hart werden vom bauch in der 22/23 SSW normal??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tattoorai 16.05.11 - 17:44 Uhr

Hallo,

wer kennt das auch, ich habe das seit einer Woche ca. das der Bauch im ruhestand hart wird, ist nicht oft vielleicht 4-5 mal am tag, manchmal auch nur 1,2 mal.
ist das normal, kann das auswirkungen auf den muttermund haben??
hab erst nächste woche donnerstags meinen termin :-)

danke

Beitrag von pauli2010 16.05.11 - 17:46 Uhr

Alles super, das sind Übungswehen, hatte ich in meiner 1. SS auch. Also keine Panik solange es nicht mehr wird :)

Aber beim nächsten Termin solltest Du es dem Doc trotzdem sagen, haben bei mir dann ab da CTG gegeschrieben...

Lg

Beitrag von hexe12-17 16.05.11 - 17:51 Uhr

Hi

entspann dich das sind nur Übungswehen. solltest du jedoch schmerzen dabei haben dann sag das deinem Doc. Könnten sonst auch wehen sein und man sollte ctg schreiben. Mein FA meinte das alles was 5-6 mal nicht übersteigt im Normalbereich liegt :-). Auf den MuMu hat das keine Auswirkungen. Bei meinen wehen (muss daher auch liegen) ist der MuMu noch immer zu - zum Glück.

LG Hexe12-17 mit bauchprinz 24 SSW

Beitrag von marilama 16.05.11 - 18:41 Uhr

Hallo,

ich habe das seit der 23./24. SSW.

So je nach Tagesform zwischen 5 bis 15 mal. Hab das dann auch beim FA angesprochen, sie hat dann meinen Gebärmutterhals vermessen (dessen Länge ist viel wichtiger als der Muttermund, ist der stark verkürzt, musst du liegen, um eine Frühgeburt zu verhindern).

Mein Gebärmutterhals war sogar 1 cm länger als beim letzten FA-Termin und es war kein Druck auf den Muttermund, allerdings sei der Muttermund weich.

In der 25. SSW hatte ich dann 3 Stunden lang alle 5 Minuten einen harten Bauch und hab mich im Krankenhaus mal durchchecken lassen (CTG und US).

CTG hat nichts gesagt, US war in Ordnung, Muttermund war laut dieser Ärztin nicht weich, sondern schön verschlossen, Gebärmutterhals über 3 cm, also alles in Ordnung.

So, zusammenfassend für dich:
Ist nichts schlimmes, aber wenn du Do Termin hast, würde ich das auf jeden Fall ansprechen (falls du noch kein Magnesium nimmst, wird dir dein FA welches verordnen).

Grüße

Beitrag von flugtier 16.05.11 - 19:25 Uhr

stimme zu : Übungswehen!
d.h. dass die GM einfach Kontraktionen "übt" - macht nichts!

Wenn's zu unangenehm wird schnapp dir Mangesiumtabletten - das entspannt die Muskulatur #winke