+5 Brust gejuckt, gespannt, Bauch gezwickt und gezwackt, Abneigung gegen Lieblingsessen, etc.)#klatsch

Auf der Packung steht ja, dass der Test an NMT-2 zu 80 oder 90% sicher ist...

Liebe Grüße#herzlich
Moon

Beitrag von ki-si 16.05.11 - 17:00 Uhr

Wie lange bist Du denn schon drüber?

Beitrag von moonchild13 16.05.11 - 17:03 Uhr

Hallo#winke

müsste heute, morgen oder übermorgen meine Mens bekommen... später dürfte es nicht sein, mein Zyklus ist nie länger und heute bin ich ES+13 oder ES+14...

Liebe Grüße#herzlich
Moon

Beitrag von lucas2009 16.05.11 - 17:08 Uhr

DER cB Diggi ist doch ein 25er,oder? Der ist erst ab ca. ES+15 wirklich zuverlässig

Viel Glück

Beitrag von nikon3000 16.05.11 - 17:12 Uhr

bei mir hat der clearblue digi innerhalb von 30 Sek bei ES + 11 "Schwanger" angezeigt. Also VOR NMT

Beitrag von lucas2009 16.05.11 - 17:20 Uhr

ja muss er aber nihct. Nicht bei jedem steigt das HCG so schnell an...

Wie gesagt, er MUSS eigentlich bei ES+15 das richtige Ergebniss anzeigen

Beitrag von moonchild13 16.05.11 - 18:15 Uhr

ja, es steht drauf, dass er bis zu NMT-4 anzeigt... und heute könnte bei mir auch schon NMT sein... deshalb hab ich ihn gemacht... ;-) auch wenns vernünftiger wäre, erst bei NMT +3 zu testen...

Beitrag von moonchild13 16.05.11 - 18:14 Uhr

#danke

Beitrag von mallorca31 16.05.11 - 17:08 Uhr

bei mir war es so, der Digital zeigte nicht an, aber dafür der Pregnafix von schlecker sofort.

Beitrag von moonchild13 16.05.11 - 18:16 Uhr

dankeschön für Deine Antwort :-)

Beitrag von jeyelle 16.05.11 - 17:50 Uhr

Darf ich mal fragen, warum ihr alle VOR NMT testet?
Ich mein, wenn es positiv ist, dann ok, aber bei nem negativen Ergebnis ist man auch nicht schlauer als zuvor, denn es könnte dann ja doch immer noch sein, dass man ss ist und nur noch nicht genug hcg produziert hat.

Also bitte bitte testet doch einfach erst, wenn ihr euch sicher seid den NMT überschritten zu haben, dann bleibt euch dieses doofe bangen und hoffen erspart.

Beitrag von moonchild13 16.05.11 - 18:17 Uhr

Hey :-)

Du hast Recht, aber heute hätte evtl. schon NMT sein können... hab da immer Schwankungen zwischen 26 und 29 Tagen...

trotzdem danke und viel Glück Euch allen!#klee