Merkwürdig

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kein0815 16.05.11 - 17:39 Uhr

Mann,ich finde etwas schon merkwürdig:
Ich hatte 2008 einen Kaiserschnitt(der war leider nicht zu vermeiden,obwohl ich liebend gerne eine normale Geburt gehabt hätte)und nach der Geburt haben sie meine Gebärmutter"saubergemacht".Gut,ich fand das ganz toll und sie hatte sich innerhalb einer Woche wieder voll zurückgebildet.

Nur das Merkwürdige ist,seitdem hat es bis jetzt nicht mehr mit einer Schwangerschaft geklappt.

Aus Sorge habe ich vor ein paar Jahren den Chirurg von damals angerufen und nachgefragt,ob wirklich nur Kaiserschnitt gemacht wurde(war unter Vollnarkose und hatte tierische Angst,dass die mich sterilisiert haben,dann wäre alles voll im Eimer#zitter)und er meinte:"Nein,es wurde nur der Kaiserschnitt gemacht,mehr nicht,ich schaue nochmal nach und kann Ihnen gerne den OP-Bericht zuschicken!"

Der Chirurg war voll in Ordnung und von Anfang an sympathisch und hatte mich damit beruhigt.

Nur trotzdem klappt es seitdem nicht mehr oder liegt es eher an meinem Gewicht(ü100#hicks).

Vielleicht ist ja eine von euch oder eine die ihr kennt,mit hohem Gewicht ja schwanger geworden.

Ich weiß nicht was ich denken soll,es ist alles irgendwie durcheinander und ich habe schon verschiedenes probiert und bin gerade an was Neuem am probieren.Wenn es damit nicht klappt,dann weiß ich auch nicht.

Ich war schon am überlegen,mir vom Frauenarzt helfen zu lassen,aber lieber probiere ich es nochmal mit natürlichen Methoden statt mit anstrengenden Behandlungen.

Letztes Jahr sagten 2 Frauenärzte unabhängig voneinander,dass bei mir alles in Ordnung ist und einer Schwangerschaft nichts im Weg steht.

Ich hoffe,ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen#hicks*grins*

Beitrag von devilslady88 16.05.11 - 17:51 Uhr

achje. was machst du dir für gedanken? :))
eine freundin von mir hat (ungeplant) eine gesunde tochter zur welt gebracht - wiegt locker über 100kg und hat vor der ss auch geraucht. ungesünder ging es kaum :) hoffe das muntert dich auf. achja und..ich hab auch zu viel auf den rippen :P

Beitrag von kein0815 16.05.11 - 18:22 Uhr

Na das beruhigt mich ja:-D

Aber mich störts trotzdem dass ich einfach noch nicht schwanger bin#heul

Wenns von Anfang an geklappt hätte dann hätte ich schon zwei Kinder mehr:-p

Naja,und die ganzen anderen jungen Mamas sind schlank und sehen gut aus,warum wir nicht?Schon etwas unfair und dann macht man sich natürlich Gedanken darum obs am Gewicht liegen kann#gruebel

LG,kein0815